• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 54 Layout:
    Normal Übersicht
  • Michael Reischer

    RE: Wichtigste Entwicklungen in Ihrem Kompetenz-/Wirkungsbereich?

    Die "Cloud". Es ist ein eindeutiger Trend zu erkennen, dass das Thema Cloud auch hier in Deutschland Fuß fasst. Unsere beiden "großen" Hersteller Microsoft und sage bieten mittlerweile ein ausgereiftes Cloud-Modell im Bereich CRM-Lösungen an. Die große Herausforderung wird das eigenen Unternehmen auf die geänderten Vertriebswege und Bezahlmodelle und damit verbunden die eigene Liquiditätsplanung umzustellen. Eine weitere globalere Handlungsweise wird nötig.
  • Thumbnail of http://www.artegic.de/eCRM/Kontakt/Messetermin_dmexco_2_ssss/m2.html

    RE: ( 4 ) Was sind Ihre Ausstellungsschwerpunkte auf der dmexco 2011?

    Stefan von Lieven | artegic AG | 09.09.2011
    Wir von artegic freuen uns auf Ihren Besuch und spannende Gespräche über E-CRM und Marketing mit E-Mail, Mobile und Social Media! Als besonderen Service bieten wir Ihnen in diesem Jahr einen kostenlosen Rechtscheck für Ihr Online Marketing durch die rennomierte Wirtschaftskanzlei Bird & Bird LLP! Vereinbaren Sie jetzt einen Termin: die Teilnahmemöglichkeiten für den kostenlosen Rechtscheck sind limitiert! artegic bietet Ihnen eine für Sie kostenlose Kurzanalyse zum Thema Online Marketing Recht durch die renommierte Wirtschaftskanzlei Bird & Bird LLP an. Die entstehenden Kosten werden bei vorheriger Terminvereinbarung durch artegic getragen.
  • Armin Schneider-Lenhof

    RE: ( 6 ) Was sind Trends der Branche? Welchen Innovationen präsentieren Sie Besuchern der CRM-expo 2011?

    Der Vertrieb befindet sich im Wandel: vom reaktiven Kundenkontakt zum methodischen und zielgerichteten Vertrieb, von festgelegten Arbeitszeiten zur permanenten Erreichbarkeit. Ganz gleich wo sich die Vertriebsteams aufhalten, der schnelle Zugriff auf Kundendaten von unterwegs gewinnt immer mehr an Bedeutung. Speziell für die Darstellung auf dem iPad hat KUMAVISION für Microsoft Dynamics CRM den optimierten Mobile Client realisiert. Damit ist die 360 Grad-Kundensicht jederzeit gewährleistet.   KUMAVISION AG auf der CRM-expo: Halle 12 Stand D20 am Partnerstand von Microsoft.
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg

    Beitrag zur Integration von salesforce CRM, Chatter, Radian6?

    Hallo Herr Pirouz,gibt es einen aktuellen Beitrag zu einem Gesamt-Szenario für salesforce CRM, Chatter, Radian6? Vielleicht können wir das ja auf der CRM expo besprechen?Beste GrüßeWinfried Felser
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg

    RE:RE:Meine Frage: Wollen/sollen Nutzer/Partner am Erfolg (der neuen Competence Site) beteiligt werden?

    Hallo Herr Doberstein,haben Sie meinen Artikel zum Thema gelesen?http://www.crm-expo.com/www8/dokumente/vortraege/2009/048.pdfMeiner Meinung nach sollten diejenigen, die an einem Netzwerk-Aufbau beteiligt sind auch vom Netzwerk-Wert profitieren und hier auch mit gestalterisch wirken / mitbestimmen können. Aber in der Tat stellt sich bei uns die Frage, ob bei uns die noch lose Kopplung zu den Nutzern die entscheidende Basis für den Netzwerk-Aufbau ist oder nicht doch die intensivere = geschäftliche Kopplung zu unseren Partner-Unternehmen.Beste GrüßeWinfried Felser
  • Michael Stump

    RE: ( 4 ) „Mobile“ als MUST? „Social CRM“ als Zukunft?

    Michael Stump | ITML GmbH | 01.12.2011
    Zum Thema Mobile haben wir schon sehr konkrete Lösungen, die auchschon bei Kunden produktiv im Einsatz sind.Die Rahmenbedingungen sind allerdings derzeit noch nicht sehr gut, denn leider ist der Markt noch von sehr vielen unterschiedlichen, teilweise inkompatiblen, Systemen durchsetzt. In den Unternehmen sind vom Blackberry über IOS und Android alle Facetten zu sehen. Derzeit kann niemand mit Sicherheit sagen, was sich am Ende durchsetzt. Deshalb bieten wir projektspezifische Lösungen auf allen Plattformen an.Eine Besonderheit stellt für uns die Entwicklung von Microsoft dar. Microsoft- Betriebssysteme sind in den meisten Unternehmen Standard. Der ITML>Smart Business Client, als neue Oberfläche für das ITML>CRM basiert auf .net und in Verbindung mit den neuen, endlich nutzbaren ...
  • Michael Stump

    RE: ( 4 ) „Die Cloud“ als herausforderndes Vertrauensproblem (nicht nur für CRM)?

    Michael Stump | ITML GmbH | 01.12.2011
    Die Cloud hält meines Erachtens ganz von selbst Einzug in die Unternehmen. Die junge Generation wächst damit auf und baut das Vertrauen automatisch auf. D.h. durch die vielen Cloud-Anwendungen, die heute schon in unterschiedlichen Bereichen angeboten und genutzt werden, werden auch die rechtlichen Themen geregelt. Wenn die Anbieter dann noch von Unternehmen wie der DATEV lernen, dann können wir hier einigermaßen entspannt in die Zukunft sehen.Die Lösung der ITML wird heute nicht in der Cloud angeboten. Ich denke auch nicht, dass dies im Spezialfall ITML>CRM ein großes Thema sein wird, da wir uns individuell darauf einstellen, ob das SAP-System im Rechenzentrum gehostet wird oder beim Kunden on premise betrieben wird. Trotzdem lagern wir Stück für Stück, Prozesse in die Cloud aus. Seien ...
Ihre Seiten