• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 175 Layout:
    Normal Übersicht
  • Projektportfoliomanagement mit dem Pareto-Prinzip im Hinterkopf

    itdesign GmbH | 20.10.2017
    Traditionelles Projektportfoliomanagement mit einem aufwändigen PPM-Prozess und monolithischer Software ist ein teurer Rohrkrepierer. Mit dem Pareto-Prinzip im Hinterkopf ist ein Wechsel der Perspektive leicht: Wenn 20% der Prozess-Schritte und Funktionen für 80% des Erfolgs reichen, warum dann alles so kompliziert machen? The post Projektportfoliomanagement mit dem Pareto-Prinzip im Hinterkopf appeared first on Meisterplan.
  • itdesign_logo_4c-neu.jpg

    Individuelle Gestaltung von CAS genesisWorld Web mit dem App Designer

    itdesign GmbH | 12.10.2017
    13.10.2017 - Ganztägig itdesign GmbH Friedrichstraße 12 Tübingen
  • itdesign_logo_4c-neu.jpg

    Individuelle Gestaltung von CAS genesisWorld Web mit dem App Designer

    itdesign GmbH | 12.10.2017
    13.10.2017 - Ganztägig itdesign GmbH Friedrichstraße 12 Tübingen
  • itdesign_logo_4c-neu.jpg

    Individuelle Gestaltung von CAS genesisWorld mit dem Form & Database Designer

    itdesign GmbH | 11.10.2017
    12.10.2017 - Ganztägig itdesign GmbH Friedrichstraße 12 Tübingen
  • itdesign_logo_4c-neu.jpg

    Individuelle Gestaltung von CAS genesisWorld mit dem Form & Database Designer

    itdesign GmbH | 11.10.2017
    12.10.2017 - Ganztägig itdesign GmbH Friedrichstraße 12 Tübingen
  • Effektives PMO als Garant für den Projekterfolg

    itdesign GmbH | 06.10.2017
    Der Erfolg von vergleichbaren Projekten ist von Unternehmen zu Unternehmen, manchmal sogar innerhalb eines Unternehmens, unterschiedlich. Woran liegt das? Marco Weiß von der Eurogroup Consulting hat für unseren Blog sechs Aspekte herausgearbeitet, die eine nachhaltig wirkungsvolle PMO-Arbeit für erfolgreiche Projekte auszeichnen. The post Effektives PMO als Garant für den Projekterfolg appeared first on Meisterplan.
  • #NextAct2020 – Nicht nur am 22.3.2018 in Köln – Mit dabei sein bei der Meta-Initiative für die Transformation der #NextEconomy!

    Seien wir – wie immer - ehrlich ... Wir brauchen eigentlich kein Just-Another-Transformations-Event! Es ist immer schön, wenn sich Themen-Communities im Kontext der Transformation (Business, Technologie, Arbeit, …) treffen und es existieren bereits hervorragende Plattformen, um die Themen-Communities selbst zu vernetzen. Warum also dann #NextAct2020 am 23.3.? Ein wesentlicher Grund: Wir wollen die einzelnen Communities untereinander vernetzen, denn Transformation geht nur cross-sektoral. Noch wichtiger: Wir brauchen SIE und 2019 weitere Köpfe für die gemeinsame Transformation Deutschlands! Schon bei #HRmachtNextAct mit der Personalwirtschaft und der Zukunft Personal war unser Leitbild: Wenn wir nichts für Sie tun können, dann drehen wir doch ausnahmsweise den Spieß um. ...
Ihre Seiten