• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 17 Layout:
    Normal Übersicht
  • Beiräte/Experten vorgestellt – Marc Stoffel, Talent Management

    Kennen Sie schon die Beiräte/Experten unseres Kompetenz-Centers Talent Management, z.B. Marc Stoffel? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.
  • Beiräte/Top-Experten vorgestellt – Marc Stoffel, Talent Management

    Kennen Sie schon die Beiräte/Top-Experten unseres Kompetenz-Centers Talent Management, z.B. Marc Stoffel? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.
  • Beiräte/Top-Experten vorgestellt – Marc Stoffel, Personalmanagement

    Kennen Sie schon die Beiräte/Top-Experten unseres Kompetenz-Centers Personalmanagement, z.B. Marc Stoffel? Mehr Infos durch Klick auf das Bild/Link.
  • lo_haufe_2010_cmyk_pos.jpg

    Haufe-umantis AG
    Haufe-umantis AG ist europäischer Marktführer mit den meisten Kunden im integrierten webbasierten Talent- und Leistungsmanagement

    Mitarbeiter bilden Unternehmen – Talent- und Leistungsmanagement bedeutet Mitarbeiter dort einzusetzen, wo Sie Ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg bringen können. Dies schafft nicht nur Zufriedenheit sondern ist Basis für nachhaltigen Geschäftserfolg. Somit ist es Aufgabe des Managements, Mitarbeitern ein Umfeld zu bereiten, in dem sie den besten Beitrag für das Unternehmen leisten können, dürfen und wollen. umantis bietet folgende schnell eingeführte und flexible Lösungen zu tiefen Implementierungskosten: Bewerbermanagement Talentmanagement Mitarbeitergespräche Personalentwicklung umantis ist weltweiter Partner der SAP und besitzt mit über 350 Beratern, 500 Kunden und starken Partnern ein ideales Netzwerk für globale Implementierungen.
  • HR-Software

    HR – Software – Bedeutung, Definitionen, Ziele/Aufgaben, Fakten In dieser Einleitung zum Competence Center HR-Software möchten wir kurz auf die Bedeutung bzw. Perspektiven des Themas eingehen, das Thema definieren, Ziele und wichtige Aufgaben aufzeigen und einige wichtige Fakten zu HR-Software präsentieren. Bedeutung: HR-Software erlangt in Deutschland vor allem durch die computergestützte Prozessoptimierung und Digitalisierung eine immer wichtigere Bedeutung in den Personalabteilungen der Unternehmen: „Seit ca. 2003 wachsen permanent die technischen Möglichkeiten und verändern den Aktionsradius der Personaler.“, erläutert Raphaele Rose, Vertriebsleitern von SP_Data.1 Dabei sind vor allem drei Dimensionen von besonderer Bedeutung, wie Wolfgang Witte erklärt: „Die Software muss inhaltlich ...
  • Talent Management

    Seit einigen Jahren schon steht das Thema Talentmanagement ganz oben auf der Agenda der größten Herausforderungen für das Personalmanagement. Auch hat sich mittlerweile herauskristallisiert, was eine effektive und effiziente Talentstrategie beinhalten muss. Ausgehend von einer strategischen Personalplanung/Work Force Management gehören Nachfolgeplanung sowie Kompetenz- und Performance Management zum Grundportfolio eines Talentmanagementansatzes. Je nach Sichtweise kommt das Thema Beschaffung der Talente inklusive Employer Branding und Bewerbermanagement noch hinzu. Talentmanagement heißt also, Mitarbeiter zu beschaffen, ihr Qualifikations- und Leistungspotenzial zu identifizieren bzw. zu beurteilen und in einem nächsten Schritt weiterzuentwickeln. Dabei ist es wichtig, dass sich dies ...
  • Personalmanagement

    Erfolgreiche Unternehmen haben verstanden, dass ihre Mitarbeiter mehr sind als nur „Humanressour­cen“. Sie sind mit ihrem Know-how der Schlüssel dazu, um den Herausfor­derungen derungen des weltweiten Wettbewerbs begegnen zu können. Damit trägt das Personalma­nagement eine große Verantwortung: Der technologische Fortschritt verlangt nach gut ausgebildeten Mitarbeitern – doch diese sind aufgrund des demographischen Wandels rar. Deshalb sollte sich jedes Unternehmen die Frage stellen: Wie können wir es schaffen, talentierte Fachkräfte nicht nur zu finden, sondern langfristig an uns zu binden? Ein Patentrezept, wie eine erfolgreiche Unternehmensstrategie und ein erfolgreiches Personalmanagement künftig aussehen muss, gibt es leider nicht. Eine Kernfrage ist zum Beispiel, welche Erwartungen ...
Ihre Seiten