• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 28 Layout:
    Normal Übersicht
  • Competence-Book_TM_20150904-700-RZ.indd

    Talent Management Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …
    Talente planen, finden, fördern, binden, führen

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk alle relevanten Aspekte zum Thema Talent Management. Der demographische Wandel und der Fachkräftemangel wie aber auch die Fortschritte der Technologien sprechen für eine neue Unterstützung des Talent Managements. Zugleich stellen sich aber eine Vielzahl von Fragen wie z.B. „Wie werden wir dem Wertewandel gerecht?“ oder „Welche Bedeutung haben neue Lösungsansätze wie Social Recruiting oder die Cloud?“. Aber auch generelle Themen wie die Identifikation geeigneter Mitarbeiter und ihre systematische Förderung werden umfassend behandelt. Infografiken und Informationsquellen sowie Fallbeispiele und Verzeichnisse zu den Experten und Unternehmen runden das Werk ab. So erhält der Leser einen fundierten Überblick über Status quo ...
  • Kai Anderson

    #Agilität, Transformation und #HR: “Das ist unser Thema, Leute!“ – Kai Anderson, #promerit

    Kai Anderson | Promerit AG | 11.12.2015
    Wie weit sind deutsche Unternehmen in Sachen Agilität? Das soeben erschienene Buch „Das agile Unternehmen“ gibt zu dieser Frage sehr persönliche Antworten. Der Unternehmensberater Kai Anderson hat mit der Kommunikationsberaterin Jane Uhlig zahlreiche Topmanager interviewt. Storytelling für HR, allerdings ohne HR-Protagonisten.
  • News_HRPerformance_150316-529x289

    Drei Fragen an Kai Anderson

    Kai Anderson | Promerit AG | 29.03.2016
    In der aktuellen Ausgabe der HR Performance wurde Kai Anderson unter Anderem, zu seinem Verständnis von HR befragt.
  • VR_DigitalHR

    RoundTable DigitalHR: HR und die (digitale) Transformation, was ist die richtige Heilsbotschaft (#DigitalHR,#Beyond…,#NextHR)?
    Centigrade GmbH, VEDA GmbH, HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG, d.vinci HR-Systems GmbH, VANTAiO GmbH, Promerit AG, Sage Software, SSZ Beratung, QDoQ GmbH, Oracle, Haufe-umantis AG, sovanta AG, Promerit HR & IT Consulting AG

    Erleben wir das Ende des Personalmanagements - so wie wir es kennen - oder umgekehrt eine glorreiche Zukunft für das neue Personalmanagement? Das ist die zentrale Frage, die die Community der Personaler bewegt, u.a. auf der Huffington Post. Eines ist klar - die digitale Transformation des Personalmanagements (und der Organisation) wird eine Schlüsselrolle bei der Transformation spielen, denn u.a. verheißen hohe Effizienzgewinne einen klaren ROI. Aber reicht das aus? Schon fragt #BeyondDigitalHR nach den weitergehenden Transformationsanstrengungen und / oder #LeanDigitalHR nach dem Bewahren alter Kernkompetenzen (Faktor Mensch!). Andere stellen vor allem neue Rollen und Formen der Zusammenarbeit in den Vordergrund (HR als Transformator, Steering-Partner, …, kollaborativer Partner). Was ...
  • DigitalHR Cover

    DigitalHR Board – Board mit allem aus dem Competence Book: Infografiken, Beiträgen, Autoren …

    Als wir in den ersten Diskussionen zu diesem Buch waren, erwarteten wir am Ende ein Buch zu Themen wie digitalen Personalakten, HR-Portalen und zu den digitalen und webbasierten Varianten der HR-Prozesse (E-Recruiting, …). Sehr bald aber stellte sich heraus, dass wir ein „Bigger Picture“ brauchen, wie es so schön neudeutsch heißt. Personalmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation, die mehr als eine 1:1-Transformation ist, muss sich selbst transformieren und auch Enabler für die Transformation sein. So sind neue Schlagwörter wie CollaborativeHR, Agilität und neue Betriebssysteme für die Zusammenarbeit in der Organisation keine Randerscheinung, sondern plötzlich im Mittelpunkt der Diskussion. Ein Konflikt? Nur scheinbar! Wie auch unser Roundtable gezeigt hat, ist die ...
  • Kai Anderson

    #NextHR – Im Sinne von Agilität geht es darum, Veränderungsfähigkeit herzustellen und nicht darum, mit Veränderungen klar zu kommen. – Interview mit Kai Anderson und Armin von Rohrscheidt

    Promerit AG | 10.05.2016
    Liebe Leserinnen und liebe Leser, erleben wir das Ende des Personalmanagements - so wie wir es kennen - oder umgekehrt eine glorreiche Zukunft für das neue Personalmanagement? Das ist die zentrale Frage, die die Community der Personaler bewegt, u.a. auf der Huffington Post. Eines ist klar - die digitale Transformation des Personalmanagements (und der Organisation) wird eine Schlüsselrolle bei der Transformation spielen, denn u.a. verheißen hohe Effizienzgewinne einen klaren ROI. Aber reicht das aus? Schon fragt #BeyondDigitalHR nach den weitergehenden Transformationsanstrengungen und / oder #LeanDigitalHR nach dem Bewahren alter Kernkompetenzen (Faktor Mensch!). Andere stellen vor allem neue Rollen und Formen der Zusammenarbeit in den Vordergrund (HR als Transformator, ...
  • kai-anderson.png

    Åsa Lautenberg und Kai Anderson im Interview mit der Personalwirtschaft zum Thema HR Digital

    Kai Anderson | Promerit AG | 13.09.2016
    Die Unternehmensberatung Promerit hat in Zusammenarbeit mit der Lufthansa Group, der Universität Liechtenstein und TNS Infratest eine Benchmark-Studie herausgebracht, die erstmalig die Rolle von HR bei der Digitalisierung sehr deutlich beschreibt. In der aktuellen Ausgabe der Personalwirtschaft (07/2016) sprechen Studieninitiator Kai Anderson und Lufthansa-Managerin Åsa Lautenberg über die Ergebnisse.
Ihre Seiten