• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 165 Layout:
    Normal Übersicht
  • 9980653f49458ca0d55a40d49fcf25fe.jpg

    Multichannel Management im Allfinanzvertrieb

    Im Allfinanzvertrieb sind maßgeschneiderte, ganzheitliche Finanzprodukte nur ein Aspekt der Neustrukturierung von Vertriebskanälen. Auch das Kommunikationsverhalten der Kunden individualisiert sich immer stärker. Die Spanne reicht von Menschen, die den persönlichen Kontakt in der Filiale oder bei der Beratung zu Hause allen anderen Kommunikationsmöglichkeiten vorziehen, bis zu Menschen, die ihre Bankgeschäfte fast ausschließlich online per Internet durchführen und eine Bankfiliale oder einen Berater nur noch sehr selten sehen. Studien weisen allerdings darauf hin, dass die überwiegende Mehrheit der Kunden in Zukunft eine gemischte Kanalnutzung mit ihrem Finanzdienstleister wünschen. Doch wie sollen diese neu entstehenden Kundenbedürfnisse und -prozesse erfolgreich auf das ...
  • CURSOR Software AG

    Call-Center-Integration bei enviaM: Lückenlose Bearbeitung aller kundenrelevanten Prozesse

    CURSOR Software AG | 01.11.2004
    Seit Mai 2004 arbeitet die envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) im Bereich Kundenbetreuung ausschließlich und über alle Kundensegmente hinweg mit der CRM-Software EVI der CURSOR Software AG. Im Customer Care Center des größten ostdeutschen Energiedienstleisters kommt die neu entwickelte und erstmals implementierte Call-Center-Lösung des Gießener Softwarehauses zum Einsatz. Eine Premiere nach Maß: Trotz höchster Leistungsanforderungen arbeitet das System zur vollen Zufriedenheit seiner Nutzer.
  • CURSOR Software AG

    Mehr Transparenz und Effektivität im Objektgeschäft

    CURSOR Software AG | 01.11.2004
    RITTO ‑ oft, sehr oft, meist mehrmals täglich sehen wir diesen Namen: auf Sprechanlagen an Hauseingängen. Die RITTO GmbH & Co. KG mit Sitz in Haiger im schönen Westerwald, die zur familiengeführten Friedhelm Loh Group mit knapp 10000 Beschäftigten in zwölf Unternehmen gehört, ist international bedeutender Hersteller von Gebäudekommunikations-Anlagen mit immer wieder wegweisenden Innovationen: beispielsweise BUS-Technologie bei Türsprechanlagen, Videosprechanlagen oder Türstationen aus Glas. “Wir sind stolz auf unsere Produkte und darauf, dass sie hier in unserer Region Region konstruiert und produziert werden. Und dass wir auch ein Händchen für Gestaltung haben, unterstreicht zum Beispiel der “reddot design award”, mit dem eine ganze Reihe unserer Produkte ausgezeichnet wurde” ‑ so ...
  • CAS Software AG

    Ganzheitliche Vertriebssteuerung mit Kundenmanagement, Tourenplanung und Warenwirtschaft

    CAS Software AG | 18.07.2005
    Detlev Kleimann hat Anfang 1999 die Liebherr-Handelsvertretung für Hessen und Westthüringen übernommen. Schnell stellte der Existenzgründer fest, dass keine Instrumente zur Vertriebssteuerung vorhanden waren. Kundenkontakte wurden noch auf Karteikarten erfasst und mit dem bestehenden Warenwirtschaftssystem war eine gezielte Auswertung von Umsatzzahlen nicht möglich.Das Ziel: eine integrierte LösungIm Zuge der Neustrukturierung des Unternehmens wollte der Unternehmer eine ganzheitliche Lösung einführen, um Besuchstouren zu planen, Besuchsberichte zu erstellen, eine offene Kommunikation zwischen Innen- und Außendienst zu schaffen sowie Kundendaten auszuwerten. Über das interaktive Tourenplanungssystem Intertour/ Service der PTV AG (Karlsruhe) wurde Kleimann auf die Kunden- und ...
  • Cubeware GmbH

    Anforderungen an das Vertriebscontrolling – Mehr Flexibilität, Schnelligkeit und Effizienz durch Business Intelligence

    Cubeware GmbH | 05.04.2007
    Pharma-Spezialist setzt auf Business Intelligence: Anwenderbericht WALA Heilmittel GmbH Beträchtliche Stammdaten- und Durchsatzzahlen stellen bei WALA Heilmittel hohe Anforderungen an das Vertriebs- und Logistikcontrolling. Seit Einführung der Business Intelligence (BI)-Lösungen von Cubeware stehen hier die Zeichen auf Flexibilität, Schnelligkeit und Effizienz.
  • Oracle

    Accelerate Product Innovation and Maximize Profitability

    Oracle | 27.02.2008
    Shrinking product lifecycles, global competition, supply chain complexity, and increasing customer demands have made it more challenging than ever to bring winning products to the market. To increase revenue, market share, quality, and product profitability, manufacturers must achieve operational excellence throughout the product lifecycle and across the extended enterprise. To stay competitive, they must maximize product pipeline throughput while shortening cycle times, achieving target margins, and ensuring regulatory compliance. Seamlessly integrating outsourced design, supply chain, and manufacturing resources with internal processes can be the difference between winning and losing.
  • Oracle

    Global Pack Management Processes – Pharma Advanced Pharma Packaging Kongress ‑ Berlin 26-28.Februar 2008

    Oracle | 28.02.2008
    Rolf Laudenbach Senior Solution Consultant, EMEA PLM, ORACLE Deutschland GmbH Introduction Complexity - Constraints - Collaboration Oracle’s Agile Product Lifecycle Management - capabilities Case studies
Ihre Seiten