• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 122 Layout:
    Normal Übersicht
  • lo_haufe_2010_cmyk_pos.jpg

    Haufe-umantis AG
    Haufe-umantis AG ist europäischer Marktführer mit den meisten Kunden im integrierten webbasierten Talent- und Leistungsmanagement

    Mitarbeiter bilden Unternehmen – Talent- und Leistungsmanagement bedeutet Mitarbeiter dort einzusetzen, wo Sie Ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg bringen können. Dies schafft nicht nur Zufriedenheit sondern ist Basis für nachhaltigen Geschäftserfolg. Somit ist es Aufgabe des Managements, Mitarbeitern ein Umfeld zu bereiten, in dem sie den besten Beitrag für das Unternehmen leisten können, dürfen und wollen. umantis bietet folgende schnell eingeführte und flexible Lösungen zu tiefen Implementierungskosten: Bewerbermanagement Talentmanagement Mitarbeitergespräche Personalentwicklung umantis ist weltweiter Partner der SAP und besitzt mit über 350 Beratern, 500 Kunden und starken Partnern ein ideales Netzwerk für globale Implementierungen.
  • Thumbnail of https://grabmeier.haufe.de/blog/rebellen-verhaltenstipps-fuer-kollegen-und-chefs/2461/

    Organisationsrebellen – was Rebellen wollen, was Rebellen brauchen – Stephan Grabmeier Blog

    Autor : Stephan Grabmeier | Haufe-umantis AG | 20.11.2017
    Rebellen bringen Unternehmen und Organisationen voran. Deshalb stempelt sie nicht als Querulanten ab, sondern erkennt sie für ihre Leistungen an! Schon seit Sommer 2017 läuft meine Reihe der Organisationsrebellen Talks, in der ich mich mit Rebellen, die etwas in ihren Unternehmen, in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt verändern wollen, unterhalte. Mittlerweile ist es Herbst geworden und wir sind beim Organisationsrebellen-Talk #8 (Sehr lesenswert übrigens mit Reza Moussavian) angelangt. Ich selbst sehe mich in den letzten 20 Jahren meiner beruflichen Zeit als sanftmütiger Rebell, daher ist dieses Format mehr als eine Leidenschaft, es ist mir eine Herzensangelegenheit das Potenzial von Organisationsrebellen zu entdeckt. Ich finde, es ist daher an der Zeit, mich einmal systematisch mit ...
  • cb_digitalhr.jpg

    DigitalHR kompakt – Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements (Competence Book Nr. 6) als Printausgabe bei Amazon

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 22.05.2017
    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk Personalmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation. Dabei wird deutlich, dass DigitalHR mehr als eine 1:1-Transformation ist. Die digitale Personalakte oder HR-Portale bilden die Basis für eine weitergehende Transformation. So sind neue Schlagwörter wie Workforce 4.0, CollaborativeHR, Agilität und neue Betriebssysteme für die Zusammenarbeit in der Organisation keine Randerscheinung der Digitalisierung des Personalmanagements, sondern plötzlich im Mittelpunkt der Diskussion. Insofern spannt dieses Buch einen weiten Bogen von der Digitalen Personalakte bis hin zum neuen Betriebssystem der Organisation.
  • Thumbnail of http://www.youtube.com/watch?v=BmKHxyKwn0I

    Soziale Transformation ermöglicht Digitale Transformation

    Autor : Stephan Grabmeier | Haufe-umantis AG | 20.12.2016
    Interview beim Harvey Nash Leadership Breakfast "Digitale Transformation" am 9.10.2015 in München.
  • #Kompetenzhäppchen Nr. 179 von Stephan Grabmeier

    Autor : Stephan Grabmeier | Haufe-umantis AG | 04.10.2017
    Stephan Grabmeier, Haufe Group, äußerte sich zum Thema New Work - spannende Beiträge zum Thema jetzt nachlesen in seinem Blog "Der Übermorgenmacher"
  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=Zb_FlCbw3lw

    Employees first, customer second – OrgRebellen Talk#7 mit Johannes Ceh 🤙🏼

    Autor : Stephan Grabmeier | Haufe-umantis AG | 21.10.2017
    Am 4. Oktober 2017 haben Johannes Ceh und ich uns bei einem meiner Kunden, der Puls GmbH getroffen. Im Talk erklärt Johannes die Unterschiede zwischen Marketing und Customer Experience und warum die meisten Digitalisierungsprojekte nicht an der Technologie, sondern an der organisationalen Umsetzung scheitern.
  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=SRTmn-6eoPs

    Lean Start Up – HR Garage Impresssionen

    Autor : Stephan Grabmeier | Haufe-umantis AG | 17.10.2017
    Impressionen aus einem Tag Power Point freier Zone. Arbeiten im Lead Start Up Modus, Problemfelder identifizieren, arbeiten mit Pain Walls, kompakte Ideationphasen und bauen von Prototypen. Dann pitchen lernen und lernen aus Pitches sowie final öffentlich Kunden und/oder Investoren präsentieren.
Ihre Seiten