• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 101 Layout:
    Normal Übersicht
  • iTAC Software AG

    Material Logistics (ML-Service)

    iTAC Software AG | 07.04.2009
    Material Logistics ermöglicht bessere Planungssicherheit. Um zu jedem Zeitpunkt die tatsächlichen Materialverbräuche im Fertigungsablauf erfassen zu können, hat iTAC eine eigene Material Logistics-Lösung entwickelt. Der ML-Service erfasst - über Anlagenschnittstellen - den aktuellen Verbrauch von Rohmaterialien sowie Materialzusatzverbräuchen, konform zum Arbeitsschritt, und transferiert diese Daten konsolidiert über die iTAC.MES.Suite an das bestandsführende ERP-System. Hieraus resultierend ergeben sich deutliche Verbesserungen in der Material- und Produktionsplanung. So kann die Bewegung von Rohmaterialien, Halb- und Fertigerzeugnissen vom Wareneingang über alle Produktionsschritte hinweg, bis zum Versand detailliert nachvollzogen werden, d.h. wer welches Produkt (Vorprodukte, ...
  • iTAC Software AG

    Quality Management (QM-Service)

    iTAC Software AG | 07.04.2009
    Um die Qualität von Produkten und Produktionsprozessen bewerten zu können, bietet die iTAC.MES.Suite Analyse- und Reportingfunktionalitäten für alle produktionsrelevanten Qualitätsdaten. Die Daten können bereits unmittelbar im Produktionsprozess bewertet werden und spiegeln somit die aktuelle Qualitätslage der Fertigung wider. Anhand von Messdaten, Fehlerdaten und deren statistischer Beurteilung, können Prozesse im Detail analysiert und Fehlzustände innerhalb eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses bereits im Vorfeld vermieden werden. Der Austausch von Qualitätsdaten zwischen Herstellern und ihren Lieferanten ist problemlos möglich. Die iTAC.MES.Suite führt vier unterschiedliche Arten der Qualitätsanalyse durch: Betriebsmittelanalyse Produktanalyse Fehleranalyse Messwertanalyse ...
  • iTAC Software AG

    iTAC.MES.Suite mit vier überzeugenden Services

    iTAC Software AG | 07.04.2009
  • iTAC Software AG

    Production Management (PM-Service)

    iTAC Software AG | 07.04.2009
    Produktionsbetriebe stehen vor der Herausforderung rentabel zu arbeiten, Kosten zu reduzieren und die Effizienz ihrer existierenden Produktionseinrichtungen zu steigern. Zu den Schlüsselanforderungen zählen häufig: Steigerung der Effizienz Reduzierung von Stillstandszeiten und Produktionsstörungen Steigerung der Fertigungskapazität Steigerung von Produkt- und Prozessqualität; durch die Reduzierung von Ausschuss und Nacharbeit steigern Sie die Produktivität und erhöhen Ihre nutzbaren Kapazitäten. Sicherung der Rentabilität Alle oben stehenden Punkte helfen Ihnen, wettbewerbsfähig und profitabel zu bleiben. Mithilfe des Production Management der iTAC.MES.Suite ist eine Effizienzsteigerung der Produktionseinrichtungen möglich. Basis hierzu ist die integrierte Betriebs- und ...
  • iTAC Software AG

    Traceability (TR-Service)

    iTAC Software AG | 07.04.2009
    Die wichtigste funktionale Basis der iTAC.MES.Suite ist die Traceability-Funktionalität. Die iTAC.MES.Suite beantwortet für jedes serialisierte Unikat die zentralen Fragen der Traceability: Auf Basis welcher Stammdaten, mit welchem Fertigungsauftrag, zu welchem Zeitpunkt, an welchen Maschinen, mit welchen Qualitäts- und Messdaten und unter Verwendung welcher Zuliefererchargen und Baugruppen wurde das Produkt / das Unikat gefertigt? Darüber hinaus zeichnet sich das MES-System durch die von iTAC geprägte „active Traceability“ aus. Diese unterscheidet sich in hohem Maße von der herkömmlich bekannten Traceability (passive Rückverfolgbarkeit, z.B.VDA 5005), die ursächlich „nur“ zur Dokumentation von Produktionsprozessen und verbauten Materialchargen dient. ...
  • Martin Heinz

    Entwicklung und Strategie der iTAC.MES.Suite

    Herr Heinz behandelt in seinem Vortrag folgende Punkte: iTAC.MES.Suite Lösungsportfolio Die Vielzahl der MES-Systeme… Roadmap der iTAC.MES.Suite - Release 6.0 Technologische Differenzierung… Fachliche Differenzierung… Historie und Software-Funktionsumfang Traceability als Focus für „easy works“ Software-Funktionsumfang “iTAC.MES.Suite” Anforderungsportfolio Funktionserweiterungen iPLM- iTAC Product Lifecycle Management Weitere Entwicklung von MES-Systemen Potentiale der iTAC.MES.Suite
  • iTAC Software AG

    active closed-loop Traceability, der Weg zu Zero PPM

    iTAC Software AG | 07.04.2009
    Dieser Vortrag wurde auf den iTAC European Trace Days (14. - 15. Mai 2007, Wiesbaden) gehalten. Herr Meuser behandelt in seinem Vortrag folgende Punkte: Anforderungen / Zielsetzungen der diskreten Fertigungsindustrie Notwendige Systemfunktionalitäten zur Abbildung der Marktanforderungen Standardisierung der verschiedenen Systemfunktionalitäten 24/7-Betrieb von fertigungsnahen Softwareapplikationen Die Nachlese zu den European Trace Days 2007 mit allen gehaltenen Vorträgen finden Sie HIER
Ihre Seiten