• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 272 Layout:
    Normal Übersicht
  • andreas-jamm.jpg

    #DisruptiveChampions: Deutschlands Hidden Champions und die digitale Zukunft

    Autor : Andreas Jamm | BOLDLY GO INDUSTRIES GmbH | 30.10.2017
    Ist Herr Professor Hermann Simon zurecht verärgert, wenn immer wieder das Silicon Valley als Referenz für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen genannt wird, während es Hidden Champions gibt, die viel eher Vorbild für den Mittelstand sein könnten?
  • erik-johnson-headshot_klein.jpg

    Interview mit Erik Johnson, Chief Architect bei Epicor Software, zu Künstlicher Intelligenz in der Fertigungsindustrie

    Autor : Epicor Software Deutschland GmbH | 30.10.2017
    Künstliche Intelligenz (KI) hat sich quasi in Warp-Geschwindigkeit von einer Science-Fiction-Vision zum Steckenpferd in den Vorstandsebenen entwickelt. Es ist nicht überraschend, dass eine zukünftige Arbeitsumgebung mit vollständig autonom handelnden Robotern ein Thema ist, das die Fantasie beflügelt.
  • Von der humanzentrierten Industrie 4.0 zur transformatorischen HR 4.0

    Autor : NetSkill Solutions GmbH | 30.10.2017
    Industrie 4.0 ist für viele ein Mysterium, zumal der Begriff wirklich sehr unterschiedlich verstanden wird. Insbesondere steht einem technikzentrierten Paradigma ein humanzentriertes gegenüber. In diesem Vortrag wird für ein humanzentriertes Paradigma plädiert und aufgezeigt, wie HR die Transformation in diesem Sinne unterstützen muss.
  • bodo-antonic.png

    Stoppt die digitale Hysterie – befreit zuerst einmal Eure Unternehmen!

    Autor : Dr. Bodo Antonic | die kontur | 23.10.2017
    Alle Welt ruft nach Digitalisierung und verkauft dann leider als Heilsbotschaften sehr oft nur Technologien (Big Data, IoT, AI & Co) oder Hype-Unternehmen aus dem Silicon Valley. Das reicht nicht. Wenn Digitalisierung mehr sein soll als alte Effizienz-Logik weiter ausgereizt durch Automatisierung & Co, dann muss sie bereit sein, neue Freiheit zu schaffen, um Wertschöpfung wirklich neu zu gestalten (echte Innovation) und dann auch eine neue Wertschöpfungs-Logik in Richtung Kunde leben zu können.
  • robert-roggensack.jpg

    Vom richtigen Timing in der Smarten Produktion – IoT-Echtzeitdaten zur Steigerung der Produktionsleistung

    Autor : proALPHA | 23.10.2017
    Auch im Mittelstand verändert die Digitalisierung immer häufiger die Arbeitsweise. So müssen Rückmeldungen beispielsweise nicht mehr manuell umgesetzt werden. In der automatisierten Industrie 4.0-Produktion erfassen Sensoren die Mess- und Statusinformationen.
  • christoph_plass_querformat.jpg

    „Die Digitalisierung kommt so oder so” im Interview Christoph Plass, Vorstand von Unity

    Autor : UNITY AG | 19.10.2017
    "Wer jetzt den Anschluss verliert, wird in Zukunft nicht mehr wettbewerbsfähig sein.“ Warum auch mittelständische Unternehmen Industrie 4.0 realisieren müssen und welche Schritte dafür notwendig sind, beantwortet UNITY-Vorstand Christoph Plass in einem Interview mit IT-Zoom.
  • portrait_roe_2016_007.jpg

    Machine Learning: Business Analytics mit Maschinendaten

    Autor : Burkhard Röhrig | GFOS mbH | 19.10.2017
    Die Vernetzung von Maschinen und Anlagen ist nicht nur für die Hersteller interessant. Auch die Betreiber profitieren von der Erfassung und Auswertung von Maschinendaten. Als Basis zur Analyse kann eine MES-Software helfen.
Ihre Seiten