• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 2.039 Layout:
    Normal Übersicht
  • 25189018_10154830314256184_7504622480538600993_o.jpg

    Auf dem Weg zum smarten Kunden

    Autor : Matthias Schwarzenberg | UNITY AG | 18.12.2017
    Nicht nur die Customer Journey hat sich im Zuge der Digitalisierung dramatisch verändert, sondern auch die Erwartungen der Kunden an die Produkte und Dienstleistungen. Wie Unternehmen damit umgehen und wie sie ihr Marketing anpassen, erklärt Prof. Dr. Hans H. Jung in der aktuellen Ausgabe des Magazins UPLOAD Spezial. Bei dem Artikel handelt es sich um ein Kapitel seines Buches "Digital vernetzt. Transformation der Wertschöpfung" (Hanser Verlag). Hier finden Sie den Artikel: http://bit.ly/2BvJOPD
  • Online Marketing: Mehr als 40 Prozent der mobilen Werbebudgets geht durch Fraud verloren

    Mobile Werbebudgets werden 2018 erneut steigen. Werbetreibende werden jedoch ebenfalls in den Kampf gegen Fraud investieren, weil derzeit mindestens 40 Prozent des Budgets verloren geht. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Forrester.Mehr zum Thema 'Online-Marketing'...Mehr zum Thema 'Mobile Marketing'...
  • Markenbotschafter: Wie sich Influencer Marketing 2018 weiterentwickelt

    Als eine Art Erweiterung des klassischen Empfehlungsmarketings ist Influencer Marketing eine Werbeform, mit der insbesondere junge Konsumenten erreicht werden. Zwei Experten erklären, wie sich die Zusammenarbeit mit Markenbotschaftern 2018 weiterentwickelt.Mehr zum Thema 'Online-Marketing'...Mehr zum Thema 'Kundenbindung'...Mehr zum Thema 'Kundengewinnung'...Mehr zum Thema 'Social Media'...
  • Ghostwriting im Marketing

    Wer Marketing studiert, beschäftigt sich längst nicht mehr nur mit den „4Ps“ (Product, Price, Promotion und Place) und den allgemeinen Marketing-Theorien, er muss heute eine Vielzahl von Disziplinen beherrschen. Ob Online-, Mobile- oder Influencer-Marketing, jedes Jahr tauchen neue Buzzwords auf, die Themen, Trends und Techniken beschreiben.Insbesondere bei diesen neuen Marketing-Bereichen dürfte in absehbarer Zeit ein größerer Bedarf existieren, sich bei der Beantwortung von akademischen Fragestellungen Unterstützung von einem Experten zu holen. Ghostwriter sind darauf spezialisiert, mit ihrem Fachwissen bei der Themenfindung, Konzeption, Literaturrecherche und zumindest auch der teilweisen Texterstellung zu unterstützen. Ohne Marketing ist alles nichts Nahezu keine Firma, ...
  • Thumbnail of Katja Petillon

    Datenlieferung frei Haus

    Autor : Katja Petillon | mayato GmbH | 12.12.2017
    Riesige Datenmengen schnell und flexibel auszuwerten, stellt die Betreiber von Onlineshops vor enorme Herausforderungen. Einer der reichweitestärksten E-Commerce Unternehmen Deutschlands hat die Analyse automatisiert. Berichte lieferten Auswertungen zu Fragen wie: Welcher Umsatz entgeht dem Unternehmen beispielsweise durch den Absprung eines Users von einer Seite? Wie unterscheidet sich das Kundenverhalten je nach Warengruppen, Kundentypen oder Sortimenten? […]
  • Programmatic Advertising: “Oft zu unspezifisch und ohne Zielgruppenfokus”

    Wegen des hohen Automatisierungsgrades schlummert in der auktionsbasierten Auslieferung digitaler Werbemittel zwar viel Potenzial. Die Wertschöpfung von Programmatic Advertising gestaltet sich aber auch intransparent. Im Interview skizziert Bill Swanson, Vice President EMEA bei dem Ad-Tech-Unternehmen PubMatic in London, wie sich die europäische Ad-Tech-Industrie zukunftsgerichtet aufstellen sollte. Mehr zum Thema 'Online-Werbung'...Mehr zum Thema 'Online-Marketing'...Mehr zum Thema 'Big Data'...
  • Digitale Vermögensberatung: Robo-Advisory nicht für alle geeignet
    Gemeinsames Whitepaper Deloitte und Avaloq

    In einem kürzlich veröffentlichten Whitepaper erläutern Deloitte und Avaloq anhand ihrer jeweiligen Erfahrungen, warum für verschiedene Anlegergruppen unterschiedliche Modelle der digitalen Vermögensberatung sinnvoll sind. Zunächst sollten Vermögensverwalter jedoch ihre Digitalisierungsstrategie klar definieren. Das englischsprachige Whitepaper trägt den Titel "Emerging models of digital wealth advisory".Digitale Lösungen wälzen die Finanzdienstleistungsbranche um und sorgen dafür, dass neue Modelle der digitalen Vermögensberatung entstehen. Finanzinvestitionen sind nicht mehr allein wohlhabenden Anlegern vorbehalten. Neue, technikaffine Kunden kommen hinzu und sie haben andere Erwartungen als die traditionellen Finanzanleger. In diesem neuen Umfeld sollten Vermögensverwalter ihren Ansatz ...
Ihre Seiten