• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 1 Layout:
    Normal Übersicht
  • aua.jpg

    Diskriminierung bei der Personalarbeit: Neueste Rechtsprechung zum AGG

    HUSS-MEDIEN GmbH | 21.09.2016
    Seit zehn Jahren ist das AGG in Kraft. Eine angemessen zurückhaltende Rechtsprechung zur Höhe von Schmerzensgeldern, die nicht angloamerikanischen Vorbildern nacheifert, und eine von Anfang an voraussehbare Kasuistik haben es zu einem kalkulierbaren Gesetz gemacht. Die jüngste Rechtsprechung hat weitere Sicherheit gebracht. Erschienen in Arbeit und Arbeitsrecht, mit freundlicher Genehmigung der HUSS-MEDIEN GmbH. Arbeit und Arbeitsrecht können Sie hier bestellen.
Ihre Seiten