• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 42 Layout:
    Normal Übersicht
  • Arbeitswelt 4.0 – flexibel, agil und strategisch » E-3 Magazin

    Autor : Elke Jäger | ATOSS Software AG | 11.08.2017
    Arbeitszeitflexibilisierung, Personaleinsatzplanung, Agilität - um im Wettbewerb bestehen zu können, müssen sich Unternehmen anpassen.  Professionelle Workforce-Management-Lösungen unterstützen Organisationen dabei.
  • Flexible Personaleinsatzplanung in der Praxis

    Autor : eurodata AG | 21.06.2017
    „Mehr Flexibilität, weniger Aufwand und ein garantierter Abgleich der Daten mit den Anforderungen des MiLoG erleichtern die Personalplanung“. Dieses Fazit zieht Tiemo Lenk, Geschäftsführer des gleichnamigen Gastronomiebetriebs, über seine Erfahrungen mit edpep. Gerade hinsichtlich der kurzfristigen Veränderungen beim Personalbedarf profitiert der Gastwirt von der Transparenz und Flexibilität der Lösung. Aber auch bei der Vorbereitung für die monatlichen Lohnabrechnungen verzeichnet Lenk spürbare Verbesserungen – heute benötigt er für dieselben Aufgaben nur noch einen Bruchteil seiner Arbeitszeit.
  • Thumbnail of https://www.atoss.com/produkte-und-services/branchenloesungen/medical-solution

    Dienstplanung mit der ATOSS Medical Solution – am Behandlungsprozess orientiert
    Unser Rezept gegen steigende Kosten im Gesundheitswesen

    Autor : ATOSS Software AG | 16.06.2017
    Fachkräfte sind Mangelware – Das gilt ganz besonders für das Gesundheitswesen. Angesichts der demografischen Entwicklung spitzt sich die Situation weiter zu: Private und öffentliche Einrichtungen sind mehr denn je auf einen effizienten Einsatz der knappen Personalressourcen angewiesen. Unsere Dienstplanungs-Software ATOSS Medical Solution unterstützt Unternehmen jeder Größe dabei, Arbeitszeiten zu flexibilisieren und sie konsequent am Behandlungsprozess auszurichten – für höhere Versorgungsqualität und geringeren Kosten bei individuellerer Betreuung und gerechteren Arbeitszeiten.
  • stephan-birkmann.jpg

    Personalplanung – Engpässe früh erkennen

    Autor : Stephan Birkmann | GFOS mbH | 15.03.2017
    Jede Produktion hat eine systemimmanente Kapazitätsverfügbarkeit. Durch den Trend zur kundenindividuellen Produktion und immer kürzeren Lieferzeiten ist es aber kaum noch möglich, den Kapazitätsbedarf der Aufträge über alle Produktionsschritte zu glätten, ohne die Durchlaufzeit zu erhöhen. Gerade kurzfristige Aufträge von priorisierten Kunden stellen auch eine durchdachte Planung schnell auf den Kopf.
  • Personalmessen im Frühjahr: Mit Workforce Management für die Digitalisierung gerüstet
    GFOS auf der Personal Nord in Hamburg (Halle A4, Stand D.03) und der Personal Süd in Stuttgart (Halle 1, Stand D.05).

    Autor : GFOS mbH | 15.03.2017
    Das Unternehmen stellt dort sein aktuelles Release gfos 4.8 vor: Das umfangreiche Workforce Management System der GFOS unterstützt Unternehmen optimal entsprechend ihrer individuellen Anforderungen und Bedürfnisse in den Bereichen Zeiterfassung, Personalbedarfs- und Personaleinsatzplanung sowie Zutrittskontrolle.
  • Personalbedarf: So verbessern Sie Ihre Personaleinsatzplanung

    Die Unkenntnis über den eigenen Personalbedarf zieht eine Reihe von Fehlern in der Personaleinsatzplanung nach sich. Hier lesen Sie, wie Sie diese Fehler vermeiden und Ihre Personaleinsatzplanung in vier Schritten optimieren.
  • Die vier Erfolgsfaktoren der Personalplanung
    In unserem 11-seitigen Whitepaper erhalten Sie nützliche Hintergrundinformationen zur Personalplanung

    Autor : ATOSS Software AG | 24.02.2017
    Kosten- und Innovationsdruck, die Alterspyramide und Fachkräftemangel sind nur einige wenige Herausforderungen, denen Unternehmen heute und in Zukunft begegnen müssen. In unserem 11-seitigen Whitepaper erhalten Sie nützliche Hintergrundinformationen zur Personalplanung.
Ihre Seiten