• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 1.161 Layout:
    Normal Übersicht
  • susanne-plank-foto.1024x1024.jpg

    Durchs Handauflegen zertifiziert – Biometrische Handvenenerkennung im Logistikbereich

    Autor : Susanne Plank | PCS Systemtechnik GmbH | 11.08.2017
    Die Richard Wolf GmbH ist Weltmarktführer für Endoskope und verkauft 80 Prozent seiner Produkte ins Ausland. Beim Bau eines neuen Logistikzentrums stand daher eine Zertifizierung zum bekannten Versender nach AEO (Authorized Economic Operator) im Raum. Entscheidend zum Erfolg der Zertifizierung trug eine an SAP gekoppelte Zutrittskontrolle durch Handvenenscanner bei.
  • 453dfd966c6027dbc6629d6f22387430.jpg

    ERP Wechsel, SAP Optimierung – Live erleben bei der Werksführung zum Branchenforum

    Wir laden Sie heute ganz herzlich zu den INDEX WERKEN nach Deizisau zum Branchenforum für die Diskrete Fertigungsindustrie am 28. September ein. Schwerpunktthema: ERP Wechsel – SAP Optimierung Wenn ERP-Software veraltet ist und nicht mehr zu den Bedürfnissen Ihres Unternehmens passt, wird es Zeit für eine bessere Lösung. Nein, ein ERP Wechsel ist kein Allheilmittel und auch kein alleiniger Garant für Erfolg. Aber er bringt das Rüstzeug mit die Weichen für einen langfristigen Unternehmenserfolg zu stellen. So auch für die INDEX WERKE. Wie es zu dieser Entscheidung kam, welche Erfahrungen bei der Ablösung von Baan und der Zusammenführung der Finanz und ERP- Prozesse und Funktionalitäten gemacht wurden und welche Rolle SAP® und untersee dabei spielten, erfahren Sie an unserem ...
  • header_sunrise_230_800.jpg

    Sunrise Relations CRM Lösungen mit Auftragsverarbeitung Projektmanagemnet und Ticketsystem

    Sunrise Relations CRM Software ist eine Lösung die viele Anwendungsarten integriert hat. Mit Auftragsverarbeitung, Projektmanagemnet und Ticketsystem.
  • NextAct – kooperatives Marketing im Netzwerk

    Mehr denn je stellen sich in den Unternehmen die Fragen nach der Zukunft und den richtigen Vordenkern. #NextCompetenceSite setzt nach 15 Jahren Content-Marketing auf „aktives“ Competence Networking, über Netzwerke, Content und die Multiplikation in relevante Kanäle. Dafür werden je Thema/Branche die relevanten Partner mobilisiert, Top-Contents wie die Competence Books zur Verdichtung der  wichtigsten Informationen erstellt und in die relevanten Kanäle zum Erreichen der Zielgruppen kommuniziert.
  • Omikron zeigt auf der CeBIT neue CRM-Blitz-Suche
    Die Technologie verkürzt Suchzeiten und spart so pro Jahr und Mitarbeiter zwischen 600 und 1.000 Euro

    Blitzschnelles Suchen und Finden von Kontakten, Adressen und Informationen – dieses Thema steht für die Omikron Data Quality GmbH – www.omikron.net – im Mittelpunkt der diesjährigen CeBIT. Vom 14. bis 18. März präsentiert Omikron in Halle 4, Stand A58, erstmals die neue fehlertolerante FACT-Finder CRM-Suche. Die Technologie verkürzt Suchzeiten und spart so pro Jahr und Mitarbeiter zwischen 600 und 1.000 Euro. Einsparpotenziale bietet die neue Suche vor allem in den Bereichen Sales, Kundensupport und Call-Center. In Bruchteilen von Sekunden finden Mitarbeiter im CRM- oder ERP-System jetzt die gesuchten Informationen. Die neue FACT-Finder-Suche toleriert Schreibfehler (Chantal/Schantall), Vertipper (Wolfgang/Woglfang) und Abweichungen von der korrekten Schreibweise (Meyer/Maier). Sogar ...
  • logo_dormakaba.jpg

    Einheitliches System für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle – und das weltweit

    Autor : dormakaba Deutschland GmbH | 05.06.2015
    Vor ein paar Jahren entschied man sich, konzernweit einen neuen Ausweis einzuführen, mit dem überall, auch an den ausländischen Standorten, Zeiterfassung und Zutrittskontrolle durchgeführt werden kann. „Wir wollten weltweit ein einheitliches System für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle“, erklärt Harald Spenny, zuständig für die Werkssicherheit beim Lenksysteme-Hersteller. Gefordert war Mehrsprachigkeit, eine zertifizierte Schnittstelle zum vorhandenen SAP-System und weltweite Unterstützung. Die Zutrittskontrolle sollte ein umfassendes Berechtigungsmanagement ermöglichen. Am Ende des Auswahlprozesses entschied man sich für Kaba als ganzheitlichen Lösungsanbieter, der international sehr gut aufgestellt ist und alles aus eigener Hand liefert.
  • Preview

    Flexibles Zutrittsmanagement ohne Schlüssel

    Autor : dormakaba Deutschland GmbH | 05.06.2015
    Im Herbst 2013 bezog der Konzern ein neues Verwaltungsgebäude in Oberhausen. Im Vorfeld wurde auch nach einem modernen System für Zeiterfassung und Zutrittskontrolle gesucht, das sich gut an das vorhandene SAP-System anbinden lässt. Am Ende fiel die strategische Entscheidung für Kaba, dessen Systeme auch schon in Teilen des Konzerns erfolgreich im Einsatz waren. So wurde für die Zeiterfassung das Kaba Subsystem B-COMM ERP 4 - ERP SAP installiert und an zentralen Punkten in der Nähe der Aufzüge die Zeiterfassungsterminals B-web 93 00 montiert.
Ihre Seiten