• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 124 Layout:
    Normal Übersicht
  • Thumbnail of http://www.competence-site.de/talent-management/war-for-talent

    E-Interview zum Thema “„War for Talent“ ‑ mit E-Recruiting und Talent Management aus der Krise?!“, Joachim Diercks, CYQUEST GmbH

    Joachim Diercks | CYQUEST GmbH | 22.06.2008
    Gute Mitarbeiter sind stets gefragt. Leicht zu finden sind sie allerdings nicht. Dieses Problem wird sich in Zukunft angesichts des demographischen Wandels und abnehmender Akademiker-Zahlen tendenziell sogar noch verstärken. Deshalb setzen viele Unternehmen zunehmend auf leistungsfähige Recruiting-Methoden (u.a. auf E-Recruiting, Personaldiagnostik) und ein ganzheitliches Talent Management, um neue Potenziale erschließen und vorhandene ausbauen zu können. Wie hoch aber ist tatsächlich heute schon der Leidensdruck in den Unternehmen? Welche Lösungsansätze helfen, vorhandene Engpässe zu überwinden oder solche Engpässe nicht entstehen zu lassen? Was versprechen die neuen Lösungsansätze jeweils? Wer sind die wichtigsten Lösungs-Partner in diesem Bereich? Wie gelingt die erfolgreiche ...
  • E-Interview zum Thema "Online Assessments"

    E-Interview zum Thema “Online Assessments”, Joachim Diercks, CYQUEST GmbH

    Joachim Diercks | CYQUEST GmbH | 22.06.2008
    Immer mehr Prozesse werden in das Web verlagert bzw. mit Web-Technologien im Internet, Extranet oder Intranet realisiert. Auch im Bereich des Personalmanagements haben z.B. Online-Anzeigen in vielen Unternehmen die klassischen Print-Anzeigen verdrängt. So scheint vieles dafür zu sprechen, auch personaldiagnostische Prozesse online bzw. über Web-Technologien zu realisieren. Kosteneffizienz oder eine höhere Reichweite könnten beispielsweise wesentliche Argumente für einen solchen Wandel sein. Werden nun also Online-Verfahren langfristig die Personaldiagnostik dominieren oder beschränkt sich die Anwendung auf Recrutainment und auf die grobe Vor-Auswahl von Bewerbern? Zur Zeit scheint es zumindest immer noch Rahmenbedingungen zu geben, die im Einzelfall gegen den breiten Einsatz von ...
  • Joachim Diercks

    CyPRESS – DIE KOMBINATION VON SELF- UND eASSESSMENT BEI GRUNER+JAHR

    Joachim Diercks | CYQUEST GmbH | 22.06.2008
    Auswahl ist ein gegenseitiger Prozess zwischen Bewerbern und Unternehmen. Um möglichst gute Mitarbeiter zu finden, kombiniert Gruner+Jahr mit dem Tool "CyPRESS" (Cyber-PreselectionSystem) Self- und eAssessment. Dadurch werden Synergieeffekte genutzt, um von zwei Seiten die gesamte Personalauswahlentscheidung zu verbessern: Zum einen werden potentielle Bewerber angelockt und zur Selbstauswahl angeregt, um über mehr "geeignete" Kandidaten im Bewerberpool zu verfügen. Zum anderen wird mithilfe von unternehmensspezifischen eAssessment-Aufgaben effektiv vorausgewählt.
  • Joachim Diercks

    eAssessment als Vorauswahlinstrument im Recruitingprozess – Fragen und Antworten –

    Joachim Diercks | CYQUEST GmbH | 22.06.2008
    Der Markt für eAssessment-Lösungen zieht stark an. Was sind die eigentlichen Vorteile für Unternehmen? Die gegenwärtige Situation im Recruiting vieler Firmen zeichnet sich ja dadurch aus, dass einem tendenziell stark gesunkenen Angebot an freien Stellen ein deutlich gestiegenes Bewerberaufkommen gegenüber steht. Die allgemeine Qualität der eingehenden Bewerbungen steigt aber durch die größere Quantität nicht an. Dies führt dazu, dass die Suche nach der "Nadel im Heuhaufen" noch schwerer geworden ist. eAssessment bietet eine große Hilfe bei der Vorauswahl. D.h. es geht nicht darum, mittels webbasierter Verfahren, Einstellungen vorzunehmen, sondern eine Vorauswahl zu ermöglichen, so dass sich die Personalabteilungen verstärkt auf die Face-to-Face Schritte der Personalselektion konzentrieren ...
  • Joachim Diercks

    HAW-Navigator – virtuelle Studienberatung und SelfAssessment

    Joachim Diercks | CYQUEST GmbH | 01.07.2008
    Virtuelle Studienberatung in 15 Studiengängen an der HAW Hamburg Das Konzept der HAW-Navigatoren · Unterteilt in Themenkapitel umfassen die „HAW-Navigatoren“ Informationen z.B. zur Berufswelt, Studienorganisation, Studienkultur oder benötigten Fachkenntnissen des jeweiligen Studiengangs. · Die Teilnahme an der von CYQUEST entwickelten virtuellen Studienberatung ist Pflichtbestandteil einer vollständigen Bewerbung. ProjekterfolgDie Ergebnisse der Projekte HEAP und HAW-Navigator an drei Hamburger Hochschulen zeigen, dass eine virtuelle Studienberatung, die sowohl SelfAssessment wie auch Marketingaspekte berücksichtigt, die Studienwahlsicherheit verbessert und das „Image“ der Hochschule positiv beeinflusst (vgl. Redlich et. al. 2005 und HAW-Navigator Evaluationsberichte 2006, 2007 und ...
  • Joachim Diercks

    CyPRESS – Kombination aus SelfAssessment & eAC zur Trainee-Vorauswahl

    Joachim Diercks | CYQUEST GmbH | 01.07.2008
    Kombiniertes webbasiertes Self- & eAssessment zur Vorauswahl des Führungsnachwuchses bei Gruner+Jahr
  • Joachim Diercks

    unique.st – eAssessment zur Vorauswahl von Führungsnachwuchs

    Joachim Diercks | CYQUEST GmbH | 01.07.2008
    Rolle im Auswahlprozess · Die eAssessment Anwendung „unique.st“ übernimmt eine elementare Rolle im Bewerberselektionsprozess für das konzerneigene Traineeprogramm „UniTrain“. · Von den ca. 5.000 jährlich eingehenden Bewerbungen überstehen etwa 500 Kandidaten die biografische Vorselektion und werden zur Teilnahme an „unique.st“ eingeladen.
Ihre Seiten