• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 239 Layout:
    Normal Übersicht
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg

    Ein konkreter Case zu Content Marketing 4.0 – von der Pressemitteilung zum Competence Book

    Content Marketing ist mehr als nur schöne Texte schreiben. Im Idealfall entwickelt sich aus der "alten", "klassischen" Werbung und Kommunikation ein umfassender wert- und content-orientierter Austausch mit dem Markt, der auch unser bisheriges "transaktionales" Marktverständnis neu definiert. Märkte werden zu  kollaborativen Kompetenz-Netzwerke und "Marketing" zum Competence Networking.
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg

    Pressemitteilung zu MES kompakt – neues Competence Book zu Manufacturing Execution Systems setzt auf Kompetenz aus dem Netzwerk!

    MES-Lösungen bzw. Manufacturing Execution Systems sind der Hoffnungsträger für die Produktion von morgen. Nicht nur das Thema Industrie 4.0 auch andere Zukunftsentwicklungen wie ein effizientes und effektives Energiemanagement oder eine bessere Usability in der Produktion setzen zunehmend auf MES-Lösungen.   Um mögliche Zukunftspotenziale von MES aufzuzeigen, aber auch Lösungen für das Hier und Heute zu transportieren, hat das Team der Competence Site zusammen mit führenden Vertretern der Branche das kostenloses Competence Book „MES kompakt“ als E-Book realisiert. Es ist nach dem Competence Book „BPM kompakt“ (Business Process Management) der zweite Pilot in der Serie, die bis Ende 2014 ca. 24 Competence Books zu allen wichtigen Business-Themen (als nächstes Business Intelligence, ...
  • 043b186ab22be9013d7c245b5ce1d7ef.jpg

    Worst Practices beim Headhunting: Nein, ein Pressesprecher ist KEIN SAP-Berater!

    Autor : Thomas Eggert | BEGIS GmbH und SiiWii GmbH | 10.10.2012
    Ein witziger und doch hintergründiger Beitrag auf unserem HR-Blog unter http://www.der-hr-blog.de/?p=1523
  • Deutschland 2020 - Eine Szenariostudie der Wirtschaftsjunioren Deutschland und der UNITY

    Deutschland 2020 – Eine Szenariostudie der Wirtschaftsjunioren Deutschland und der UNITY

    Autor : Dipl.-Wirt.-Ing. Tomas Pfänder | UNITY AG | 27.12.2013
    Wie wird Deutschland 2020 aussehen, wie könnte sich die Gesellschaft verändern? Diese Fragen sind die Grundlage der Zukunftsstudie der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) und der UNITY. Die Studie stellt mögliche Szenarien der Zukunft und deren Auswirkungen, die die Bereiche Politik, Ökonomie und Umwelt gleichermaßen betreffen, vor. Ziel war es, mit Hilfe der Szenario-Technik die Komplexität der Zukunft zu reduzieren und konsistente Szenarien zu entwickeln, um die strategische Ausrichtung der WJD effektiver zu gestalten und vorhandene Ideen besser zu kanalisieren. Unternehmensführung in der KriseEine gemeinsame Studie der FHDW und der UNITY befragt den ostwestfälischen Mittelstand in der Wirtschaftskrise.
  • cormeta ag

    IT-Validierung in der Pharmaindustrie: Risikoanalyse und ausgiebiges Testen sind die wichtigsten Phasen

    Autor : cormeta ag | 11.10.2010
    Eine detaillierte Risikoanalyse und ausgiebiges Testen sind die wichtigsten Phasen in der Validierung von computergestützten Prozessen: Je früher ein möglicher Fehler im System entdeckt und eliminiert wird, desto geringer der Aufwand dafür.IT-Validierung in der Pharmaindustrie: Immer noch sind sich viele Betriebe unsicher, welche Systeme wie zu validieren sind. Oftmals arten entsprechende Projekte aus und nur ein Teil des Aufwandes ist gerechtfertigt. Die Schuld dafür den Richtlinien von EU und der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zu geben, greift zu kurz. Sicher: Die Auflagen sind allgemein gehalten und wenig konkret. Müssen sie auch, denn Validierung umfasst mehr als nur Software. Ursprünglich betraf das Thema einzig die Maschinen und Anlagen. Erst später wurde die ...
  • Big Data in der Praxis - Wie innovative Unternehmen ihre Datenbestände effektiv nutzen

    Big Data in der Praxis – Wie innovative Unternehmen ihre Datenbestände effektiv nutzen

    „Big Data“ ist längst kein Thema mehr, das nur die Informationstechnologie betrifft. Für immer mehr Unternehmen und Organisationen erlangt die Fähigkeit, die ständig wachsenden Datenmengen verarbeiten und analysieren zu können, hohe Priorität. Grund dafür ist die zunehmende Bedeutung dieser Daten und ihre Auswirkungen auf die geschäftlichen Abläufe in einer global integrierten Wirtschaft. Neben wichtigen Erkenntnissen zu bestehenden geschäftlichen Herausforderungen eröffnet Big Data auch neue Wege zur Umgestaltung von Prozessen, Organisationen, ganzen Branchen und sogar zu gesellschaftlichen Fragestellungen. Unterschiedliche Interpretationen und vielfältige Berichterstattung erschweren es jedoch, Hype und Realität bei Big Data zu unterscheiden – worum geht es den Unternehmen wirklich? ...
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg

    Initiativen und Masterplan 2020

    Nach den erfolgreichen Partner-Initiativen ZiP (Zukunftsinitiative Personal) und BPI (Business Performance Index) möchte die Competence Site in Zukunft weitere Themen- und Branchen-Netzwerke bei ihren Kommunikations- und Veränderungs-Offensiven unterstützen. Ein Masterplan schafft einen Rahmen für diese Initiativen.
Ihre Seiten