• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 146 Layout:
    Normal Übersicht
  • ralf_korb_neues_foto

    Masterdatamangement oder gescheite Adressen und vor allem gepflegt- dann klappts auch mit den Kunden …

    Neben der falschen Ansprache, der Verstümmelung ausländischer Namen oder gar simpler Buchstaben (wenn aus dem komplizierten Nachnamen Korb Korber oder Kolb entsteht), dem richtigen Geschlecht (Frau Ralf Korb???) ist die persönliche Ansprache eine bereits (hoffentlich) erlernte Notwendigkeit."Sehr geehrte Damen und Herrn Briefe" wandern direkt in die Rundablage. Ebenso die Spamähnlichen Massenmails ohne persönliche Ansprache.Eine Höflichkeit dem Empfänger gegenüber ist neben der persönlichen Ansprache, die Daten auf dem aktuellen Stand zu halten.Niemand hat was gegen eine 3 Monatige Aktualisierung seiner Daten – so häufig verändern sich im Umfeld von Großunternehmen die Ansprechpartner – oder eine freundliche Gratulationskarte zum Geburtstag.Vielfach lassen sich Hilfestellungen über die ...
  • ralf_korb_neues_foto

    Von der Vision zur Wirklichkeit

    Von der Vision zur WirklichkeitEin Expertenbeitrag von Ralf Korb, zuerst erschienen in der „acquisa“, das Magazin für Marketing und VertriebHier der Link zum Artikel:http://www.haufe.de/acquisa/newsDetails?newsID=1308039489.85Die folgende Version ist ungekürzt und enthält am Ende einen Link auf die Version im CRM-expo blog mit umfangreichen Grafiken.CRM, das Kundenbeziehungsmanagement, ist die Chance für jedes Unternehmen, sicher und nachhaltig zu wachsen. Unternehmen, die das Thema Kundenorientierung zu diesem Zeitpunkt umgesetzt hatten, haben die Krise besser überstanden als andere.Grundlage dafür ist, dass diese Unternehmen CRM anders begreifen. Software ist nur die eine Komponente, die Haltung aller Mitarbeiter – quasi die „Brainware“ – die andere. Wenn Software und Brainware ...
  • Mike Dietrich

    Oracle – Standardkonforme Speicherung von Geodaten (1/2)

    Mike Dietrich | Oracle | 12.03.2012
    Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Geo-Informationssystem mit wenig Aufwand mit den anderen Applikationssystemen in Ihrem Unternehmen – wie z.B. dem CRM-, BI- und ERP-System – zusammenführen. Michal Soszynski, Senior Systemberater bei Oracle, erklärt Ihnen im Video, wie überraschend einfach das funktionieren kann und welche Vorteile Sie durch die Zusammenführung genießen. Zum Beispiel ist die Ermittlung von Relationen innerhalb Ihres Geodatenbestands möglich, Sie können Umkreissuchen starten und räumliche sowie alphanumerische Daten in jeder erdenklichen Form miteinander kombinieren. Die Darstellung räumlicher Informationen in Form von Vektor-, Raster-, oder Netzwerkdaten im Oracle MapViewer ist praktisch und bringt die Freiheit, das Kartenmaterial in andere Applikationen zu ...
  • Mike Dietrich

    Wie gut kennen Sie Ihre Kunden?

    Mike Dietrich | Oracle | 24.10.2012
    Warum trägt eine gute Kundendatenbank zum Geschäftserfolg bei? Und wie finden Sie heraus, ob Ihr Unternehmen durch die vorhandene Software optimal unterstützt wird? Martin W. Puscher empfielt den praktischen CRM-Test beim Entscheiderkompass:
  • ralf_korb_neues_foto

    CeBIT 2013 – ich möchte für die CeBIT bloggen

    Ralf Korb,Fachautor, Ghostwriter,  Marktanalyst und CRM Spezialist bloggt zu allem und jedem um das Themenfeld CRM, ITK, ERP Mobility, sowie Security.Als CRM Urgestein hat er unmittelbar nach seinem Studium bei BULL Computer aktiv in der IT begonnen, das Wissen über verschiedene Softwarehersteller im ERP, Financials und CRM Bereich zu schärfen und arbeitet nun als Projektleiter bei einem Messeveranstalter.In seiner aktiven Freizeit ist er weiter als Fachautor, Dozent und Publizist tätig. Neben seinen diversen Blogs und Webseiten ist der CRM Korb sein Hauptwirkungsfeld in der Kommunikation. So nun ist es raus, ich blogge wieder regelmässig.Im CRM Korb werdet Ihr ab sofort wieder – fokussiert auf die CeBIT und für die CeBIT – meine Marktbeobachtungen zu lesen bekommen.Obs die ...
  • ralf_korb_neues_foto

    Fröhliche Weihnachten alle zusammen

    Liebe Leser und Freunde meines Blogs,allen auf dieser weiten Internet Welt ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.Ich durfte im Kreise meiner Familie einen schönen Abend verbringen. Bei Frischkäsefondue für unsere Vegetarier Fraktion und leckerem Fleischfondue für die anderen haben wir und viel unterhalten und oft herzlich gelacht.Es gab bei der Bescherung viele schöne Dinge, noch eine Menge Überraschungen und viel Gestaune - so wie man sich das als Schenkender wünscht.Während 4 gerade DOMINION spielen in der Küche räume ich im Wohnzimmer bei Weihnachtsmusik die Geschenkpapierberge weg.CRM hat mal wieder funktioniert. Viele geschickte Befragungen, was der jeweilige sich wünscht haben beim Internetversender des Vertrauens zu einem BOOM an Aufträgen geführt.Wirklich Freude hatte der ...
  • Michael Reischer

    Aus m-Computers Consulting GmbH wurde Reischer CRM Consultants GmbH

    Berlin, 25.03.2013„Ein Name ist nichts geringes“ so ließ uns schon Johann Wolfgang von Goethe wissen. Und demzufolge haben wir uns in den letzten Wochen Gedanken darüber gemacht, wie wir mit einem neuen Namen die Neuausrichtung unserer geschäftlichen Aktivitäten eindeutig zum Ausdruck bringen können.Nachdem wir im Dezember 2012 unsere Infrastruktureinheit an die Netfox AG verkauft haben, liegt unser Fokus nun konsequent in der CRM-Beratung und der technischen Umsetzung.Aus der m-Computers Consulting GmbH ist daher seit dem 21.03.2013 dieReischer CRM Consultants GmbHgeworden.„Es ist mir nicht leicht gefallen, nach über 23 Jahren im Zeichen des "m" diesen Schritt zu gehen, aber es ist die kontinuierliche Entwicklung weg vom Anbieter für Hardware und Netzwerke, hin zum Lösungsanbieter mit ...
Ihre Seiten