• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 160 Layout:
    Normal Übersicht
  • YouTube Channel – VANTAiO Software

    VANTAiO GmbH & Co. KG | 08.04.2009
  • Logo_Vantaio_RGB_300dpi_cyan

    MOSS Business Package – Microsoft SharePoint® Integration im SAP NetWeaver® Portal

    VANTAiO GmbH & Co. KG | 08.04.2009
    Agenda: btexx ‑ Das Unternehmen Ausgangssituation ‑ Abgrenzung ‑ Ziel MOSS ‑ Ein Überblick btexx MOSS Business Package btexx MOSS Consulting Package Live Demo   SAP NetWeaver Portal Standard Einbindung des kompletten SharePoints als URL-iView Einbindung von WebDav Single Sign-On NEU: Dokumentenlisten im Collaboration-Portal (ab Ende 2009)   Erweiterung durch das btexx MOSS Business Package Integration & Pflege von Teamsites und Webparts Beantragung per Workflow von Teamsites Rechteverwaltung der Teamsites im SAP Portal Verwaltung der MOSS-Server im Admin iView Suchfunktion über mehrere MOSS-Server  
  • Logo_Vantaio_RGB_300dpi_cyan

    Web Statistiken für das SAP NetWeaver Portal

    VANTAiO GmbH & Co. KG | 08.04.2009
    Beim Betrieb von Webseiten im Internet, Extranet oder Intranet ist die Auswertung des Benutzerverhaltens, zur bedarfsgerechten Gestaltung und Marketing-Zwecken, eine wichtige Aufgabe. „In Zeiten, in denen zielgruppengerechte Aufbereitung von Websites immer wichtiger wird, sind Webstatistiken ein geeignetes Instrument, um mehr über den Nutzer und seine Vorlieben zu erfahren“ [CMGR]. Es gibt eine Vielzahl von Software-Komponenten, die sich auf diese Aufgabe spezialisiert haben. Im SAP NetWeaver Portalumfeld gibt es nur Basis-Auswertungsfunktionalitäten in einzelnen Bereichen des Portalsystems, jedoch keine umfassende Auswertungsmöglichkeit. Durch Aussagen über Häufigkeitsverteilungen von Seitenbesuchen und Benutzer- bzw. Benutzergruppenidentifizierung können nutzerspezifische ...
  • Stefan Bohlmann

    SAP Portal Content Management – Next Generation

    Portale stehen vor einem nächsten evolutionärem Schritt: sie müssen die Anforderungen von Web Content Management Systemen (CMS, WCMS) mit den Anforderungen eines unternehmensweiten Rollen- und Benutzerkonzeptes für Geschäftsprozesse auf einer zenralen Plattform vereinen. btexx spricht in diesem Zusammenhang von Portal Content Management (PCM) und unterstützt mit seinen Produkten die neuen Herausforderungen, denen sich Redakteure und Portaladministratoren stellen müssen. Das SAP NetWeaver Portal der neuesten Generation stellt eine langersehnte Softwarekomponente bereit: den Web Page Composer 1.0 (WPC). btexx wurde von SAP aufgrund seiner Expertise im Umfeld von CMS und Portalen bereits im Dez. 2006 ausgewählt und konnte erste Tests mit dem WPC durchführen. Seit Juni 2007 ist der SAP Web ...
  • Stefan Bohlmann

    Quo vadis – Web Content Management im Unternehmensportal?

    Die Zukunft der Web Content Management (WCM) Systeme im klassischen Sinne ist ungewiss. Unternehmen setzen zunehmend Enterprise Portal Lösungen ein, die sich derzeit vor allem auf Anwendungs- und Geschäftsprozessintegration konzentrieren. Auf der anderen Seite haben sich bestehende Web Content Management Systeme in den Unternehmen etabliert, bei denen das Erstellen, die Pflege und die Bereitstellung von webbasierten Inhalten im Vordergrund steht, z.B. für den Betrieb eines Intranets. Diese Entwicklung führt zu einer neuen Herausforderung für die IT-Abteilungen in den Unternehmen: Beide Systemwelten müssen sowohl konzeptionell als auch technologisch vereint werden. Unternehmensportale haben es geschafft, den verschiedenen Business Applikationen einen Single Point of Entry zu eröffnen. ...
  • Logo_Vantaio_RGB_300dpi_cyan

    Wirtschaftlichkeit von Portalprojekten

    VANTAiO GmbH & Co. KG | 08.04.2009
    Die Bedeutung von Portalen für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen hat in den letzten Jahren stark zugenommen, so dass eine wachsende Anzahl von Organisationen dieEinführung eines Unternehmensportals erwägt. Es ist jedoch nach wie vor schwierig, die Wirtschaftlichkeit eines Portalprojektes durch eine detaillierte, vollständige Kosten- undNutzenanalyse nachzuweisen. Während die Problematik einerseits im Mangel dokumentierter Referenzprojekte und allgemein anerkannter Vorgehensweisen begründet ist, erschweren andererseits die spezifischen Charakteristika von Portalprojekten die Beurteilung der Wirtschaftlichkeit. Infolgedessen werden Investitionsentscheidungen häufig auf der Basis unzureichender Analysen getroffen werden und eine Kontrolle des Projekterfolges ist kaum möglich. Die ...
  • Logo_Vantaio_RGB_300dpi_cyan

    Mitarbeiterportale als ein strategisches Instrument zur Verbesserung der internen Unternehmenskommunikation

    VANTAiO GmbH & Co. KG | 08.04.2009
    Dies ergab eine Studie von Frau Rosamond Harbich, Absolventin aus Mainz, in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kommunikationsmanagement der FH Mainz und der btexx business technologies GmbH, Wiesbaden, im Oktober 2003.Portale gehören zu den neuesten Entwicklungen der Informationstechnologie. Mit ihnen verfolgen Softwarehersteller das Ziel, eine leistungsfähige Technologie zur Schaffung von personalisierten Arbeitsplätzen am Desktop eines jeden Mitarbeiters von Unternehmen bereitzustellen. Gerade beim Einsatz eines Mitarbeiterportals kommt aus Sicht der Abteilung Unternehmenskommunikation vor allem folgende Frage auf: Welchen Nutzen kann das Mitarbeiterportal einem Unternehmen für seine interne Unternehmenskommunikation bringen und welche Auswirkungen sind damit verbunden. Hauptziele des ...
Ihre Seiten