• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 3.044 Layout:
    Normal Übersicht
  • Vorschau der URL: https%3A%2F%2Fwww.vereon.ch%2Fevents%2Femg

    E-Mobility – Geschäftsmodelle für EVU

    Autor : 5a0eb24198099 | 20.02.2018
    Schlüsselrolle der Energieversorger bei der zukünftigen Ausgestaltung der MobilitätThemenschwerpunkte aus dem Programm-    Gründliche Markt- und Trendanalyse Elektromobilität-    Energieträger für die künftige Mobilität - Vergleich der verschiedenen Energieträger und lessons learned-    Prognose zur Entwicklung der Wertschöpfungskette-    Übersicht mögliche Elektromobilitäts-Geschäftsmodelle und PraxisbeispieleIhre ReferentenMilton Barella, Business Development, Protoscar SAAndreas Burgener, Direktor, AutoSchweizMarcel Gauch, Nachhaltigkeitsforscher, EMPAFlorian Kienzle, Geschäftsführer, NovaVolt AGDominic Lanz, Geschäftsführer, GOtthard Fastcharge AGRemo Müller, Leiter Elektromobilität und erneuerbare Energie, WWZ Energie AGMarco Piffaretti, Managing Director, Protoscar SADenise Schuler, ...
  • anlagenbuchhaltung_740x480.png

    Microsoft Dynamics NAV Schulung: Anlagenbuchhaltung, 04. Juli 2018

    Autor : Katja Damm | COSMO CONSULT GmbH | 09.02.2018
    In der Schulung erhalten Sie einen vollständigen Überblick über die Funktionalitäten des Moduls Anlagenbuchhaltung in Microsoft Dynamics NAV. Neben der Einrichtung des Moduls und der Einrichtung von Anlage-Stammdaten werden alle Buchungsvorgänge im Anlagevermögen an konkreten Beispielen behandelt (Anschaffungskosten, Abschreibungen, Anlagen-Abgänge/-Verkäufe, Umbuchungen etc.). Des Weiteren erhalten Sie Einblick in die Integration zur Finanzbuchhaltung, die Anlagenberichte (z. B. Anlagenspiegel, Anlagenanalyse u. AfA-Vorschau) sowie - in einem Ausblick - eine Übersicht über die zusätzlichen Funktionen im OPplus-Modul 'Erweiterte Anlagenbuchhaltung'. Zielgruppe: Alle NAV-Anwender, die mit dem Modul Anlagenbuchhaltung noch nicht vertraut sind, die ihre Kenntnisse auffrischen oder vertiefen ...
  • service-management_740x480.png

    Microsoft Dynamics NAV Schulung: Service Management, 18. Juni 2018

    Autor : Katja Damm | COSMO CONSULT GmbH | 09.02.2018
    Mit dem Service-Modul lassen sich Geräte- und Anlagenreparaturen sowie Servicedienstleistungen abbilden und planen. In der Schulung vermitteln wir einen Überblick über die wichtigsten Funktionalitäten wie die Einrichtung, die Stammdatenanlage, den Prozessablauf (Angebot, Auftrag, Lieferung, Rechnung, Gutschrift, Einsatzplanung und Ressourcenmanagement) sowie die Auswertungsmöglichkeiten. Sie erfahren alles Wesentliche, um einen Reparatur- und Servicedienst aufzubauen oder neue Teilbereiche wie Ressourcenkapazitäten, Mitarbeiter-Qualifikationen, Fehlercodes oder die Geräte-Historie zu nutzen.Zielgruppe: Microsoft Dynamics NAV-Anwender, welche einen Reparaturservice aufbauen oder neue Teilbereiche rund um Wartung, Servicereparaturen oder Serviceaufträge nutzen möchten. Neue Mitarbeiter oder ...
  • logistik_740x480.png

    Microsoft Dynamics NAV Schulung: Interne Logistik, 05. Juni 2018

    Autor : Katja Damm | COSMO CONSULT GmbH | 09.02.2018
    Die Schulung bietet einen Überblick über die Logistikplanung in Microsoft Dynamics NAV. Thematisiert werden die Prozesse vom Wareneingang über die lagerinternen Prozesse bis zum Lagerausgang. Auch gehen wir die einzelnen Bereiche der internen Logistik durch, behandeln Lagerorte und die lagerortübergreifende Logistik sowie die Chargen- und Seriennummernverfolgung. Zielgruppe:Die Grundlagenschulung richtet sich an alle, die in der Logistik tätig sind, vor allem an Lagerverantwortliche, aber auch Lagermitarbeiter und jene, die ein Lagerkonzept erstellen möchten.Grundkenntnisse in Microsoft Dynamics NAV werden vorausgesetzt.Programm:1.    Bestandteile und Aufbau der Logistik 2.    Stammdaten und Einrichtung3.    Ein- und Ausgehende Lagerprozesse4.    Interne Lagerprozesse5.    ...
  • wertefluss_740x480.png

    Microsoft Dynamics NAV Schulung: Wertefluss im Finanzmanagement, 17. Mai 2018

    Autor : Katja Damm | COSMO CONSULT GmbH | 09.02.2018
    Auf Grundlage des allgemeinen Unternehmensprozesses sehen wir uns in dieser Schulung den immer komplexer werdenden Wertefluss in Microsoft Dynamics NAV genauer an. Welche Kontenfindungslogik muss ich anwenden, damit das Finanzmanagement so bucht wie ich es möchte? Die Zusammenhänge zwischen der Auslösung eines Geschäftsprozesses, der Entstehung von Artikel-, Kapazitäts- und Wertposten sowie dem Buchen von Sachposten werden ebenso thematisiert wie die Grundlagen für die Aufstellung von Buchungsgruppen und -matrizen. Buchhaltungs-Know-how und Grundlagenwissen in Microsoft Dynamics NAV werden vorausgesetzt.ZielgruppeKey-User der Finanzbuchhaltung und des Controllings, insbesondere Mitarbeiter, die mit der Einrichtung und Pflege von Buchungsgruppen und Buchungsmatrizen zu tun ...
  • surestep_740x480.png

    cc|sure step Schulung, 15. Mai 2018

    Autor : Katja Damm | COSMO CONSULT GmbH | 09.02.2018
    Aufbauend auf der Microsoft SureStep-Methodik ist cc|sure step eine von der COSMO CONSULT entwickelte Implementierungsmethode, die bei der Einführung, Optimierung und dem Upgrade von ERP- und CRM-Systemen sowie SharePoint unterstützt. Die Kenntnis der Methodik ermöglicht die aktive Mitwirkung am Projekt durch den Kunden, welche wiederum essentiell für jeden Projekterfolg ist. In der praxisorientierten Schulung geben wir einen Überblick über das Vorgehensmodell, die einzelnen Prozessschritte sowie Rollen und Aufgaben im Projekt. Sie lernen wichtige Faktoren und Best Practices kennen, welche – auf Ihr Projekt zugeschnitten – die Projektdurchführung zum Erfolg werden lassen. Zielgruppe:Projektleiter, Key User sowie externe Berater unserer Kunden. Die Schulung richtet sich vor allem an ...
  • rapid-start_740x480.png

    Microsoft Dynamics NAV Schulung: Rapid Start und Datenübernahme, 23. April 2018

    Autor : Katja Damm | COSMO CONSULT GmbH | 09.02.2018
    Die Datenmigration mit Rapid Start, dem Datenmigrationstool von Microsoft Dynamics NAV, macht die Übernahme von Daten aus Excel oder Ihrem Altsystem zum Kinderspiel. Erforderlich dafür sind jedoch nicht nur Kenntnisse der Tool-Funktionalitäten, sondern auch ein klares Konzept zur Datenübernahme. Beides wird Ihnen in der Schulung vermittelt. Zielgruppe: IT-Leiter und Administratoren, die Microsoft Dynamics NAV einführen, ein Update durchführen oder größer angelegte Stammdatenveränderungen vornehmen wollenProgramm: Pausenzeiten: 10.00 Uhr und 15:00 Uhr jeweils 10 MinutenMittagspause 12.30 Uhr – 13.00 UhrBeginn 09.00 Uhr – 17.00 UhrKurze Vorstellungsrunde und Zieldefinition-AbgleichPakete und Konfiguration der PaketeBearbeitung in Excel / DatenvorbereitungDatenübernahme / Fehlerbehebung / ...
Ihre Seiten