• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 9 Layout:
    Normal Übersicht
  • Über Glanz- und Schattenseiten der Digitalisierung

    In der ersten Ausgabe der interaktiven Video-Webserie „SAP Future Factor Websalon“ sprechen Personalvorstand Stefan Ries und Experte Kevin Kruse über Chancen und Risiken der digitalisierten...
  • Preview

    eurodata und GFOS unterzeichnen Partnerschaft
    Kunden profitieren von technologischer Erweiterung und verändertem Produktportfolio

    GFOS mbH | 03.12.2015
    In diesen Tagen haben die Verantwortlichen von eurodata und GFOS einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. „Die langjährige Erfahrung beider Unternehmen und das sich ergänzende Lösungsangebot sind die beste Voraussetzung für eine erfolgreiche Partnerschaft“, sagt der eurodata-Vorstandvorsitzende Uwe Richter. “Gerade hinsichtlich Industrie 4.0 ist es wichtig, dass Unternehmen vorausschauend agieren. Hier bieten eurodata und GFOS jetzt durch die Kombination ihrer Produkte edbic und edpem mit gfos.MES einen zukunftsweisenden Lösungsansatz.“ Die Partnerschaft ist umfassend und betrifft nicht nur Themen wie Cloud Computing, Hosting und Industrie 4.0, sondern auch spezifische Lösungen und Anwendungen. Laut GFOS-Geschäftsführer Burkhard Röhrig „ist es das gemeinsame Ziel durch IT-Werkzeuge ...
  • Mindestlohngesetz: gfos.Workforce unterstützt bei der Bewältigung der neuen Regelungen und Pflichten

    Mindestlohngesetz: gfos.Workforce unterstützt bei der Bewältigung der neuen Regelungen und Pflichten

    GFOS mbH | 06.02.2015
    Viele Unternehmen zeichnen die Arbeitszeiten ihrer Angestellten gar nicht oder lediglich manuell auf. Dies stellt nun vor dem Hintergrund des Mindestlohngesetzes, das am 1. Januar 2015 in Kraft getreten ist, ein Problem dar. Denn ein wichtiger Aspekt aus Arbeitgebersicht ist, dass der Arbeitgeber verpflichtet ist, die Arbeitszeiten von Beschäftigten aufzuzeichnen. Für Unternehmen aus Wirtschaftsbereichen, die im Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz genannt sind, gelten erweiterte Regelungen. Dabei gilt es nicht nur, Beginn, Ende und Dauer der Arbeitszeit der Mitarbeiter täglich zu dokumentieren. Auch ist es für Unternehmen wichtig:   die monatlich maximal erlaubten Überstunden zu überwachen die Überstunden in dem gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum von 12 Monaten lückenlos auswerten und ...
  • A-Recruiter-Tage 2014: Zündende Ideen für die Azubi-Gewinnung

    A-Recruiter-Tage 2014: Zündende Ideen für die Azubi-Gewinnung

    U-Form Gruppe | 07.03.2014
    Solingen, 25. Februar 2014 – Frische Impulse für Azubi-Marketing und –Recruiting versprechen auch in diesem Jahr wieder die vom Ausbildungsspezialisten u-form Testsysteme veranstalteten „A-Recruiter-Tage“. Am 22. und 23. Mai kommen dazu Ausbildungsverantwortliche aus ganz Deutschland in Maria in der Aue bei Köln zu Workshops und Vorträgen, Austausch und Networking zusammen.    Ein Muss für Azubi-Recruiting-Profis Employer Branding und Recruiting für Auszubildende wird von der Nischendisziplin immer mehr zum Thema der zukunftsfesten Unternehmensführung; Ausbildungsfragen rücken von der Peripherie ins Zentrum des Personalmanagements. Überall stehen Ausbildungsverantwortliche unter dem Druck, mehr aus ihrem Azubi-Marketing und -Recruiting herauszuholen und die eigene Strategie und Praxis ...
  • Thumbnail of http://www.personalstudie.de/

    Studie „Azubi-Recruiting Trends 2014“

    U-Form Gruppe | 07.03.2014
    Bei den Auszubildenden zeigt sich besonders drastisch der „War for Talent“. Immer mehr rücken deshalb Ausbildungsfragen von der Peripherie ins Zentrum des Personalmanagements. Vor diesem Hintergrund geht in diesem Jahr die Studie „Azubi-Recruiting Trends“ (Personalstudie) in die fünfte Runde. Dazu startet der Solinger Ausbildungsspezialist u-form Testsysteme heute eine bundesweite Online-Befragung von Ausbildungsverantwortlichen (www.personalstudie.de) und angehenden Azubis (www.ausbildungsstudie.de).   Baustellen für ein zukunftsfestes Azubi-Recruiting Die duale Ausbildung ist Brennpunkt gesellschaftlicher Entwicklungen und Kernbestandteil des Bildungssystems in Deutschland. Medien stellen Grundsatzfragen zu ihrer Zukunftsfähigkeit, Unternehmen klagen über den Rückgang an qualifizierten ...
  • a56ce9b3f1497830e78f4bc6d360bd2b.jpg

    Pressemitteilung zu MES kompakt – neues Competence Book zu Manufacturing Execution Systems setzt auf Kompetenz aus dem Netzwerk!

    MES-Lösungen bzw. Manufacturing Execution Systems sind der Hoffnungsträger für die Produktion von morgen. Nicht nur das Thema Industrie 4.0 auch andere Zukunftsentwicklungen wie ein effizientes und effektives Energiemanagement oder eine bessere Usability in der Produktion setzen zunehmend auf MES-Lösungen.   Um mögliche Zukunftspotenziale von MES aufzuzeigen, aber auch Lösungen für das Hier und Heute zu transportieren, hat das Team der Competence Site zusammen mit führenden Vertretern der Branche das kostenloses Competence Book „MES kompakt“ als E-Book realisiert. Es ist nach dem Competence Book „BPM kompakt“ (Business Process Management) der zweite Pilot in der Serie, die bis Ende 2014 ca. 24 Competence Books zu allen wichtigen Business-Themen (als nächstes Business Intelligence, ...
  • Bewerben Sie sich um den Deutschen Bildungspreis 2014!

    Bewerben Sie sich um den Deutschen Bildungspreis 2014!

    Zum zweiten Mal startet die Bewerbungsphase für den Deutschen Bildungspreis. Die TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management zeichnen mit dem Preis die Unternehmen mit einem vorbildlichen Bildungs- und Talentmanagement aus. Die Schirmherrschaft liegt beim Bundesministerium für Bildung und Forschung. Bis zum 30. Oktober sind alle Unternehmen, aber auch Institutionen sowie Organisationen, aufgerufen, sich um den Preis zu bewerben. Um den ersten Deutschen Bildungspreis, der am 22. April in Stuttgart vergeben wurde, gingen insgesamt 133 Unternehmen ins Rennen. Darunter viele Mittelständler und acht der dreißig DAX-Konzerne.Kostenfreie und anonyme Teilnahme - Nutzen durch BenchmarkDie Teilnahme am Deutschen Bildungspreis ist kostenfrei und anonym. In vier Kategorien – klein- bzw. ...
Ihre Seiten