• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 310 Layout:
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.business-cloud.de%2Fsoftware-as-a-service-saas-die-wurzeln-von-saas%2F

    Software as a Service (Saas): Die Wurzeln von SaaS

    Felix Höger | PIRONET NDH AG | 25.09.2012
    Meinen, sie hätten den belämmerten Blick von berufswegen gepachtet – und pfeifen darum auf den Duden und seine Etymologie. Es war einmal: Software as a Service (SaaS) … Kunst kommt von Können, Qualität von Qual und belämmert von Lamm? Nun, während die Etymologie des Kunst-Aphorismus stimmt – dem Wort „können“ liegt das althochdeutsche Wort für „können, wissen verstehen“, nämlich „kunnan“ zugrunde – sind die Etymologien von „Qualität“ und „belämmert“ zwar nicht korrekt, aber doch irgendwie passend. Kurzum: Etymologien – richtige wie falsche – sind interessant, man könnte sich stundenlang darüber unterhalten. Deshalb kann sich der, der hier auch nur ein paar „Wissensbrocken“ besitzt, als Intelligenzbestie profilieren. Ähnlich verhält es ...
    Zum externen Beitrag
  • Vorteile der ‚Softwaremiete’ im Vergleich zum Lizenzkauf sowie Abgrenzung von Software as a Service (SaaS) zum Application Service Providing (ASP)
    SaaS versus ASP

    Philipp Sander | Scalaris AG | 15.07.2009
    Führende Analysten wie Merill Lynch und Gartner sagen dem SaaS-Modell eine erfolgreiche Zukunft voraus. Flexible ‚on demand’ Angebote (SaaS/ASP) werden sich als Alternative zum traditionellen ...
  • Frey Gruppe profitiert durch Investitionsschutz – von Client/Server bis Software-as-a-Service (SaaS)

    Frey Gruppe profitiert durch Investitionsschutz – von Client/Server bis Software-as-a-Service (SaaS)
    Oracle Customer Case Study

    Oracle | 15.07.2011
    Die Emil Frey Gruppe begann vor über 30 Jahren in Deutschland mit dem Import von mobilen Nischenprodukten. Heute besitzt das Unternehmen im Hinblick auf Markenvielfalt, Vertriebswege, ...
  • Unified Communications as a Software as a Service (SaaS) Opportunity

    CommuniGate Systems | 21.04.2009
    Unified Communications presents an exciting new business opportunity for Service Providers. It allows providers to offer new services at a premium price to both consumers and businesses, while ...
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.beyenetwork.de%2Fblogs%2Fbange%2Farchives%2F2011%2F07%2Fsind_bi_und_datenmanagement_bereit_fur_software_as_a_service_saas.php

    Sind BI und Datenmanagement bereit für Software as a Service (SaaS) ?

    Für viele gelten Software as a Service (SaaS) und Cloud Computing als vielversprechende neue Wege zur Bereitstellung von Business Software. Trotz einiger "Leuchtturm"-Beispiele wie Salesforce.com gibt es insgesamt nur ein geringes Angebot dieser neuen Technologie im BI- und Datenmanagement-Segment. Woran liegt das? Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem innovativen Thema und erhalten Sie einen exklusiven, kostenfreien Auszug der Ergebnisse der neuesten Marktforschungsstudie von BARC. Unter allen Teilnehmern wird außerdem ein iPad2 verlost. Hier teilnehmen
    Zum externen Beitrag
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.beyenetwork.de%2Fblogs%2Fbange%2Farchives%2F2011%2F07%2Fsind_bi_und_datenmanagement_bereit_fur_software_as_a_service_saas.php

    Sind BI und Datenmanagement bereit für Software as a Service (SaaS) ?

    Für viele gelten Software as a Service (SaaS) und Cloud Computing als vielversprechende neue Wege zur Bereitstellung von Business Software. Trotz einiger "Leuchtturm"-Beispiele wie Salesforce.com gibt es insgesamt nur ein geringes Angebot dieser neuen Technologie im BI- und Datenmanagement-Segment. Woran liegt das? Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem innovativen Thema und erhalten Sie einen exklusiven, kostenfreien Auszug der Ergebnisse der neuesten Marktforschungsstudie von BARC. Unter allen Teilnehmern wird außerdem ein iPad2 verlost. Hier teilnehmen
    Zum externen Beitrag
  • Vorschau der URL: http%3A%2F%2Fwww.business-cloud.de%2Fsoftware-as-a-service-saas-anwendungen-schiesen-ins-kraut%2F

    Software as a Service: SaaS-Anwendungen schießen ins Kraut

    Felix Höger | PIRONET NDH AG | 05.07.2012
      Software as a Service (SaaS) – PAC prognostiziert märchenhaftes Wachstum Im Märchen „Hans und die Bohnenranke“ soll der kleine Hans die letzte Kuh seiner armen Mutter auf dem Markt verkaufen – und was macht der Bub stattdessen? Er tauscht das Viech für fünf magische Bohnen ein, was ihm zuhause reichlich Ärger einbringt. Die Bohnen fliegen aus dem Fenster und er ohne Essen ins Bett. Doch am nächsten Morgen findet sich eine gewaltige, bis in den Himmel reichende Bohnenranke. Der Junge klettert an ihr hinauf und gelangt so in ein Land in den Wolken, in dem ein reicher Riese wohnt … Dieses englische Märchen soll es in vielen verschiedenen Versionen geben. Die neueste wurde wohl erst jetzt aufgelegt. Denn wie anders lässt sich das märchenhafte Wachstum von Software as a ...
    Zum externen Beitrag
  • Top-Beiträge

  • 9 GUTE GRÜNDE FÜR IFS APPLICATIONSTM 9

    nine-things-about-ifs-applications-9.jpg

    9 gute Gründe für IFS Applications 9, die Ihnen dabei helfen, Veränderungen in echten unternehmerischen Vorteil zu verwandeln. Ab jetzt sind Sie bereit für den Wandel, ganz gleich was die Zukunft ...

  • Personas: das neue Zielgruppenkonzept – Gastbeitrag von Anne M. Schüller

    Vorschau der URL: https%3A%2F%2Fwww.artegic.de%2Fblog%2Fpersonas-das-neue-zielgruppenkonzept-gastbeitrag-von-anne-m-schueller%2F

    Personas sind fiktive Stellvertreter einer Kundengruppe, die deren charakteristische Eigenschaften, Erwartungshaltungen und Vorgehensweisen in sich vereinen. Sie ersetzen das anonyme Zielgruppengemenge durch eine menschliche Gestalt, in die man sich gut hineindenken kann. Weshalb Personas so nützlich sind? Ohne Empathie mangelt es uns an Kreativität. So helfen Personas zum Beispiel Mitarbeitern, die nur indirekt mit Kunden ... The post Personas: das neue Zielgruppenkonzept – Gastbeitrag von Anne M. Schüller appeared first on artegic AG - The Marketing Engineers Blog.

  • Unsere Organisationsformen sind an ihre Grenzen gelangt

    Vorschau der URL: https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DDClTu7WtaRU

    Wie können wir uns organisatorisch auf neue Zeiten einstellen - in unseren Unternehmen und unserer Gesellschaft insgesamt? Hermann Arnold hat es in seinem Unternehmen Haufe-Umantis ausprobiert und ...