• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 83 Layout:
    Normal Übersicht
  • PERSONAL2017 Nord & Süd: Arbeit neu denken!

    Smartphone, Tablet oder Notebook, Strom und Internetzugang – eine komplette Büroausstattung ist heute nicht mehr nötig, um effizient arbeiten zu können. Dank innovativer Cloud-Lösungen und mobiler Endgeräte sind Mitarbeiter nicht länger an einen Arbeitsort gebunden. Selbstbestimmung, Freiheit und Unabhängigkeit sind die Stichwörter, die mobiles Arbeiten auszeichnen und immer mehr zu Faktoren der Arbeitgeberattraktivität avancieren. Völlig neue Formen von Arbeit sind jetzt denkbar. Neben einer modernen Infrastruktur ist dafür allerdings auch ein Wandel in der Organisations- und Führungsstruktur der Unternehmen – ein „Mobile Mindset“ – nötig. Unter diesem Spotlight lotet die Messe PERSONAL2017 Nord vom 25. bis 26. April in Hamburg Potenziale und Risiken dieses Phänomens aus. Mehr als 250 ...
  • ulrichrust.jpg

    Vorgestellt: Dr. Ulrich Rust, Jobware, Mitglied der Zukunftsinitiative Personal (ZiP)

    Jobware steht - wie schon in den Gründungsjahren - für eine hohe Qualität im Recruiting: Einst als Internet-Start-up in Paderborn gegründet, machen wir heute erfolgreicher denn je das, was wir vor mehr als 20 Jahren begonnen haben: Im Auftrag unserer Kunden veröffentlichen wir Stellenanzeigen, die garantiert die richtigen Bewerber erreichen.
  • Onboarding mit System – große Chance für kleine und mittlere Unternehmen

    SP_Data GmbH & Co. KG | 21.03.2017
    Kleine und mittlere Unternehmen unterschätzen oft ihre Chance, sich durch professionelles Onboarding im Kampf um die besten Fachkräfte gegenüber Großunternehmen zu behaupten. Häufig überwiegt die Meinung, dass die Einarbeitung neuer Mitarbeiter intuitiv und basierend auf den vorhandenen Fachkenntnissen erfolgen kann. Standardisierte Onboardingprozesse mit Hilfe moderner Technologien werden als zu teuer, zu zeitaufwendig und zu unflexibel eingestuft. Studien belegen, dass automatisierte Prozesse die Einarbeitung erfolgreicher machen und neue Mitarbeiter besser an das Unternehmen binden. Der Mittelstand kann damit eventuelle Wettbewerbsnachteile gegenüber Großunternehmen verringern. Mit der richtigen Software reduziert man Kosten und kann einen reinen Verwaltungsakt in eine zielführende ...
  • Was sich 2017 in Recruiting, Personalmarketing & Co. ändern muss | Personal | Haufe

    Wie und warum HR und Unternehmenslenker 2017 im Recruiting, Personalmarketing und Co. umdenken müssen, verrät Kolumnist Henner Knabenreich.
  • cover_SAP

    SAP Kompakt – Innovation im Zeitalter der Transformation (Competence Book Nr. 5)
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    „Unternehmen aller Branchen und Größen stehen heute unter hohem Wettbewerbsdruck: Die Geschäftswelt ist dynamisch, Kundenwünsche verändern sich laufend und die Konkurrenz schläft nicht. Wer am Markt bestehen will, muss immer neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringen und innovative Geschäftsmodelle zügig umsetzen.“ so Andreas Pauls, Executive Vice President Management Germany der SAP in diesem Competence Book. Was können in diesem Zusammenhang integrierte ERP-Systeme wie SAP ERP leisten? Darum geht es in diesem Comopetence Book. Mit dabei sind führende Köpfe der Branche.“
  • CB_DigitalHR

    DigitalHR Kompakt – Competence Book Nr. 6 zu Digital HR als Digitalisierung und Neudenken des Personalmanagements
    Das gesamte Book im PDF-Format zum Download!

    Führende Praxisexperten und Wissenschaftler beleuchten in diesem Werk Personalmanagement im Zeitalter der digitalen Transformation. Dabei wird deutlich, dass DigitalHR mehr als eine 1:1-Transformation ist. Die digitale Personalakte oder HR-Portale bilden die Basis für eine weitergehende Transformation. So sind neue Schlagwörter wie Workforce 4.0, CollaborativeHR, Agilität und neue Betriebssysteme für die Zusammenarbeit in der Organisation keine Randerscheinung der Digitalisierung des Personalmanagements, sondern plötzlich im Mittelpunkt der Diskussion. Insofern spannt dieses Buch einen weiten Bogen von der Digitalen Personalakte bis hin zum neuen Betriebssystem der Organisation. PS: Das Buch können Sie hier auf Amazon im Druckformat erwerben oder schreiben Sie uns eine E-Mail an ...
  • VR_DigitalHR

    RoundTable DigitalHR: HR und die (digitale) Transformation, was ist die richtige Heilsbotschaft (#DigitalHR,#Beyond…,#NextHR)?
    Centigrade GmbH, VEDA GmbH, HS - Hamburger Software GmbH & Co. KG, d.vinci HR-Systems GmbH, VANTAiO GmbH, Promerit AG, Sage Software, SSZ Beratung, QDoQ GmbH, Oracle, Haufe-umantis AG, sovanta AG, Promerit HR & IT Consulting AG

    Erleben wir das Ende des Personalmanagements - so wie wir es kennen - oder umgekehrt eine glorreiche Zukunft für das neue Personalmanagement? Das ist die zentrale Frage, die die Community der Personaler bewegt, u.a. auf der Huffington Post. Eines ist klar - die digitale Transformation des Personalmanagements (und der Organisation) wird eine Schlüsselrolle bei der Transformation spielen, denn u.a. verheißen hohe Effizienzgewinne einen klaren ROI. Aber reicht das aus? Schon fragt #BeyondDigitalHR nach den weitergehenden Transformationsanstrengungen und / oder #LeanDigitalHR nach dem Bewahren alter Kernkompetenzen (Faktor Mensch!). Andere stellen vor allem neue Rollen und Formen der Zusammenarbeit in den Vordergrund (HR als Transformator, Steering-Partner, …, kollaborativer Partner). Was ...