• Qualität:
    Sortierung:
    Anzahl: 59 Layout:
    Normal Übersicht
  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=PuEisEB5suA

    Hochleistungs-Staurollenbahn – Effizienzsteigerung durch lückenloses Aufstauen | SSI SCHÄFER

    SSI SCHÄFER | 22.11.2017
    Die Karton- und Behälterfördertechnik von SSI SCHÄFER deckt ein breites Anwendungsspektrum von Lagerautomation über Fertigung bis hin zur Maschinenintegration ab. Die neue Hochleistungs-Staurollenbahn (HRB) ergänzt das intelligente Baukastenkonzept mit der einzigartigen Funktion des lückenlosen Aufstauens von unterschiedlichen Fördergutlängen. Bei maximaler Effizienz und sehr hohen Durchsatzzahlen wird die HRB vor allem als Sorterzuführung oder im Versandbereich eingesetzt.
  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=AuRAlyWz0kc

    Erstes selbstkalibrierendes Thermometer – iTHERM TrustSens – Hygienisches Kompaktthermometer

    100% Compliance – 0% Aufwand Einzigartige Sensortechnologie mit Selbstkalibrierfunktion Kompaktthermometer für hygienische und aseptische Anwendung Das iTHERM TrustSens hygienische Thermometer ist für Benutzer in der Pharma-, Nahrungsmittel- und Getränke-Industrie, die eine lückenlose Übereinstimmung zu den FDA bzw. GMP-Regeln benötigen. iTHERM TrustSens eliminiert das Risiko von Nichtkonformitäten während der Produktion durch automatisierte Inline-Selbstkalibrierungen vor jeder Charge während des SIP-Prozesses, was zu einer maximalen Produktsicherheit und Prozesseffizienz führt. https://eh.digital/2hzf9Ls 6:33 Minuten.
  • SALT Manufacturing – vollständig in SAP integrierte Produktion

    SALT Solutions AG | 11.10.2017
    Besser, schneller, günstiger –wir erklären Ihnen wie Sie mit SALT Manufacturing ihre Fertigungsprozesse optimieren und die Reduktion von Produktionskosten, verkürzte Durchlauf- und Rüstzeiten sowie eine verbesserte Auslastung und Liefertreue stehen umsetzen. Von der Fertigung bis zur Endmontage eine vollständig in SAP integrierte Produktion.
  • Thumbnail of https://www.youtube.com/watch?v=7u2yDUuLdkM

    Cosmino OEE: Störungen und andere Verluste befunden im Onlinedialog

    COSMINO AG | 31.08.2017
    Die Gesamtanlageneffektivität OEE (von engl. Overall Equipment Effectiveness), ist eine Kennzahl die aus der Entwicklung des TPM-Konzeptes entstanden ist. Das Ziel ist das Reduzieren von Stillständen, Taktverlangsamungen, Rüstzeiten und schlechter Qualität. Maschinenzeiten werden protokolliert und Effektivitäts-Verluste analysiert. Eine Verbesserung der OEE ermöglicht, dass in der gleichen Zeit mehr Ausbringung entsteht. Dies erhöht die Liefertreue und sorgt für Einsparungspotenziale. Cosmino Express misst für jedes Betriebsmittel: - Nettoproduktivzeit – Produktion, - Verfügbarkeitsverluste – ungeplante Stillstände, - Leistungsverluste – Zeit in der langsamer als geplant produziert wird, - Qualitätsverluste, - Rüstzeiten. Wichtig für den Verbesserungsprozess ist das Erfassen der ...
  • Industrie 4.0 – die Optimierung der Produktionskette

    ifm electronic GmbH | 25.08.2017
    QOSIT ist IT-Dienstleister mit langjähriger Erfahrung in den Themen Netzwerktechnik, Datenarchivierung, Datenaufbewahrung, Datenbereitstellung, Datenmanagement und seit über 10 Jahren im Bereich Ausfallsicherheit. Dieses Wissen bringt QOSIT nun gebündelt in Industrie 4.0 Projekte seiner Kunden ein. Mit dem QOSIT Remote Service Network (RSN) steht zudem die Grundlage für alle Industrie 4.0 Applikationen bereit zum Einsatz. Dieses Gateway ist einfach in eine bestehende Produktion zu implementieren und dort an die vorhandene oder nachgerüstete Sensorik anzubinden. Dadurch können über die gesamte Supply Chain hinweg Informationen geteilt und ausgetauscht werden, die eine Optimierung der Produktion ermöglichen.
  • stephan_grabmeier-1.jpg

    Organisationsrebellen Talk#4 🤙🏼 mit Ronny Großjohann und Robert Harms, Siemens AG

    Am 9. August 2017 traf ich Ronny Großjohann und Robert Harms zu meinem Organisationsrebellen Talk#4. Es ging um das spannende Projekt "Bau Deine Fabrik" ein Experiment der Selbstorganisation und Agilität in der Produktion von Gasturbinen. Das geht nicht? Und wie! Guckt es Euch an. Das gesamte Interview findet Ihr auf der Haufe Facebook-Gruppe http://ow.ly/Vh5o30exPoP Viel Spaß!
  • Cosmino Express OEE & Cosmino MES Plus: Effektivitätsverlust befunden im Onlinedialog

    COSMINO AG | 18.08.2017
    Die Gesamtanlageneffektivität, auch Overall Equipment Effectiveness, auch OEE Die Funktion ist Bestandteil von Cosmino Express als Stand-Alone-Lösung für die OEE-Analyse. Die Funktion ist ebenso in Cosmino MES Plus integriert. Erfasst wird für jedes Betriebsmittel: Nettoproduktivzeit – Produktion, Verfügbarkeitsverluste – ungeplante Stillstände, Leistungsverluste – Zeit in der langsamer als geplant produziert wird, Qualitätsverluste, Rüstzeiten. Kommt es zu einem Verlust, wird auf Basis eines individuellen Verlust-Kataloges, die jeweilige Verlustart ausgewählt. Alle erfassten Maschinenzustände und Verluste werden anschließend auch automatisch analysiert und Berichte und Kennzahlen erstellt.
Ihre Seiten