• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 10 Layout:
    Normal Übersicht
  • Logo

    BOLDLY GO INDUSTRIES GmbH

    Als Innovator geht die Technologie- und SAP-Beratung BOLDLY GO INDUSTRIES mit seinen Kunden neue Wege in der digitalen Geschäftswelt. Mit seinen innovativen Methoden werden digitale Anwendungen und Dienste für die Zukunft geschaffen. Das multidisziplinäre Experten-Team aus Strategen, Designern, Data Scientists und Technology-Consultants hilft und begleitet seit 2001 Konzerne und mittelständische Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. Im Ranking des Bundesverbandes Digital Wirtschaft e.V. erzielte BOLDLY GO INDUSTRIES jeweils in den Sparten „Business Transformation“ und „Intranet“ Top 10 Platzierungen. In über 500 erfolgreich umgesetzten Projekten verhalf BOLDLY GO INDUSTRIES mehr als 300 Unternehmen effizienter und profitabler zu arbeiten. BOLDLY GO INDUSTRIES ist in ...
  • qentinel-logo_SE

    Qentinel Group

    Was Qentinel leistet Je stärker die IT-Systeme alle Unternehmensabläufe vernetzen, desto wichtiger ist es, die Qualität und Wertschöpfung der IT verstehen, definieren und messen zu können. Wir sind Spezialisten für IT-Qualität. Wir machen die Wertschöpfung von IT-Anwendungen transparent und deren Qualität messbar. Unseren Kunden garantieren wir, dass ihre IT-Vorhaben die definierten Ziele erreichen. Auf dem Weg in die Industrie 4.0 helfen wir ihnen, Risiken zu vermeiden und Chancen besser zu nutzen. Qentinel ist eine finnische Aktiengesellschaft im Privatbesitz. Unsere deutsche Tochtergesellschaft mit Sitz in Düsseldorf betreut namhafte Kunden bei Industrie 4.0-Projekten. Bei agilen Methoden und Prozessen zur Qualitätssicherung sind wir Marktführer in Nordeuropa. Wie IT-Mehrwert entsteht ...
  • miika-kuoppamäki.jpg

    Miika Kuoppamäki

    Qentinel Group | Geschäftsführer
    Qualität von Informationssystemen ist Lebensqualität. Eine gängige Definition von Qualität ist, dass sie gegeben ist, wenn keine Abweichungen von bekannten Anforderungen auftreten. Wir denken jedoch, dass das nicht ausreichend ist: Qualität von IT-Systemen ist erst dann gegeben, wenn sie Mehrwerte für das Unternehmen schaffen.Ob wir nun über Industrie 4.0, Digitalisierung von Unternehmensprozessen oder einfach Evolution der IT in industrieller Nutzung reden, es handelt sich hierbei um Management-Herausforderungen. Und die resultierende Kompetenzvernetzung erfordert ein Umdenken. Wir glauben jedoch nicht, dass das Umdenken eine Umschulung des CEO zum IT-Fachmann erfordert. Es geht vielmehr darum eine gemeinsame Sprache zu entwickeln und das ist eine grosse Verantwortung für ...
  • promerit_webseite_portrait_team_kai_anderson_2.jpg

    Kai Anderson

    Promerit AG | Geschäftsführer
    Kai Anderson ist Gründungspartner und Vorstand der auf HR und Transformation spezialisierten Unternehmensberatung Promerit. Als Partner für Geschäftsleitungsmitglieder und Personalverantwortliche begleitet er in internationalen Organisationen Veränderungsprojekte sowie die Neuausrichtung des HR-Managements. Gemeinsam mit Kunden und den wissenschaftlichen Partnern entwickelt er neue und innovative Ansätze im HR-Management. Das Personalmagazin hat Ihn 2015 einen der „40 führenden Köpfen im Personalwesen“ benannt. Kai Anderson ist regelmäßig Redner in Fachveranstaltungen und Autor des Buchs „Das agile Unternehmen“.
  • a3739e0897b1792aaf25ddc774d6ee19.jpg

    Ingo Diekmann

    IDL Beratung für integrierte DV-Lösungen GmbH Mitte | Leiter Kooperationen & Business Development (Mitglied der Geschäftsleitung)
    Ingo Diekmann ist Leiter Kooperationen/Business Development und Mitglied der Geschäftsleitung bei der IDL GmbH Mitte. Zuvor verantwortete er als Mitglied der Geschäftsleitung bei Cubeware die Umstrukturierung der regional orientierten Partnerbetreuung in eine auf Wachstum ausgerichtete Vertriebsstruktur. Der Diplom-Kaufmann bringt umfassende Erfahrung aus den Bereichen Business Intelligence, Partner Business und Geschäftsfeldentwicklung mit. So setzte er u.a. bei arcplan Akzente in den Bereichen Partnermanagement und Marketing sowie als Leiter im Channel Management.
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg

    Dr. Winfried Felser

    NetSkill Solutions GmbH | Geschäftsführer
    Beruf Seit 2000 Gründer der Competence Site 1998 - 2000 Stellvertr. Leiter, Fraunhofer-Anwendungszentrum für logistikorientierte Betriebswirtschaft, Paderborn, 1996 - 1998 Unternehmensberater/Projektleiter CTcon GmbH, Koblenz 1993 - 1996 Promotionsstipendiat, Heinz Nixdorf Institut, Paderborn 1990 - 1993 (Studentischer) Software-Entwickler, C-Lab, Paderborn 1986 - 1989 DV-Kaufmann, Kaufhof AG, Köln Anwendungsentwicklung, Datenbank-Entwurf (Relational, DB2) Ausbildung 1998 - 2000 Begonnene Habilitation, Universität Paderborn Modelle und Methoden für eine logistikorientierte Betriebswirtschaft 1993 - 1996 Promotion, Heinz Nixdorf Institut, Paderborn (Magna Cum Laude) Eine Methode zur Erstellung von Fertigungssteuerungssystemen aus Bausteinen (Informations- und Kommunikationsbausteinen für ...
  • andreas_jamm.jpg

    Andreas Jamm

    BOLDLY GO INDUSTRIES GmbH | Gründer und CEO
    Andreas Jamm ist Gründer und CEO von BOLDLY GO INDUSTRIES GmbH, der führenden Innovations- und Technologieberatung im SAP Umfeld. Seine Leidenschaft für IT reicht gut 35 Jahre zurück. Nach Studium der Informatik und einer mehrjährigen Beraterlaufbahn in einer internationalen Managementberatung, erfolgte im Jahr 2000 die Gründung des eigenen Unternehmens. Seine vielschichtige Lebens- und Arbeitsbiographie ermöglicht es, visionäre Ideen auf pragmatische Art und Weise mit der Unternehmenswelt von heute zu verbinden. Als seine primäre Aufgabe für BOLDLY GO INDUSTRIES sieht er die konsequente Weiterentwicklung der Organisation und der Themenlandkarte. Er und sein Experten Team beraten und begleiten Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. Für seine Kunden und Mitarbeiter ...
Ihre Seiten