• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 3 Layout:
    Normal Übersicht
  • Blog, Pressemeldung, Entwicklung von COSMO CONSULT

    Autor : COSMO CONSULT Gruppe | 20.04.2017
    Als ERP-Branchenspezialist für die Fertigungsindustrie und projektorientierte Dienstleister verfügen wir über ein umfangreiches Angebot an zertifizierten Lösungen für Microsoft Dynamics und QlikView
  • Die neue Job-Revolution bei Daimler
    Echte Veränderung oder Papiertiger?

    Wer im Recruiting arbeitet, kam an dieser Schlagzeile nicht vorbei: Der Weltkonzern Daimler, bekannt für starre Hierarchien und gewerkschaftlich korrekte Arbeitszeiten, startet eine Job-Revolution. Wie wir nicht erst seit gestern - und auch nicht erst seit der Daimler-Umfrage unter den 80.000 Mitarbeitern - wissen, wird sich die Arbeitswelt der Zukunft deutlich von der unserer Eltern unterscheiden. Auf der Couch arbeiten, Meetings im Café abhalten, Konferenzen aus dem Park führen - so stellen sich die Zukunftsforscher das vor. Lustig ist das eigentlich nicht, denn genau so arbeiten heute schon viele Startups z. B. im Silicon Valley. Und wir fangen jetzt gerade mit der Diskussion an. Armes Deutschland. Revolution oder Papiertiger? Ich weiß gar nicht genau, ob man Herrn Zetsche jetzt ...
  • Thumbnail of http://www.tobias-bremshey.de

    Bedeutung des strategischen indirekten Einkaufs

    Einsteller : Tobias Bremshey | 03.11.2015
    Vor einigen Tagen bin ich auf eine Studie der Hans Becker GmbH in Oberhaching aufmerksam geworden, die die Bedeutung des strategischen indirekten Einkaufs beleuchtet. Indirekter Einkauf: Was ist das überhaupt? Eine allgmeingütlige Definition gibt es meines Wissens bisher nicht (falls doch, bitte ich mit Quellenangabe um einen Kommentar oder eine Nachricht). Im Fokus des indirekten Einkauf stehen alle Güter und Dienstleistungen, die nicht unmittelbar in den Herstellungsprozess der Endprodukte des Unternehmens einfließen. In einer Fallstudie aus 2013 der Inverto AG, die leider nicht mehr online verfügbar ist, wurden 40 Einkaufsleiter in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum indirekten Einkauf befragt. Das Ergebnis ist wenig überraschend und eher ernüchternd: Zwar ist die ...
Ihre Seiten