• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 1.879 Layout:
    Normal Übersicht
  • It Takes a Village to Grow a Business Webinar Series: Enable Clients

    Autor : Cornerstone OnDemand | 14.12.2017
    Today's business environment is more connected than ever, and in order for a company to thrive, it must have a grasp on the ecosystem of internal and external stakeholders that contribute to the organization's success. In a series of three 30 minute webinars, Cornerstone OnDemand will be teaming up with subject matter experts and seasoned practitioners to discuss how you can best enable employees, partners, and clients and get practical advice on developing a well-rounded enablement strategy. During the final webinar in the series, implementation expert Brian Urbanek shares his tips, tricks, and advice for avoiding pitfalls when training clients. View Part 1 of the Series: Enable Partners https://youtu.be/Ccwcvl0dV_w View Part 2 of the Series: Enable Employees ...
  • SAP Business One Cloud

    Die SAP Business One Cloud ist die ideale Plattform für jedes mittelständische Unternehmen, das sein Unternehmen in die nächste Generation tragen möchte. Christian Ecks, Head of SAP Business One MEE spricht über die Möglichkeiten die SAP Business One Cloud Ihnen bietet. Erfahren Sie mehr: http://spr.ly/6059DGci1
  • mbs-harman-10.jpg

    Die digitale Transformation in der Automobilindustrie

    Autor : Matthias Schwarzenberg | UNITY AG | 13.12.2017
    Die Digitalisierung führt zu immer neuen Märkten und Geschäftsmöglichkeiten. Prof Dr. Hans H. Jung, Senior Manager bei UNITY, diskutierte gemeinsam mit Michael Mauser, von HARMAN Europe, und Studenten der Munich Business School über die wichtigsten Treiber und Erfolgsfaktoren. Erfahren Sie mehr: http://bit.ly/MBS-HARMAN
  • #NextAct – Event für die Digitale Transformation der Next Economy

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 12.12.2017
    Mehr denn je steht Deutschland vor der Herausforderung, eine vielfältige Transformation zu meistern. Nicht nur die Digitalisierung fordert uns. Auch neue Werte und Generationen, der demographische Wandel oder eine neue Kundenmacht fordern eine Veränderung aller Bereiche eines Unternehmens bis hin zum radikalen Neudenken unserer Geschäftsmodelle, z.B. im Rahmen neuer Plattformen. Führende Köpfe aus Wirtschaft und Industrie, darunter Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Heribert Meffert und Thomas Sattelberger, trafen sich daher im bauwerk köln, um sich zu vernetzen und den #NextAct in den Bereichen Digitalisierung, Industrie 4.0, New Work, HR und Gesellschaft zu besprechen.
  • sabine-kluge.jpg

    Produktionsfaktor Mensch outdated: Ist uns eigentlich klar, welches gesellschaftliche Problem wir hier vor uns herschieben?

    Autor : Sabine Kluge | Siemens | 12.12.2017
    Es war mein erster Werkstudentenjob in einem großen deutschen Industrieunternehmen. Ein Vierteljahrhundert liegt das jetzt zurück und das Werk im Süden von München existiert heute gar nicht mehr. Meine Aufgabe war es, zur Nachtschicht im Akkord in der Fertigung von Hybridschaltungen an einer der großen, legendären „Sieplace“ Maschinen zu stehen und dafür zu sorgen, dass an der Maschine genug Materialnachschub herrschte und sich kein Teil verhedderte. Gelegentlich aber durfte ich auch Schaltungen per Hand an einer Werkbank mit einer Stanze schneiden, das war spannender, weil ich mir den Rhythmus selbst einteilen konnte und den Bewegungsablauf selbst immer ein wenig variieren konnte.
  • bodo-antonic.png

    Digitalisierung – über den Verbaldurchfall der Propheten und eine profane Alternative…

    Autor : Dr. Bodo Antonic | die kontur | 12.12.2017
    Seit circa zehn oder mehr Jahren lässt sich auch mit verschlossenen Augen ein Digitalisierung-Hype klar und deutlich beobachten. Aus allen Ecken schreit und brüllt ein jeder, der sich dazu berufen fühlt, seine Botschaft von der kommenden Digitalisierung. Dem gegenüber stehen die Repräsentanten der Fraktion, die sich dem Kölner Grundgesetz verpflichtet fühlen und den Lebensgrundsatz „Es it noch immer alles jod jejange“ proklamieren.
  • “Der Weg zur digitalen Transformation ist kein leichter”

    Autor : Promerit AG | 06.12.2017
    Für Daniel Tasch besteht die Transformation immer aus drei Dimensionen: Die Purpose-Achse lege die strategische Richtung und unternehmerische Identität fest. Dadurch ändern sich die Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte bezüglich Verhalten, Zusammenarbeit, Aufgaben und Kompetenzen – die sogenannte People-Achse. In einem dritten Schritt zieht die Übersetzung der Strategie in das Tagesgeschäft Änderungen an Prozessen, Schnittstellen und eventuell an der Organisation nach sich. In diesen Bereich falle New Work. „Einfach nur ein andere Arbeitsumgebung und neue Kommunikationswege zu schaffen, bedeutet noch keinen erfolgreichen Transformationsprozess.“
Ihre Seiten