Registrieren

Gemeinsam Lösungen finden
mit Kompetenz werben

Objektbezogen nach Kategorien:
Nach Themen / Centern:
Nach Branchen:
Nach Regionen:
Nach Kategorien:
Anzeige
CI
90%
 

Einsatzmöglichkeiten von OpenOffice

  • Profil (CI):
  • 89%
  • | Netzwerk (CI):
  • 100%
  • | Markt (CI):
  • 87%
  • | Aktualität (CI):
  • 91%
  • | Status (CI):
  • 99%
Beschreibung
Der Einsatz von OpenSource Software ist in der heutigen IT-Praxis nicht mehr selten. Der zunehmende Kostendruck sowie der Wunsch nach qualitativ hochwertiger Software, die sich den individuellen Bedürfnissen des Anwenders anpassen lässt und so mehr Unabhängigkeit bietet, gelten als wesentliche Gründe für die zunehmende Relevanz des Themas. Insbesondere auch die seit Mitte 2002 von Microsoft betriebene Lizenzpolitik hat viele Unternehmen dazu bewegt, über OpenOffice nachzudenken. Schließlich verlangen die neuen Lizenzen, Programme über eine Art Abonnement zu beziehen und regelmäßig für Updates zu zahlen. Das führt nicht selten zu einem enormen Kostenanstieg, der nach Schätzungen der Gartner Group zwischen 33 und 107 Prozent betragen kann. Eine Umfrage hat ergeben, dass angesichts der Microsoft Lizenzpolitik immerhin 15,4 % der Befragten einen Einsatz von
OpenOffice Software und 14,3 % einen Einsatz der kommerziellen Variante StarOffice erwägen.
Kern-Information zum Beitrag (Dateien, externe Webseite)
  • 10 MB
    Hinweis zur Nutzung
     
    Dieses Objekt ist nur registrierten Mitgliedern zugänglich. Loggen Sie sich unten ein.

    WICHTIG

    Falls Sie noch nicht Mitglied sind, können Sie mit einem Click KOSTENLOS über ein Login bei XING, Facebook oder LinkedIn (s. Login) Mitglied werden.
    Download ( nach Anmeldung )
Sie benötigen Adobe Acrobat Reader? Kostenlosen Adobe Acrobat Reader herunterladen
aktualisiert am 22.04.2014, 07:00:58  
Autor
  • Prof. Dr. Uwe Kern

    Nach Abschluss des Hochschulstudiums an der Universtität Paderborn promovierte Prof. Dr. Uwe Kern an selbiger Hochschule im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Fachgebiet Wirtschaftsinformatik. Bereits während der Promotion gründete er gemeinsam mit anderen Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern die Unternehmen BFK GmbH (heute Intermoves AG) und...

Herausgebende Organisation
current time: 2014-04-25 07:33:52 live
generated in 1.243 sec