• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 7 Layout:
    Normal Übersicht
  • afba3346c9e094186cca7a57528c6d72.jpeg

    Lizenz-Management mit Oracle: Gründe für Lizenzmanagement

    Autor : Filipe Felix | coretress GmbH | 29.08.2012
    Kosteneffizienz und Compliance sind sicherlich die Hauptgründe für Unternehmen in Zukunft einen genaueren Blick auf ein professionelles Lizenzmanagement zu werfen.Nicht zu vernachlässigen ist aber auch die Konsequenz, die eine Unterlizenzierung auf die Reputation des jeweils verantwortlichen Mitarbeiters haben kann. Wer möchte schon seinem Chef klar machen müssen, für Nachlizenzierungen verantwortlich zu sein, die in die Millionen gehen können.
  • afba3346c9e094186cca7a57528c6d72.jpeg

    Lizenz-Management mit Oracle: Effizienz in der Lizenzverwaltung

    Autor : Filipe Felix | coretress GmbH | 29.08.2012
    Informationen über die Lizenz- und Kaufabwicklungen liegen oftmals in den Fachabteilungen und der Einsatz ist über die Jahre gewachsen. Veränderungen in Form von Abspaltungen, Fusionen oder Käufen haben in der Regel unmittelbare Auswirkungen auf den Softwarebestand und/oder ihre Nutzung.Wie kann bewerkstelligt werden, dass trotz solcher Situationen Software effizient ge-nutzt wird? Welche Faktoren müssen berücksichtigt werden?
  • afba3346c9e094186cca7a57528c6d72.jpeg

    Lizenz.Management mit Oracle: Professionelles Lizenzmanagement

    Autor : Filipe Felix | coretress GmbH | 29.08.2012
    Während in vielen Unternehmen dem Lizenzmanagement, trotz enormen Einspa-rungspotentiales, kaum Beachtung zukommt, spielt es dennoch eine immer größere Rolle in Unternehmen. Vor allem professionelle Lösungen wie zum Beispiel das „Oracle Software Lizenzmanagement“ bieten dem Nutzer vielfältige Möglichkeiten.Können Sie diese Möglichkeiten skizzieren?
  • afba3346c9e094186cca7a57528c6d72.jpeg

    Lizenz-Management mit Oracle: Umsetzung Lizenzmanagement

    Autor : Filipe Felix | coretress GmbH | 29.08.2012
    Für potenziell interessierte Unternehmen ist ein Einblick in ein typisches Projekt sicherlich hilfreich, um die inforsacom GmbH als Partner einschätzen zu können. Kön-nen Sie beispielhaft eines Ihrer Projekte skizzieren? Was ist normalerweise Auslöser eines solchen Projektes? Welchen Schwierigkeiten begegnen Sie und wie sehen Lö-sungen aus? Welche Erfolge können Sie realisieren und mit welchen Kosten muss man rechnen?
  • afba3346c9e094186cca7a57528c6d72.jpeg

    Lizenz-Management mit Oracle: Chancen und Risiken des Lizenzmanagements

    Autor : Filipe Felix | coretress GmbH | 29.08.2012
    Das Lizenzmanagement bietet dem Nutzer aktuell viele Vorteile. Wie schätzen Sie die Zukunft der Branche ein? Wo bieten sich Chancen und wo birgt der Markt Risiken? Welche Rolle spielen in diesem Zusammenhang Cloud Computing, Software as a Service, ... ?
  • ralf_korb_neues_foto

    Frage 2: „Die Cloud“ und das Microsoft-Ecosystem?

    Alle Welt wird von der Cloud bewegt, auch die Mircosoft-Dynamics-CRM-Welt. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Partner im Microsoft-Ecosystem.Wird die Cloud die Bedeutung der Microsoft-Partner in Zukunft schwächen oder so-gar stärken? Welche Rolle bzw. welches Aufgabenmodell werden Microsoft-Partner 2020 noch einnehmen können und wollen? Welche Bedeutung werden in Zukunft z.B. Add-Ons von Partner noch haben (Architekturherausforderungen durch schnel-lere Innovation))? Unternehmen wie SAP und Oracle stärken aktuell Ihre Partner (z.B. durch gemeinsame Initiativen wie dem BPI, auch auf der Competence Site). Was würden Sie sich an Unterstützung des Microsoft-Ecosystems wünschen?
  • ralf_korb_neues_foto

    Frage 1: CRM 2020: Alles Microsoft Dynamics (SAP, salesforce, ORACLE …)?

    Der CRM-Markt wurde ursprünglich bzw. in der Frühphase von Spezialisten vorangetrieben. Mittlerweile haben Generalisten wie SAP, Oracle und Microsoft eine ganz wesentliche Rolle im CRM-Markt eingenommen und sind auch Innovationstreiber.Wenn Sie Ihr unmittelbares Umfeld ohne Anspruch auf Repräsentativität beleuchten: Wohin geht da die Reise im CRM-Markt? Setzen Kunden bis 2020 vermehrt auch Microsoft & Co oder bleiben CRM-Spezialisten bis hin zum CRM-Mittelstand in DACH weiterhin wichtige Player im Markt der Zukunft? Innerhalb der großen interna-tionalen Player (Microsoft, SAP, Oracle, salesforce): Wer wird hier (zu) gewinnen?
Ihre Seiten