• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 8 Layout:
    Normal Übersicht
  • Microsoft (Dynamics) CRM 2020

    Microsoft (Dynamics) CRM 2020
    Wie verändern sich Markt, Eco-System und Anwendungsszenarien nach Cloud & Co?

    Nach unserem letzten Roundtable zur Trinität des CRM (Social, Mobile, Cloud) wollen wir nun für die 2020-Initiative zu CRM genauer hinschauen, insbesondere wesentliche Teilaspekte und Teilmärkte beleuchten. Ein ganz wesentlicher Teilmarkt dabei ist sicherlich der Microsoft Dynamics CRM-Markt.    Der CRM-Markt wurde ursprünglich bzw. in der Frühphase  von Spezialisten vorangetrieben. Mittlerweile haben Generalisten wie SAP, Oracle, salesforce und Microsoft eine ganz wesentliche Rolle im CRM-Markt eingenommen und sind auch Innovationstreiber.   Wo aber geht dieser Markt nach Cloud und Co hin? Wie sieht das zukünftige Eco-System aus? Welche Rolle werden Microsoft-Partner in Zukunft übernehmen? Wie sehen zukünftige Anwendungsszenarien aus? Wie verdienen die Partner Ihr Geld? Welche Wünsche ...
  • Delphi-Roundtable CRM 2020

    Delphi-Roundtable CRM 2020
    Von der Dreifaltigkeit Social, Mobile und Cloud zum Faktor Mensch und zur Wertorientierung

  • Preview

    Delphi-Roundtable BPM 2020
    Visionen für die Organisation von morgen

    CURSOR Software AG | 25.10.2013
    Mehr denn je müssen Organisationen in allen Bereichen auf ihre Zukunftsfähigkeit achten. Der wirtschaftliche Druck wird jenseits der Zyklen weiter steigen. Um hier den nachhaltigen Erfolg von Unternehmen zu unterstützen, befragen wir Vordenker zu ihren Kompetenzbereichen und Lösungsbausteinen für die Organisation von morgen. Es freut uns sehr, dass uns diesmal Herbert Kindermann, CEO der Metasonic AG, Oliver Hoffmann, Vorstand der ReadSoft AG, Bertram Geck, Geschäftsführer der MID GmbH, und Stefan Eschner, Bereichsleiter Produktmanagement bei der CURSOR Software AG, Perspektiven für eine bessere Zukunftsfähigkeit der Organisation 2020 aufweisen.
  • Preview

    Delphi-Roundtable Business Intelligence 2020
    Das Ende des Innovationspotenzials oder der Start in ein neues BI-Zeitalter?

    Schon seit Jahrzehnten setzen Unternehmen erfolgreich Business Intelligence-Lösungen ein. Auch wichtigen Trends wie Big Data und In-Memory-Computing, Mobile BI oder Social Intelligence wird dabei bereits häufig Rechnung getragen. Ist damit das Innovations- und Marktpotenzial ausgeschöpft? Was ist heute State-Of-the-Art? Wie sieht es beim Mittelstand aus? Wo tun sich noch spannende Zukunftsperspektiven bis 2020 auf? Wo liegen mögliche Stolpersteine bei BI-Projekten? Das Orakel von Delphi können wir dazu nicht befragen, aber führende Köpfe der Branche. Zum Start unserer Initiative „Business Intelligence 2020“ laden wir daher Sie als Branchen-Experten ein, am virtuellen Delphi-Roundtable teilzunehmen. Ihre Antworten bilden die Basis für alle weiteren Maßnahmen wie z.B. zukünftige ...
  • Preview

    Delphi-Roundtable Industrie 4.0: Next Steps?!
    SAP Deutschland SE & Co. KG, Deutsch Bank Research, FESTO AG & Co. KG, Blue Yonder GmbH, UNITY AG, MPDV Mikrolab GmbH, ifm datalink gmbh, GUARDUS Solutions AG, PSIPENTA Software Systems GmbH, Trebing & Himstedt

    Die Hannover Messe Industrie hat 2014 mit „Integrated Industry – Next Steps“ auf Kontinuität gesetzt. Die Vision der Integrierten Industrie bzw. der Industrie 4.0 kann kein kurzfristiges Hype-Thema sein. Industrie 4.0 braucht eine nachhaltige Konkretisierung der damit verbundenen Zukunftsperspektiven, um in der Praxis in der Breite „anzukommen“ bzw. „akzeptiert“ zu werden.   Aber natürlich bleibt die Frage: Was ist eigentlich Industrie 4.0?   Es gilt Klarheit darüber zu schaffen, was Industrie 4.0 konkret bedeutet, wie sich Prozesse und Produkte  wandeln werden und vor allem darüber, welche wirtschaftliche Erfolge für Kunden, Unternehmen und den Standort Deutschland realisierbar sind. Zugleich sind auch die Auswirkungen auf die Gesellschaft zu beleuchten. Wie wird Industrie 4.0 unsere ...
  • 01-competence-site-logo-20160127-rz-300-als-pfad_voll-cyan.png

    Delphi-Roundtable 2020: Vom CRM (Customer Relationship Management) zum CXM (Customer Experience Management)?

    Das Customer Relationship Management hat in den vergangenen Jahren eine Vielzahl relevanter Innovationsperspektiven erlebt: Social, Mobile, Cloud, XRM. Sie erweiterten die bisherige CRM-Funktionalität und -Architektur sinnvoll.   Jetzt aber scheint es zu einem paradigmatischen Wandel zu kommen. Während CRM aus der CAS-Tradition heraus vor allem Marketing und Vertrieb im Fokus hatte und eine effiziente, erfolgsorientierte Marktbearbeitung, will Customer Experience Management eine neue Qualität der Kundenloyalität realisieren, indem nun noch stärker der Kunde und seine Erfahrung bzw. seine Begeisterung in den Mittelpunkt rückt. CXM, Customer Journey, Touchpoint Management, … es entsteht ein neuer Kosmos an Begriffen und Konzepten. Hier wollen wir mit Experten Klarheit schaffen und zugleich ...
  • 01-competence-site-logo-20160127-rz-300-als-pfad_voll-cyan.png

    Erlebniswelt CRM – erste Antworten zum Roundtable zur Co-Reach (Kooperation Ralf Korb, BARC, und Competence Site)

    Vom 24. bis 25. Juni findet wieder die Dialogmarketing-Messe (ehemals Mailing-Tage) in Nürnberg statt. Im Vorfeld diskutieren wir Status-Quo und Zukunft für die Erlebniswelt CRM und präsentieren bereits jetzt erste Antworten der Experten.
Ihre Seiten