• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 59 Layout:
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DFp93fLHcSOI

    DEMO – SuperOffice eMarketing

    SuperOffice GmbH | 01.07.2012
    Mit SuperOffice eMarketing ist es ganz einfach Newsletter zu versenden, Kampagnen und Nachrichten, mit personalisiertem und zugeschnittenem Inhalt, basierend auf dem Interessenprofils des ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fblog.dimedis.de%2F%3Fp%3D1909

    Rückblick: Digital Signage auf dem eMarketing Day in Wuppertal

    M.A. Ibrahim Mazari | 25.04.2016
    Mitte April fand in Wuppertal der eMarketing Day statt, ein von der IHK Initiative Rheinland organisierte Fachveranstaltung rund um Online- und digitales Marketing. Wir waren vor Ort mit einem eigenen kleinen Stand. Besucher konnten an einer touchfähigen Stele ein interaktives Informationssystem testen, das durch die kompas Digital Signage Softwarelösung gesteuert wird und in dieser Form z.B. als interaktives Wegeleitsystem […] The post Rückblick: Digital Signage auf dem eMarketing Day in Wuppertal appeared first on Digitale Notizen.
    Zum externen Beitrag
  • SuperOffice GmbH

    SuperOffice GmbH
    CRM-Softwarehersteller

    Die SuperOffice GmbH mit Sitz in Dortmund und Niederlassungen in Hamburg und Stuttgart ist ein 100%-iges Tochterunternehmen der norwegischen SuperOffice AS. SuperOffice zählt mit 38 Millionen Euro ...
  • E-Mail-Marketing zum Abverkauf nutzen – Webasto: Mit Segmentierung den Abverkauf optimieren

    Uwe-Michael Sinn | 27.01.2009
    WEBASTO ist ein weltweit tätiger Hersteller von Standheizungen, Klima-Anlagen und Schiebedächern. Die Produkte werden sowohl direkt in Fahrzeuge (meist Oberklasse) eingebaut, wie auch als ...
  • Mit Stand-alone-eMailings bessere Öffnungs- und Klickraten – Arcor: Mit Videomailings hohe Aufmerksamkeit erzielen

    Uwe-Michael Sinn | 13.02.2009
    Ein neues DSL-Angebot sollte in einem Mailing an eigene und angemietete Adressen beworben werden. Die Angebote der verschiedenen Anbieter unterscheiden sich meist nur in wenigen Nuancen ‑ im ...
  • E-Mail Marketing: Keine gute Reputation ohne Engagement

    E-Mail Marketing: Keine gute Reputation ohne Engagement

    Britta Queda | 18.02.2011
    Es ist nicht ganz neu, aber anders. Die Rede ist von einer bevorstehenden Verschiebung der Prioritäten im E-Mail Marketing. Weg von Junk-Filtern und Spam-Problematik hin zu Engagement- und ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.artegic.de

    Treffen Sie artegic auf dem IHK e-Marketingday Rheinland

    artegic AG | 04.04.2012
    Am 18. April wird im Kameha Grand Hotel in Bonn der zweite e-Marketingday stattfinden. Die Veranstaltung richtet sich primär an kleine und mittlere Unternehmen aus dem Rheinland, die sich über aktuelle Entwicklungen im Online-Marketing informieren wollen. Als rheinländisches Unternehmen mit Sitz in Bonn ist auch die artegic AG vertreten. E-Mail Marketing ist auch für kleine und mittlere Unternehmen ein effizientes Instrument zur KundenbindungAuch für kleine und mittlere Unternehmen ist die Wahl der richtigen Online-Marketingstrategie heutzutage geschäftsentscheidend. E-Mail Marketing ist dabei das zentrale Instrument zum Aufbau von nachhaltigen Kundenbeziehungen. Besonders im E-Commerce eröffnet der richtige Einsatz von E-Mail signifikante Wachstumspotenziale. Messbarkeit, ...
  • Top-Beiträge

  • IFS – EINE FÜR ALLES

    IFS™ ist ein weltweit führender Anbieter von Business Software in den Bereichen Enterprise Resource Planning (ERP), Enterprise Asset Management (EAM) sowie Enterprise Service Management (ESM).Mit ...

  • Einladung zum SAP Workforce Performance Builder Roundtable

    jenewein_thomas.jpg

    Als Kunden und Interessenten des SAP Workforce Performance Builder möchten wir Sie gerne zu einem persönlichen Event einladen. Lassen Sie sich am Runden Tisch von der Erfahrung anderer Kunden berichten. Informieren Sie sich über die neuen Funktionen und diskutieren Sie, wie Sie das Arbeiten mit dem SAP Workforce Performance Builder noch weiter verbessern können. Agenda:13:30 Begrüßungs-Kaffee 14:00 SAP WPB - Was ist neu? Wir stellen Ihnen die Weiterentwicklung und neue Funktionalitäten vor14:30 SAP WPB in der Praxis – Wie kann eine „best practice“ Einführung angegangen werden? 15:15 Erfahrungsaustausch mit Kunden und SAP WPB-Experten: Lernen Sie von praktischen Beispielen unserer Kunden die Möglichkeiten von Buchseiten, Navigator und Manager kennenNutzen Sie die ...

  • DIE DIGITALE TRANSFORMATION IN DER FERTIGUNGSINDUSTRIE

    digital-transformation-industrial-manufacturing-white-paper-1.jpg

    IFS WHITE PAPER: Welche Auswirkungen werden das Internet der Dinge und die "digitale Dynamik" auf Service-Reaktionszeiten haben? Warum visualisieren Entscheidungsträger immer häufiger ...