• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 244 Layout:
    Normal Übersicht
  • ECM-Referenzanwender im Gespräch: Mediengruppe Pressedruck Augsburg

    Autor : OPTIMAL SYSTEMS GmbH | 09.01.2015
    Die Mediengruppe Pressedruck setzt die ECM-Software von OPTIMAL SYSTEMS gezielt für das Vertragsmanagement und die Beilagen-Fakturverwaltung ein. Weitere Lösungen wurden ebenfalls realisiert und unterstützen die Mitarbeiter des Unternehmens in ihrer täglichen Arbeit: digitale Personalakte, Projektdokumentation, Workflowmanagement. Vorteile im Überblick: • Effiziente Verwaltung aller Dokumente • Schneller, ortsunabhängiger Zugriff auf alle relevanten Daten • Zentrale Ablage und revisionssichere Archivierung • Bessere Zusammenarbeit und einfache Rechtevergabe • Automatisierte Workflows und Fristenmanagement
  • Nicole Körber

    Outsourcing von Pressearbeit

    Autor : Nicole Körber | good news! GmbH | 17.11.2005
    Kommunikation und Dialog spielen in der IT- und Businessbranche eine zunehmend wichtige Rolle. Besonders IT-Unternehmen stehen, wie kaum eine andere Branche, vor der Aufgabe ihre erklärungsbedürftigen Produkte und Services verständlich zu kommunizieren. Auch vor dem Hintergrund, dass v.a. Software-Lösungen in ihrem Funktionsumfang immer ähnlicher werden und Anbieter diese häufig mit den gleichen Akronymen bezeichnen, wie z.B. ECM, DMS oder CMS, kommt der detaillierten Beschreibung der jeweiligen Anwendungen eine wichtige Rolle zu. Gleichzeitig werden Technologien und Software zunehmend komplexer, der Anspruch einer auch für den Laien verständlichen Darstellung wächst. Pressearbeit stellt in diesem Zusammenhang ein wichtiges Kommunikationsinstrument im Marketing-Mix dar, um die ...
  • Dokumenten-Management in der öffentlichen Verwaltung

    Dokumenten-Management in der öffentlichen Verwaltung
    Zwischen Vision und Anspruch

    Ich gehöre schon seit einiger Zeit zu den Verfechtern der These: „Strategie vor Organisation vor Technik“. Diese These ist heute weiterhin gültig. Denn auch heute werden noch viele Projekte begonnen unter dem Gesichtspunkt: „Ich suche mir bestimmte technische Komponenten der Software aus, und die übrigen Fragestellungen werden sich schon ergeben.“
  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg

    ECM-Trends 2006

    Trends im DRT-Markt 2006 Der Markt für Enterprise Content Management (immerhin sind in der aktuellen Definition von ECM die drei Begriffe „document“, „related“ und „technologies“ der PROJECT CONSULT Definition für DRT inzwischen enthalten) ist in Bewegung. Neue Anbieter treten auf, Mergers&Acquisitions verändern die Landschaft, neue Produkte kommen in immer kürzeren Abständen auf einen Markt, der durch Orientierungslosigkeit der Anwender gekennzeichnet ist. Mit den Veränderungen kommen neue Schlagworte auf, ILM Information Lifecycle Management, ECI Enterprise Content Integration und viele andere. Auch die Analysten kommen mit ihren Quadranten und der visuellen Neuordnung des Marktes kaum noch hinterher. Grund genug im Vorfeld der CeBIT 2006 einen Blick auf die Marktstudien der letzten ...
  • [DE] EIM-Update 2014 Dokumentation

    [DE] EIM-Update 2014 Dokumentation

    Dr. Kampffmeyer besuchte fünf Städte und tauschte sich auch Anfang 2014 wieder mit über 60 interessierten Teilnehmern zu den aktuellen Trends im EIM Enterprise Information Management aus. Dies ist die Dokumentation zum Vortrag "Aktuelles zum Informationsmanagement: Themen, Trends, Standards und Recht".
  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg

    [DE] Dokumentenmanagement | Dr. Ulrich Kampffmeyer | PROJECT CONSULT | Hamburg 2005

    Inhaltsverzeichnis• Dokumentenmanagement• Dokumentenmanagement im engeren und im weiteren Sinn - Dokumentenmanagement im engeren Sinn - Dokumentenmanagement im weiteren Sinn • Was ist ein elektronisches Dokument? - Dokument - Formen von Dokumenten - Selbstbeschreibende elektronische Dokumente - Verschiedene Dokumentarten • Betriebswirtschaftliche Betrachtung des Dokumentenmanagements - Nutzenargumentation für elektronisches Dokumentenmanagement - Umfeld und Einsatzgebiete • Weiterentwicklung des Dokumentenmanagements • Literatur
  • 1d837ce1fa1ca71c5db6819006a1d107.jpg

    1, 2, 3 usw. – Von Web 1.0 bis Web 42

    Neben einer ausführlichen Betrachtung mit dem Umfeld von Web 2.0 beschäftigt sich der Artikel mit der möglichen Weiterentwicklung von Web 3.0 bis Web 42 - mit einem leichten Schmunzeln ...
Ihre Seiten