• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 75 Layout:
    Normal Übersicht
  • Digitale Veredelung von Maschinen mit IO-Link Sensoren

    ifm electronic GmbH | 19.07.2017
    Bei der Umsetzung von Industrie 4.0 geht es unter anderem darum, ein digitales Schattenbild einer Anlage zu erstellen, mit dessen Hilfe sich Prozesse optimieren lassen. Als maßgebliche Informationsgeber dienen die unzähligen Sensoren, die ohnehin schon für die Steuerung von Maschinen verbaut sind. Dank IO-Link liefern diese Sensoren weitaus mehr Daten als nur Schaltsignale und Analogwerte. Die Starrag Technology GmbH baut Werkzeugmaschinen und stattet diese umfangreich mit IO-Link-Sensoren von ifm electronic aus.
  • Gemeinsam entwickelt: Lenze & Wächter Packautomatik

    Lenze SE | 11.07.2017
    Wächter Packautomatik ist ein weltweit agierender Spezialist für modernste Endverpackungstechnologie. Ideenreichtum, Entwicklung, Erfahrung und Fachwissen sowie globales Denken und Handeln machen das familiengeführte Unternehmen zum gefragten Spezialisten für sekundäre Verpackungsanlagen. Auf der interpack zeigt Wächter einen Kartonaufrichter für komplexe Kartons. Dieser ist mit Lenze Technologie ausgestattet – vom Controller bis zur Servortechnik. Das Highlight: Wächter hat mit Lenze einen echten Industrie 4.0 Ansatz umgesetzt: ein cloudbasiertes Konzept zur Predicitve Maintanance.
  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=wLzxm7gfHRM

    Digitaler Kundenservice – powered by SAP Leonardo

    Entdecken Sie den Lebenszyklus einer komplexen technischen Anlage aus Sicht des Herstellers und des Betreibers. Internet der Dinge, Machine Learning, 3D-Druck und Augmented Reality (AR) ermöglichen dabei neue Geschäftsmodelle und -prozesse über die gesamte Servicekette hinweg. Erfahren Sie mehr über das Internet der Dinge unter: http://spr.ly/60508Usxw
  • Organisationen erfolgreich verändern!

    Rödl & Partner | 02.06.2017
    Die Organisationsstruktur muss anpassungsfähig sein, um dauerhaft erfolgreich zu bleiben. Neben der rein technischen Anpassung von Strukturen muss dabei auch stets der Mensch im Mittelpunkt stehen. Rödl & Partner unterstützt Sie dabei, die richtigen Weichenstellungen für eine nachhaltige Entwicklung der Organisationsstrukturen vorzunehmen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.roedl.de/wen-wir-beraten/oeffentlicher-sektor/verwaltung/organisationsberatung
  • Kurz-Interview: Kulturelle Besonderheiten in der Tschechischen Republik

    Rödl & Partner | 18.05.2017
    Welche kulturellen Besonderheiten gibt es in Tschechien zu beachten? Nach einer Begrüßung in der Landessprache erhalten Sie interessante Einblicke. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.roedl.de/tschechien
  • Kurz-Interview: Kulturelle Besonderheiten in Mexiko

    Rödl & Partner | 16.05.2017
    Welche kulturellen Besonderheiten gibt es in Mexiko zu beachten? Nach einer Begrüßung in der Landessprache erhalten Sie interessante Einblicke. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.roedl.de/mexiko
  • Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Gast bei Lenze auf der Hannover Messe 2017

    Lenze SE | 27.04.2017
    Die Hannover Messe beginnt traditionell mit einem Rundgang von Kanzlerin Merkel und dem Staatschef des jeweiligen Partnerlandes. In diesem Jahr ist das Polens Ministerpräsidentin Beata Szydło. Gemeinsam besuchten die beiden Spitzenpolitikerinnen u.a. begleitet von Ministerpräsident Stephan Weil und der Bildungsministerin Johanna Wanke sowie dem Vorsitzenden des Bundesverbandes der Deutschen Industrie Prof. Dieter Kempf, den Stand der Lenze-Gruppe. Der Vorstandsvorsitzende Christian Wendler unterstrich in seiner Rede den Stellenwert der Menschen in der industriellen Produktion und vor allem bei Lenze. Lenze – das sind die Menschen, die Industrie 4.0 in Bewegung setzen.
Ihre Seiten