• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 10 Layout:
  • Konsolidierung der Anwendungslandschaft im Zeichen der Effizienzsteigerung

    Konsolidierung der Anwendungslandschaft im Zeichen der Effizienzsteigerung
    Zielorientiert vorgehen mit Architektur- und Portfoliomanagement@Work

    Um dem steigenden Kostendruck zu begegnen, empfiehlt es sich für IT-Verantwortliche sicherstellen, dass- die Vielfalt von eingesetzten Komponenten, Produkten, Umgebungen usw. auf ein notwendiges ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.santix.at%2Fuploads%2Fmedia%2FWhite_Paper_Optimiertes_IT_Management_V2_03.pdf

    Konzepte, Modelle und Werkzeuge für ein Optimiertes IT-Management
    Effizienz, Agilität und Qualität in der IT steigern

    Michael Santifaller | 23.03.2010
    Dieses White Paper von santix erläutert die Konzepte, Modelle und Werkzeuge des Optimierten IT-Managements, einem gesamtheitlichen Lösungsangebot von santix zur Umsetzung von Tool-gestütztem IT ...
  • Thumbnail of http://www.santix.de/testscope_testanalyse.html

    Effizient das Testbudget optimieren mit Priorisierung von Testszenarien und angemessenem Testscope zum guten Aufwand-Nutzen-Verhältnis bei Softwaretests

    Michael Santifaller | 12.03.2012
    München, März 2012. – Softwaretests haben noch immer nicht den Stellenwert, der ihnen zukommen müsste. Das belegt die hohe Quote von Softwareprojekten, die ihre Ziele hinsichtlich Anforderungsabdeckung, Zeit oder Budget verfehlen. Ein professionelles Testmanagement ist deshalb so wichtig, weil Softwareentwicklungsprojekte oft hoch komplexe und sehr arbeitsteilige Vorhaben sind. Ziel muss sein, den angemessenen Aufwand zu betreiben. Entscheidend ist dabei nicht allein das Budget. Wichtig ist vielmehr, den Aufwand für das Testen der Softwarequalität richtig auf den Projektverlauf zu verteilen das Testen effizient durchzuführen eine vollständige Abdeckung der Testfälle zu leisten geeignete Qualitätssicherungstools zur Kosten- und Qualitätsoptimierung des Softwaretestings zu ...
  • Fähigkeits- und Reifegradmodelle als Orientierungshilfe

    Fähigkeits- und Reifegradmodelle als Orientierungshilfe
    Auf dem Weg zum optimierten IT-Management

    Michael Santifaller | 31.05.2011
    Für viele Bereiche der IT existieren Fähigkeits- und Reifegradmodelle als Referenz für Best Practices und damit auch als Grundlage für Assessments und zur Formulierung von Roadmaps. Das wohl ...
  • SOA-Marketingbefreit

    Dr. Andreas Knaus | 25.07.2007
    Maximale Agilität bei gleichzeitig hohem Standardisierungsgrad ist das Erfolgsrezept moderner Unternehmen. Nur so lassen sich die unterschiedlichen Anforderungen auf schnell wechselnden ...
  • Rolf Reppert

    Rolf Reppert

    REPPERTTerminplanung | Geschäftsführer
    REPPERTTerminplanung ist ein Projektmanagement tätiges Ingenieurbüro und spezialisiert auf Terminplanung mit nationalen und internationalen Kunden in der Baubranche, im Anlagenbau, in der ...
  • Anforderungen

    Anforderungen, Änderungen und Abweichungen im Griff: Requirements- und Claim Management

    Dr. Andreas Knaus | 16.11.2009
    Zu spät, zu teuer, zu schlecht: so lassen sich die Erfahrungen mit externen Dienstleistungen zusammen fassen. Die Industrialisierung in der IT bringt eine zunehmende unternehmensweite Zusammenarbeit ...