• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 1 Layout:
  • RE: ( 8 ) Industrie 4.0 – Wandel für Endkunden und Produzenten

    Der Endkunde mit seinen Bedürfnissen ist einer der entscheidenden Treiber von Industrie 4.0. Unternehmen wie Verbraucher interessieren sich zunehmend für individuelle Produkte und Dienstleistungen. Der fortschreitende Trend zur Individualisierung bringt es mit sich, dass immer öfter kundenspezifische Produkte in einer Losgröße von 1 gefertigt werden, das heißt, dass Geschäftskunden und Verbrauchern speziell für sie entwickelte Produkte und Services angeboten werden. Mit neuen Geschäftsprozessen können Hersteller plötzliche Bedarfsverschiebungen und Ad-hoc-Kundeneinzelfertigungen bewältigen. Dabei haben sie die Möglichkeit, die Kunden eng in den Entwicklungsprozess einzubeziehen, Produkte gemäß deren individuellen Anforderungen zu konfigurieren, Zugriff auf Daten zu erteilen, die die ...