• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 106 Layout:
    Normal Übersicht
  • 01-competence-site-logo-20160127-rz-300-als-pfad_voll-cyan.png

    E-Marketing und E-Mail

    Der Beitrag liefert einen ausführlichen Einstieg in das Thema "E-Marketing". Dabei werden folgende Fragen beantwortet und Themen behandelt: Was ist E-Marketing? Was gehört zum E-Marketing? Online-Vermarktung von Web-Angeboten Vorteile des E-Marketings Voraussetzungen für effektives E-Marketing E-Mail-Marketing 12 Tipps für das E-Mail-Marketing
  • Thumbnail of http://www.competence-site.de/C1256C69004D8835/0/7EEDE4D3C861B01CC1256EC000588EEF?Open

    Marktübersicht zu Content-Management-Lösungen

    Dass Content-Management (CM) gerade in Zeiten der Budgetrestriktionen und Effizienzbestrebungen einen wichtigen Beitrag leisten kann, muss an dieser Stelle nicht mehr erläutert werden. Vielmehr soll der Frage nachgegangen werden, was das "beste" System ist. Mit mehr als 200 Systemanbietern bietet z.B. die Übersicht des Contentmanager.de eine umfassende Sicht zum Angebot im CM-Systemmarkt. Bei der näheren Betrachtung der Angebote lässt sich der Eindruck gewinnen, dass dieser Markt nur "marktführende" Anbieter zu haben scheint. In Präsentationen der Anbieter ist zudem festzustellen, dass die Mehrzahl der Anbieter „alles können“. Was dabei "alles" ist, scheint unbedeutend zu sein. Mit der vorliegenden Übersicht zu Content-Management-Lösungen wird versucht, ein erfassbaren Überblick zu den ...
  • Nico Zorn

    Texten von Newslettern: Jedes Wort zählt

    Nico Zorn | 21.04.2006
    Erfahren Sie, warum das Texten von erfolgreichen Newslettern mit aufmerksamen Zuhören beginnt. Für die Inhalte von Newslettern werden viel zu häufig Texte aus Werbebroschüren oder anderen Werbematerialien übernommen. Ein großer Fehler, denn das Medium E-Mail folgt eigenen Regeln und bietet neue Chancen. Lesen Sie diesen Beitrag zum Thema "E-Mail-Marketing" von Nico Zorn mit freundlicher Genehmigung der marketing-BÖRSE.
  • Nico Zorn

    Effektive Betreffzeilen im Email-Marketing

    Nico Zorn | 28.08.2007
    User entscheiden innerhalb von wenigen Sekunden, ob sie eine E-Mail lesen oder nicht. Wie lässt sich innerhalb dieser kurzen Zeit die Aufmerksamkeit der Leser/innen wecken?Lesen Sie hier den vollständigen Artikel zu diesem Thema von Nico Zorn.
  • Nico Zorn

    Email-Marketing: inaktive Empfänger zurückgewinnen

    Nico Zorn | 28.08.2007
    In den meisten E-Mail-Listen gibt es einen nicht unerheblichen Anteil an inaktiven Empfängern, also User, die über einen längeren Zeitraum E-Mails weder geöffnet, noch geklickt haben. Insbesondere bei größeren E-Mail-Listen lohnt es sich, diese Empfänger zu segmentieren und gezielt anzusprechen, um sie zu reaktivieren. Nachfolgend haben wir einige Ideen für die Zurückgewinnung aufgeführt.
  • Nico Zorn

    Praxishandbuch: Email und RSS-Marketing

    Nico Zorn | 10.02.2009
    Erfolgreiches E-Mail-Marketing hört mit dem Versand der E-Mails nicht auf, sondern fängt damit erst an: Antworten müssen schnell und zuverlässig bearbeitet werden und das Responseverhalten sollte für künftige Kampagnen genau analysiert werden. Einige Anregungen, Tipps und Ideen für erfolgreiches E-Mail und RSS-Marketing hat Nico Zorn in diesem Buch zusammengestellt. Größtenteils handelt es sich dabei um konkrete Praxistipps, die die Leser mit geringem Aufwand umsetzen können.
  • artegic Logo cmyk 300

    Email-Marketing für Industrie und Unternehmen

    artegic AG | 19.03.2009
    Was leistet E-Mail Marketing in der Industrie und wie können Industrieunternehmen mit E-Mail Marketing Kundernbeziehungen effektiv stärken? Diese und andere Fragen galt es u.a. auf der CeBit 2009 im Rahmen der Marketing Solution Area zu klären. Herr Matthias Deinert, Key Account Manager Industry der artegic AG, versuchte durch seinen Vortrag "Email-Marketing für Industrie und Unternehmen" erste Antworten darauf zu geben. Ebenfalls Gegenstand des Vortrages war das Thema, wie im indirekten Vertrieb Dirkektmarketing an den Endkunden angewendet werden kann.
Ihre Seiten