• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 681 Layout:
    Normal Übersicht
  • Internationales Steuerrecht

    Internationales Steuerrecht

    Ein Muss in Ausbildung und Praxis. Der Band nennt alle Fakten zum Internationalen Steuerrecht aus der Sicht der Steuerinländer und -ausländer und zu den Doppelbesteuerungsabkommen. Zusätzlich werden das Außensteuergesetz, die neuen Entwicklungen des steuerlichen Europarechts, die Steuerbehandlung von international agierenden Kapitalgesellschaften und verfahrensrechtliche Fragen bei grenzüberschreitenden Steuerfällen vertieft. Neu in der 2. Auflage: Einkunftsberichtigung und EU-Recht.
  • Unternehmenskauf im Steuerrecht

    Unternehmenskauf im Steuerrecht

    Augen auf beim Unternehmenskauf! Damit ein Unternehmenskauf tatsächlich die erwünschten Effekte erzielt, sind alle betriebswirtschaftlichen, rechtlichen und steuerlichen Gesichtspunkte genau unter die Lupe zu nehmen. Wie lassen sich steuerlich optimierte Transaktionen realisieren? Konkrete Fallanalysen und Gestaltungsempfehlungen mit Vertragsmustern weisen den Weg für die Umsetzung in die Praxis. In der 3. Auflage: Organschaft, postakquisitorische Verlustnutzung, Kauf und Verkauf ausländischer Unternehmen durch Steuerinländer und Unternehmenskauf in Frankreich.
  • aua.jpg

    Arbeits- und Steuerrecht in der betrieblichen Praxis: Elektroautos in der Dienstwagenflotte?

    HUSS-MEDIEN GmbH | 23.11.2016
    Welche arbeitsrechtlichen Themen und Fragen stellen sich bei der Wahl von Elektroautos als Dienstwagen und wie sieht das Maßnahmenpaket der Bundesregierung zur Förderung der Elektromobilität aus? Wir werfen zudem einen Blick auf die aktuelle Handhabung in der Unternehmenspraxis. Erschienen in Arbeit und Arbeitsrecht, mit freundlicher Genehmigung der HUSS-MEDIEN GmbH. Arbeit und Arbeitsrecht können Sie hier bestellen.
  • Haftung und Duldung im Steuerrecht

    Haftung und Duldung im Steuerrecht
    Materielles Recht und Verfahrensablauf

    Brisantes Steuerthema in den Brennpunkt gerückt. Wofür wird der Steuerpflichtige haftbar gemacht? Was muss er dulden? Welche Rechtsmittel sind zulässig? Immer öfter sehen sich Steuerberater mit diesen Fragen konfrontiert. Auf der Basis von Zivilrecht, Abgabenordnung, Anfechtungsgesetz und weiteren Einzelsteuergesetzen werden die Haftungs- und Duldungstatbestände erläutert und jeweils um den verfahrensrechtlichen Ablauf ergänzt.
  • roedl-partner-baut-steuerrechtspraxis-stuttgart-aus

    Rödl & Partner | 17.11.2016
  • Methodenlehre und Klausurtechnik im Steuerrecht

    Methodenlehre und Klausurtechnik im Steuerrecht

    Nur wer methodisch vorgeht, wird gute Klausuren schreiben. Speziell auf Steuerrechtler zugeschnitten, enthält die Methodenlehre ausgewählte, praxisnahe Beispiele aus dem Steuerrecht. Der klausurtechnische Teil zeigt die richtige Vorgehensweise bei der Bearbeitung von Prüfungsarbeiten und beschreibt, wie Aufgabenstellungen sachgerecht gelöst werden. Über die Prüfungsvorbereitung hinaus sind die in dem Buch dargestellten Grundsätze unverzichtbare Voraussetzung für die Beurteilung von steuerlichen Sachverhalten in Finanzverwaltung und Beratung. In der 5. Auflage sind Körperschaftsteuerklausuren nach neuem Recht enthalten.
Ihre Seiten