Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 82687
 
  •   News
     von  | 
    28.2.2014
    München, 27.02.2014: Netzwerken beim 1. Deutschen Sport Mental Kongress vom 29.- 30. März 2014 in der Sportanlage Sport Scheck in München - Unterföhring. Wo bietet sich ein professioneller Austausch unter Kollegen und Gleichgesinnten denn am besten an? Ganz klar, da wo sich die Experten der Branche aufhalten!Unter den 10 Top-Redner (u.a. Florian Mayer und Carlo Thränhardt) erwartet die Kleinbeck Akademie und deren Inhaber und Organisator Christoph Kleinbeck Teilnehmer aus ganz Deutschland.Es werden Sportler und Trainer aus den verschiedensten Sportarten und Disziplinen anwesend sein. Ob aus dem Handball, Fußball, Tennis, Basketball, Laufsport, Bergsteigen, usw. jeder einzelne Teilnehmer wird viel vom Austausch mit anderen ambitionierten und engagierten Teilnehmern lernen. Der Spaß und der kollegiale Umgang untereinander stehen dabei stets an erster Stelle. Netzwerken mit anderen Profis Es gibt während des gesamten Kongresses eine Menge Networking-Möglichkeiten. Zum Beispiel in den Pausen, bei der Party, beim gemeinsamen Mittagessen. Die Teilnehmer lernen neue Menschen kennen und werden sich über neue Trainingsmethoden, Innovationen und über die vorgetragenen mentalen Tipps mit Gleichgesinnten austauschen können. Bei den Veranstaltungen der Kleinbeck Akademie wurden in der Vergangenheit schon viele wertvolle Kontakte geknüpft und es entstanden sehr gute Freundschaften. Zum lockeren Netzwerken und Feiern wird das Organisationsteam der Kleinbeck Akademie für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen. Es wird direkt am Veranstaltungsort eine nette Party-Location reserviert. Mehr Informationen finden Interessenten unter www.sport-mental-kongress.com (http://www.sport-mental-kongress.com) Außerdem finden Sie unter www.mental-training-sport.com (http://www.mental-training-sport.com) (http://www.mental-training-sport.com) den kostenfreien und hochwertigen Insider Report "Mentaltraining Sport" zum Download bereit. Bildquelle:  Seit 2005 bietet die Kleinbeck Akademie unter der Leitung von Christoph Kleinbeck für Sportler, Unternehmer und Privatpersonen Mentales Coaching an. Im Vordergrund stehen dabei die körperliche und geistige Potenzialentfaltung und Leistungsoptimierung. Das Herzstück des Unternehmens ist die Ausbildung zum Sport Mental Coach. Die Kleinbeck Akademie ist anerkanntes Lehrinstitut der ECA und bildet (jeweils ab Februar und August) Trainer, Sportler und Coaches zum zertifizierten Sport Mental Coach aus. Am Unternehmensstandort München führt das Unternehmen regelmäßig praxisbezogene Seminare zu Themen wie z. B.: Teamcoaching, Selbstbewusstsein, Berufung und Wettkampfvorbereitung durch. Mit insgesamt 5 Fachreferenten im Bereich Mentaltraining Sport setzt die Akademie für Sport Mental Coaching in Sachen Qualität, Innovation und Professionalität Maßstäbe. Kleinbeck Akademie Christoph Kleinbeck Pflegerbauerstraße 10 81925 München 08930005498 info@mental-coach.com www.mental-coach.com (http://www.mental-coach.com) Mentaltraining Sport,Mentaltraining Übung,mentales Training,Sport Mental Kongress
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Aufgrund persönlicher Umstände wird ein gut gehendes Schweizer Luxushotel im Engadin, das bisher für 5,5 Mio. Euro angeboten wurde, nun für 3,35 Mio. Euro über Hotelmakler ASP Global Hotel Brokers zum Kauf angeboten. Im Preis inklusive ist ein bebaubarer Kurpark in bester Panoramalage mit einer Größe von ca. 12.500 qm! Hotelmakler ASP Global Hotel Brokers macht seinen Kunden ein vorweihnachtliches Spitzenangebot in der Schweiz. Ein luxuriöses Hotel mit ca. 13.500 qm feinstem Grundstück in allerbester Panoramalage, direkt neben dem erfolgreichen Robinson Club ist nun für einen Verkaufspreis von nur 3,35 Mio. Euro zu kaufen! Der ursprüngliche Verkaufspreis des luxuriösen Hotels lag bei 5,5 Mio. Euro und wurde nun aufgrund persönlicher Umstände auf 3,35 Mio. Euro gesenkt. Dafür erhält der Käufer ein luxuriöses feines Hotel mit ca. 25 Hotelzimmern in allerbestem Zustand, eine sehr große Luxuswohnung, Antiquitäten im Wert von ca. 1 Mio. Schweizer Franken, einen sehr gut gehenden laufenden Geschäftsbetrieb mit einem Spitzenrestaurant und einem zweiten gastronomischen Betrieb. Aber das ist noch nicht alles! Bei diesem raren Spitzenobjekt ist auch noch ein Konferenzzentrum für ca. 400 Personen und ein bebaubarer Kurpark in allerbester Panoramalage mit einer Größe von ca. 12.500 qm inkludiert. Das Hotel wird nun ab 02.12. für drei Wochen zu einem Preis von 3,35 Mio. Euro zum Kauf angeboten und die Hotelmakler erwarten einen raschen Abschluss zu diesem "Schnäppchenpreis". Ein Hotel mit diesen Voraussetzungen und diesen Features in der Schweiz wurde seit Jahren nicht mehr zu einem solch niederen Kaufpreis angeboten und verkauft. Das besondere an dieser aussergewöhnlichen Hotelimmobilie in beinahe neuwertigem Zustand ist die priviligierte Lage und der unglaublich schöne und riesige Kurpark mit der Panoramaaussicht. Das Hotel kann auf mehrere Arten erweitert werden. Erstens kann man auf das Tagungscenter rund 25 neue Hotelzimmer- und Hotelsuiten aufbauen. Zweitens kann man im Kurpark eine Tiefgarage bauen und darauf entweder 8 bis 10 Hotelchalets, oder einen Hotelbaukörper mit bis zu 100 Zimmern errichten. Man kann das Hotel aber auch als luxuriöses kleines feines Refugium so weiter führen, wie die bisherigen Eigentümer. Auch das ist eine Option bei dieser feinen Hotelimmobilie, die man bei diesem niederen Kaufpreis erwägen kann. Das zum Verkauf stehende überkomplette und sehr gut etablierte Luxushotel ist sehr gut auf dem Mark positioniert und richtet große internationale Hochzeiten und Events aus. Im Kurpark wird dazu meist "getraut" und "gecatert" - und die Eindrücke der Gäste vor dem Hintergrund der mächtigen Engadiner Bergkulisse bleiben bestimmt unvergesslich. Unter nachfolgendem Link können Hotelinvestoren und Hotelkäufer einen kleinen Einblick in das zum Verkauf stehende Luxushotel im Schweizer Engadin erhalten. ASP Global Hotel Brokers verkaufen Schweizer Luxushotel mit bebaubarem Kurpark im Engadin (http://aspimmo.com/deu_detail_1063_hotel-graubuenden-engadin-schweiz.html) Ernsthafte Kaufinteressenten für dieses Schweizer Ferienhotel in bester Lage wenden sich bitte zeitnah direkt an Hotelmakler Bodo Graf von Hardenberg und die Tourismusexperten von ASP Global Hotel Brokers für weitere Informationen, Besichtigungen in den nächsten Tagen und ein komplettes Hotel-Exposé dieses aussergewöhnlichen Hotel-Kaufangebots. Darin finden Interessenten auch Erweiterungspläne, Standortinformationen, Grundrisse, Lagepläne, Finanzberechnungen, etc. für das gegenständliche Hotel im Engadin. Das Luxushotel ist mit diesen Erweiterungen auch perfekt als Seniorenresidenz oder ähnliches zu führen. ASP Global Hotel Brokers (http://www.aspimmo.com) freut sich über aller ernsthaften Anfragen von Hotelkäufern, Hotelinvestoren und Bauträgern zu dieser Schweizer Hotelimmobilie. Weitere Hotels in der Schweiz, die zum Verkauf stehen finden Kaufinteressenten hier: Hotels in der Schweiz zu kaufen (http://aspimmo.com/deu_cat_23.html) Hotelbroker - Gastro Immobilien Makler ASP Global Hotel Brokers (www.aspimmo.com) ist die Immobilientochter der Tourismus - Unternehmensberatung Auer, Springer & Partner (www.aspi.ag). ASP Global Hotel Brokers hat sich seit 1983 zum weltweit führenden Makler für Gastro Immobilien - spezialisierten Immobilienmakler für den Kauf, Pacht und Verkauf von Luxushotels, Wellnesshotels, Familienhotels, Ferienhotels, Landhotels, Strandhotels, Schihotels, Thermenhotels, Schlosshotels, Stadt- und Businesshotels, Gasthöfen, Hotelresorts, Golfplätzen, Marinas, Skigebieten und Thermen an den schönsten Plätzen dieser Erde entwickelt. Neben internationalen Gastronomie Immobilien aller Kategorien und Arten werden auch viele historische Immobilien, wie Schlösser, Jagdschlösser, Schlosshotels, Gutshöfe, Jagden, Wasserschlösser, Burgen und Klöster aus den Besitzungen der ehemaligen Herrscherdynastien zum Kauf angeboten. Hotels, Luxushotel, Schlösser verkaufen Hotelmakler und Schlossmakler Bodo Graf von Hardenberg und sein Team vor allem in den Ländern Österreich, Deutschland, Italien, Schweiz, Frankreich, Belgien, Spanien, Kroatien, Serbien, Ungarn, Rumänien, Irland, Polen und Portugal, aber auch in Nordafrika und im Nahen Osten About ASP Global Hotel Brokers Headquartered in Zurich Switzerland and Munich Germany, ASP Hotel Brokers are the global leading hotel real estate brokerage, advisory and capital markets company. Since its founding in 1983, the company has transacted more than $35 billion in hotel real estate sales. ASP Global Hotel Brokers global reach includes partner offices in Munich, Vienna, Budapest, Shanghai, Ft.Meyers, Montevideo, Wellington, Cape Town, Lausanne and Kiev. ASP Hotel Brokers advises on transactions for premium branded and independent hotels and resorts in the luxury, upper-upscale, and mid-scale segments in all countries of Europe, Afrika, North, Central and South America, the Middle East and Asia. For the past decade, the company closed, on average, more than 340 hotel transactions a year. ASP is also Europes leader in the brokerage of castles, spas, ski resorts, marinas, golf courses, luxury properties and historic real estate. ASP Global Hotel Brokers associates each average 30 years of industry experience, including hotel real estate, operations and finance expertise. For further information call ASP Global Hotel Brokers Zurich Switzerland +41 / 43 / 550 73 18, or ASP Hotel Brokers Germany in Munich +49 / 89 / 896 59 278, or visit the company's website www.aspimmo.com. (http://www.aspimmo.com.) Kontakt ASP Global Hotel Brokers - Leading international Tourism Experts and Hotelbrokers Bodo Graf von Hardenberg Bahnhofstrasse 8001 Zürich +41 43 550 73 18 re@aspimmo.com aspimmo.com (http://aspimmo.com) Pressekontakt: ASPI AG - Auer, Springer & Partner - International leading Tourism Consultants & Hotel Brokers DHKf. Enikö Horváth Maximilianstrasse 2 80539 München +49 89 896 59 278 projects@aspi.ag www.aspi.ag (http://www.aspi.ag) Hotel Schweiz kaufen,Hotel Schweiz verkaufen,Hotelkauf Schweiz,Hotelverkauf Schweiz,Hotel kaufen Engadin,Hotel kaufen St.Moritz,Schweizer Hotel kaufen,Schweizer Hotel verkaufen
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    31.10.2013
    Das führende Softwareunternehmen für Zeit- und Personalmanagement feiert in diesem Jahr 125-jähriges Bestehen. Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten wurde ein Spendenaufruf gestartet. Zusätzlich wurde ein ISGUS Polo T-Shirt zum Verkauf angeboten, wobei 50% des Verkaufserlöses gespendet wurden. Durch weitere Aktionen kam somit der beachtliche Geldbetrag von 6.000 € zusammen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    6.5.2013
    Unity erhielt TOP JOB Auszeichnung als zweitbester Arbeitgeber Deutschlands.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    14.2.2013
    Innovative Technologien für eine leistungsstarke und zukunftsfähige Lager- und Transportlogistik   Viele Unternehmen bauen bei ihrem Wachstum auf SAP®-Logistiklösungen – und das zu Recht: SAP erhielt beste Noten für seine Lösungen im Lager- und Transportumfeld und wurde von der ARC Advisory Group im 2. bzw. 3. Quartal 2012 als Weltmarktführer Nr. 1 sowohl für Lager- als auch für Transportmanagement-Software eingestuft.   Hochintegrierte Logistiklösungen auf einer innovativen SCE-Plattform   Wir sind stolz auf diese Auszeichnung, denn sie kommt natürlich nicht von ungefähr: Wir haben mit unseren Logistiklösungen und der neuen einheitlichen Plattform für Supply Chain Execution (SCE) neue Maßstäbe gesetzt. Die innovative Systemarchitektur verbindet SAP Extended Warehouse Management, SAP Transportation Management und SAP Event Management in einem System. Diese zentrale Instanz ist nahtlos mit SAP ERP verknüpft und ermöglicht eng verzahnte und schlanke Prozesse in Lager und Transport.     Wertschöpfende Kooperationen aufbauen   Diese hochintegrierten Prozesse ermöglichen Ihnen, Ihre Abläufe im Lager- und Transportmanagement aktiv mit denen Ihrer Logistikpartner zu vernetzen, um transparente Güter- und Warenflüsse herzustellen und nachhaltig zu wirtschaften. Mehr noch: Die neue Logistikplattform ist auch eine ideale Basis für flexible Neuausrichtungen.   Zügig implementieren, schnell profitieren   Wenn Sie kurzfristig zu leistungsstarken Logistikprozessen durchstarten wollen, sind die SAP Rapid Deployment Solutions eine echte Option: Sie installieren einen vorab definierten Funktionsumfang und können sich darauf verlassen, dass Sie bei der Implementierungsdauer und den Kosten keine Überraschungen erleben. Lernen Sie unsere Schnellstartlösungen für das Lager- und Transportmanagement kennen!     Tipp: SCE-Plattform als Vortragsthema   Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich über die Innovationen und die Strategie der neuen Supply Chain Execution Platform von SAP im Vortrag von Franz Hero , Senior Vice President Transportation and Logistics, SAP AG, um 14:00 Uhr in Forum 3.     Besuchen Sie uns an unserem Stand 251 in Halle 5 und erfahren Sie, wie Sie die Leistungs- und Zukunftsfähigkeit Ihrer IT-Systeme sichern können. Wir beraten Sie gern!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    29.1.2013
    CeBIT 2013: Mit EcholoN zur kunden- und serviceorientierten Organisation Die Hamburger mIT solutions GmbH, Spezialist für integrierte Service Management und Helpdesk Software, stellt auf der CeBIT 2013 mit EcholoN eine durchgängige und cloud-fähige Service-Lösung vor, die sich aufgrund ihres breiten Anwendungsspektrums für jegliche Serviceprozesse im Unternehmen nutzen lässt. Ob für den IT-Support nach ITIL, Kundendienst, Vertrieb, das Qualitätsmanagement, Industrie-Services, Change und Incident Management, Asset oder Facility Management, EcholoN bietet eine Vielzahl von Prozess-Frameworks und lässt sich dank einer flexiblen Masken- und Workflowsteuerung leicht an individuelle Abläufe anpassen. Auf der CeBIT präsentiert das Unternehmen das neueste EcholoN Release 3.2, das u.a. mit einem neuen Webframework für eine rollenbasierende und prozessorientierte Arbeitsweise, einem neuen Service-Portal und einer verbesserten Workflow Engine  aufwartet.   Immer komplexere Produkte, wachsende und tief integrierte System-Landschaften sowie steigender Kostendruck stellen heute immer mehr Unternehmen und deren Service-Abteilungen vor immense Herausforderungen. Die Flexibilität im Service wird sich durch fehlende Standards und mangelnde Effizienz in den Abläufen häufig teuer erkauft. Ein Höchstmaß an Leistungsfähigkeit zu gewährleisten, ein funktionierendes Qualitäts- und Wissensmanagement umzusetzen, die Performance zu erfassen, Prozesse zu dokumentieren und Abläufe zentral zu steuern ist ohne eine effektive Tool-Unterstützung heute kaum mehr denkbar. Wie Unternehmen ihre Service-Organisation professionalisieren, zeigt der Service Management Spezialist mIT solutions mit seiner ganzheitlichen Service Management Suite EcholoN auf der CeBIT am Stand C16 in Halle 3.   EcholoN ist eine leistungsfähige Service Management Lösung für moderne, serviceorientierte Unternehmen, die sämtliche internen Prozess-Anforderungen (z.B. ITSM, Helpdesk) als auch den externen Kunden-Support integriert abbildet. Eine rollen-basierte Benutzerführung mit individuell konfigurierbaren Informations-Cockpits etwa für den Vertrieb, den Kundendienst oder den IT-Support gewährleistet ein Höchstmaß an Transparenz und die einfache Umsetzung von Prozess-Standards bzw. Best-Practices. Vom individuellen Helpdesk und der Abbildung standardisierter Service Management Prozesse nach der IT Infrastructure Library (ITIL) über CRM und Projektmanagement bis zum Anforderungs- und Wissensmanagement kann EcholoN alle unternehmensrelevanten Prozesse abbilden. Dank modernster .Net-Technologie lässt sich EcholoN einfach und schnell auch in heterogene IT-Infrastrukturen integrieren und als leicht konfigurierbares Out-of-the-box System in kürzester Zeit in Produktiv-Betrieb nehmen. Mit Hilfe eines flexiblen, grafisch unterstützten Prozessdesigners können in EcholoN individuelle Anforderungen gänzlich ohne Programmierkenntnisse realisiert werden. EcholoN kommt heute bereits bei mehr als 250 mittelständischen und großen Unternehmen in den verschiedensten Funktionsbereichen zum Einsatz.   EcholoN auf der CeBIT und der CallCenterWorld 2013 mIT solutions ist mit EcholoN als Aussteller sowohl auf der CallCenterWorld in Berlin vom 26. - 28.02. (Halle 1, Stand B12) sowie auf der CeBIT in Hannover vom 05. - 09.03.2013 (Halle 3, Stand C16) vertreten. Zur Anmeldung eines persönlichen Gesprächstermins oder einer praxisorientierten Vorführung am EcholoN Demo-Point werden Interessenten gebeten, eine E-Mail an vertrieb@mitsolutions.de (mailto:vertrieb@mitsolutions.de) zu senden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    16.7.2014
    Das unverzichtbare Hilfsmittel für die tägliche Arbeit in Behörden/Verwaltung mit umfassendem Fachbedarfsangebot Essen, 16. Juli 2014******Auf über 375 Seiten finden Behörden und Verwaltungen im neuen Jüngling-Katalog 2014/2015 ein umfassendes Angebot an Fachbedarf, Fachliteratur, Formularen, Bürobedarf, Bürotechnik und Büroeinrichtung. Das unverzichtbare Hilfsmittel für die tägliche Arbeit in Behörden und der Verwaltung präsentiert dabei auf 127 Seiten eine Auswahl fachspezifischer Produkte, zugeschnitten auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Fachämter wie Passamt, Ausländeramt, Standesamt, Lebensmittelüberwachungsamt und Ordnungsamt, in hoher Qualität und mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Darüber hinaus deckt der neue Jüngling-Katalog mit seinen Produkten das ganze Spektrum des täglichen Bürobedarfs ab. Der neue Katalog ist neben dem Jünglingshop (www.juenglingshop.de) eine weitere Möglichkeit für Behördenmitarbeiter, fachspezifische Produkte bequem zu bestellen. Auf alle bis zum 31. August 2014 über den Jünglingshop bestellten Produkte gewährt Jüngling einen Rabatt von 10 Prozent. Die Highlights in der Rubrik Passamt sind hilfreiche Produkte für das digitale Antragsverfahren für Personaldokumente (DIGANT), die der aktuellen Empfehlungsliste der Bundesdruckerei entnommen worden sind. In der Katalogrubrik Standesamt wurde wieder ein vielfältiges und attraktives Sortiment an Stammbüchern, exquisiten Artikeln zur Trauzimmer-Ausstattung oder für die Trauzeremonie, die Registratur und an weiteren Fachartikeln für den Bereich des Personenstandsrechts zusammengetragen. Eine Vielzahl an Produkten für die Arbeitstasche der Mitarbeiter in der Verkehrsüberwachung bietet die Katalogrubrik Verkehrsüberwachung - vom wetterfesten Kugelschreiber über Absperrband bis zu Warnwesten und nicht zu vergessen den Mobildrucker, mit dem Verwarnungen beispielsweise bequem und zeitsparend vor Ort gedruckt werden können. In der Rubrik Lebensmittelüberwachung ist das komplette mobile Büro für die Lebensmittelüberwachung, angefangen von manipulationssicheren Probenaufbewahrungen über wichtige Untersuchungshilfsmittel wie spezielle Entnahmewerkzeuge, Frittierfett-Qualitätsmessgeräte und atmungsaktive Sekuroka-Schutzkleidung bis hin zu einer umfangreichen Auswahl an sicheren Probenversiegelungen, zu finden. Sollte der Bedarf an Fachprodukten oder Büromaterial etwas größer ausfallen, unterstützt Jüngling in Kooperation mit Soldan Ämter und Behörden bei Anfragen und öffentlichen Ausschreibungen aller Art. Aufgrund umfangreicher Erfahrungen von Soldan in der Beschaffung und einer aus über 1.000 Lieferanten bestehenden Einkaufsstruktur, ist es ebenfalls jederzeit möglich, individuelle Fachprodukte auch außerhalb des Sortimentes zu beschaffen. Bildquelle:kein externes Copyright Der Fachverlag Jüngling ist einer der führenden Fachverlage für Behördenbedarf in Deutschland. Neben einem umfangreichen Sortiment mit über 6.000 Fachformularen für die öffentliche Verwaltung bietet der Fachverlag seit Jahren weiterhin umfangreiche Dienstleistungen und Full-Service in verschiedenen Bereichen der kommunalen Verwaltung - wie z.B. bei Wahlen oder in Bereichen der KFZ-Zulassung oder im Meldewesen. Im Fokus des Fachverlages stehen neben rechtssicheren und praxiskonformen Arbeits- und Organisationsmitteln erstklassiger Service und Produktqualität. Das Unternehmen wurde bereits 1937 gegründet und beschäftigt über 60 Mitarbeiter. Fachverlag Jüngling-gbb GmbH & Co. KG Manfred Hammerschmidt Einsteinstraße 12 85716 Unterschleißheim 089-3 74 36 0 hammerschmidt.manfred@juenglingverlag.de www.juenglingverlag.de (http://www.juenglingverlag.de) GBD-Die PublicityExperten Alfried Große Am Ruhrstein 37c 45133 Essen 0201-8419594 ag@publicity-experte.de www.publicity-experte.de (http://www.publicity-experte.de) Jüngling-Katalog,
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Naturbelassene Bio-Fruchtaufstriche und italienische Trüffel-Pralinen von Veronique Witzigmanns neuem Genuss-Label "Veroniques Feinste" sind jetzt zu einem familienfreundlichen Preis in Supermärkten erhältlich Nur eine der exquisiten Marmeladen-Kreationen zum Selbermachen, die die Rezept-Finesse von Veronique Witzigmann unter Beweis stellt: Aprikose mit weißer Schokolade. Für die besondere Finesse bei diesem Rezept sorgen hierbei u.a. Zutaten wie Vanillezucker, Orangensaft und Grand Manier. Das ist eines der vielen raffinierten Rezepte, die sich in Veronique Witzigmanns ebenso informativem wie unterhaltsamen Buch "Meine Marmeladen, Chutneys & Co." finden. Als Tochter von Deutschlands erstem Sternekoch Eckart Witzigmann wurde Veronique Witzigmann die Liebe zu besten Zutaten und hausgemachten Speisen schon in die Wiege gelegt. Seit vielen Jahren werden die Fruchtaufstriche, Marmeladen, Chutneys oder Senf-Saucen der oft als "Marmeladenfee" bezeichneten Genuss-Expertin bereits im gehobenen Delikatessen- und Feinkostsegment geführt. Mit ihrem neuen Genuss-Label "Veroniques Feinste" sind ihre Premium-Lebensmittel jetzt auch endlich in Supermärkten erhältlich. Und wie für Veronique Witzigmanns Rezept-Finesse typisch, handelt es sich auch hierbei wieder um ganz besondere Kompositionen: Bei den Trüffelpralinen "Veroniques Feinste" verschmelzen feinste Trüffel-Schokolade und handverlesenen Haselnüsse zu einem kleinen, süßen Stück vom Glück. Zusammen mit einer traditionellen Schokoladenmanufaktur aus dem Piemont hat Veronique Witzigmann feinste Confiserie geschaffen, deren Geschmack sich kaum in Worte fassen lässt. Für die Trüffel-Pralinen "Veroniques Feinste" Tartufo Bianco werden nur beste Zutaten wie feine weiße Trüffel-Schokolade verwendet, die mit einem Hauch Puderzucker bestäubt wird. Dazu kommen wertvolle Haselnüsse aus dem Piemont, die fein zerhackt werden und in einem Spezialverfahren schonend geröstet werden. Das sorgt für den besonderen Geschmack! Feine dunkle und in pudrigem Kakao gewendete Schokolade aus dem Piemont verleiht den Trüffel-Pralinen "Veroniques Feinste" Tartufo Nero die besondere Note. Auch hier sorgen die handverlesenen Haselnüsse für den unvergleichlichen Genuss. Beste Zutaten und die besondere Rezept-Finesse machen auch die fein pürierten und cremigen Fruchtaufstriche "Veroniques Feinste" zu einem unverwechselbaren Geschmackserlebnis. Für die ausgesuchten Kompositionen - in Supermärkten sind die Bio-Fruchtaufstriche in den Sorten Aprikose mit Bourbon Vanille, Erdbeere mit Rhabarber, Pfirsich mit Mango, Zwetschge mit Zimt und Kirsche mit schwarzer Johannisbeere erhältlich - wird ausschließlich handverlesenen, sonnengereiftes und somit besonders schmackhaftes Bio-Obst verwendet. Die Bio-Fruchtaufstriche "Veroniques Feinste" eignen sich hervorragend als Alternative zu Marmelade oder Konfitüre auf Brot oder Brötchen, aber auch als Müslitopping, als Begleitung zum Käse, zur Verfeinerung von sommerlichen Salatdressings oder als süße Variante z.B. bei der Plätzchenfüllung. Weitere Infos: www.veroniques.net (http://www.veroniques.net) (http://www.veroniques.net) Bildquelle:kein externes Copyright Fine Food Enterprises ist ein junges Unternehmen aus dem Feinkostsegment, das unter der Dachmarke "Veroniques Feinste" hochwertigste Lebensmittel für den deutschen Einzelhandel vermarktet. Als erstes Premium-Produkt des ausgewählten Sortiments sind die "Veroniques Feinste" Bio-Fruchtaufstriche (www.veroniques.net) seit kurzem in Supermärkten erhältlich. Die persönlich von Veronique Witzigmann kreierten Bio-Aufstriche haben einen Anteil von 70 Prozent sonnengereiften Bio-Früchten, einen geringen Zuckeranteil und werden ohne künstliche Zusätze schonend hergestellt. "Veroniques Feinste" Fruchtaufstriche garantieren ein genussreiches Geschmackserlebnis, z.B. als raffinierte Variante zu Marmeladen oder Konfitüren auf Brot und Brötchen. Fine Food Enterprises GmbH Jens Bauer Grünstraße 24c 40667 Meerbusch 02132 – 6 85 83 01 j.bauer@fine-food-enterprises.de www.veroniques.net (http://www.veroniques.net) Schmidt-Garve Karsten Schmidt-Garve Düsseldorfer Str. 4 40545 Düsseldorf 0211-58586815 k.schmidt-garve@berg-communication.de www.veroniques.net (http://www.veroniques.net) Fruchtaufstrich,Marmelade,Konfitüre,Veronique Witzigmann,Rezepte,Ernährung,hausgemachte Qualität,Pralinen,Trüffel-Pralinen
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    16.7.2014
    Die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting ist weiter auf Wachstumskurs und hat jüngst ein Büro in der Izmir eröffnet. Izmir ist einer der wichtigsten Wirtschafts- und Hochschulstandorte in der Türkei. Die Wirtschaftskraft der Provinz Izmir macht rund 10% der gesamten Industrie Welche Branchen sind für deutsche Einkäufer vor allem interessant? Levent Saglam: Für deutsche Einkäufer sind vor allem die Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Automobilherstellung, Engineering und Textilien (http://www.kloepfel-consulting.com) attraktiv. Die Türkei kann in diesen Bereichen mit einem ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Die Entwicklung vom Teilelieferanten zum Lieferanten von Produkt- und Prozess-Know-how macht das Land zum Spezialisten in diesen Branchen. Mit welchen Einkaufsvorteilen lockt die Türkei? Levent Saglam: Der Preisvorteil bei Werkzeugen liegt in der Türkei bei 35 bis 50 Prozent im Gegensatz zu Produkten aus Deutschland. In China sind die Produkte ebenfalls bis zu 50 Prozent günstiger als in Deutschland, allerdings fallen in der Türkei auf Grund der geringeren Entfernung wesentlich weniger Logistikkosten an. Mittelständler können deshalb auch kleinere Stückzahlen ordern, beispielsweise für Sonderanlagen. Anders als in China wird in der Türkei keine Vorabfinanzierung verlangt, wodurch die Liquidität geschont wird. Was raten Sie deutschen Mittelständlern, die erstmals in der Türkei einkaufen wollen? Levent Saglam: Wichtig ist es, verbindliche Beziehungen herzustellen, da die Ansprechpartner häufig wechseln. Der Respekt vor der Kultur und Religion sollte selbstverständlich sein. Es bietet sich außerdem an, bei neuen Lieferanten mit kleineren Mengen zu starten, um das Abhängigkeitsverhältnis zunächst gering zu halten. Hier kann Kloepfel Consulting Mittelständler sehr gut unterstützen indem wir vor Ort Lieferanten auf Erfolgsbasis recherchieren, aufbauen bzw. verhandeln. Mit welchen Schwierigkeiten müssen Mittelständler rechnen? Levent Saglam: Man braucht etwas Geduld, um herauszufinden, wer die Entscheidungsträger im Unternehmen sind. In manchen Fällen kommt es zu Problemen, die die Lieferanten allerdings nicht beeinflussen können. Darunter fallen bürokratische Hürden beim Zoll sowie starke Währungsschwankungen der Türkischen Lira, was die Kalkulation erschwert. Was sind wesentliche Erfolgsfaktoren? Levent Saglam: Zu den Erfolgsfaktoren gehört die Lage der Türkei. Von dort aus kann beispielsweise Russland verstärkt beliefert werden. Qualitäts- und Termintreue sowie effizientes Arbeiten sind den Geschäftspartnern enorm wichtig. Der Umgang mit ihnen gestaltet sich unkompliziert und freundlich. Bildrechte: © irina - Fotolia.com Bildquelle:© irina - Fotolia.com Die Einkaufsberatung Kloepfel Consulting wurde 2007 gegründet und ist heute mit rund 350 Mandaten und einem Gruppenumsatz in Höhe von 17 Mio. Euro einer der am schnellsten wachsenden Einkaufs- und Supply Chain Optimierer für den deutschsprachigen Mittelstand. Das Beratungshaus arbeitet zu 100% auf Erfolgsbasis und wurde mittlerweile siebenfach für seine Leistungen ausgezeichnet. Mit ihrer technischen und kaufmännischen Expertise senkt Kloepfel Consulting branchenübergreifend Beschaffungs- und Produktkosten, erhöht die Materialeffizienz, optimiert Lieferketten und steigert somit die Liquidität und Umsatzrendite ihrer Kunden. Dabei schätzen die Kunden an den Kloepfel Consultants ihre Bodenständigkeit, Pragmatismus und Leidenschaft. Kloepfel Consulting Christian Fischer Pempelforterstr. 50 40211 Düsseldorf 0152/227 227 09 c.fischer@kloepfel-consulting.com www.kloepfel-consulting.com/ (http://www.kloepfel-consulting.com/) Kloepfel Consulting GmbH Christian Fischer Pempelforter Str. 50 40211 Düsseldorf 0211 / 882 594 17 c.fischer@kloepfel-consulting.com www.kloepfel-consulting.com (http://www.kloepfel-consulting.com) Izmir,Türkei,Beschaffung,Maschinenbau,Anlagenbau,Automobilherstellung,Engineering,Textilien
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   News
     von  | 
    19.2.2014
    KEMPER ist ein unabhängiges, eigenständiges und traditionsreiches Familienunternehmen, das seit seiner Gründung 1864 zu einer modernen, international hoch geschätzten Marke gewachsen ist. KEMPER ist einer der angesehensten Spezialisten für präzise und hochqualitative Buntmetall-Produkte und Metallhalbzeuge weltweit. In den drei Geschäftsbereichen "Gebäudetechnik", "Gusstechnik" und "NE-Metallhalbzeuge", arbeiten rund 750 Mitarbeiter. Zur Automatisierung von Printpublikationen (Bruttopreisliste, Hauptkatalog usw.), für die Datenbereitstellung des Onlinekatalogs (Webschnittstelle) und für die Datenbereitstellung für Online-Portale (u.a. SHK-Branchenportal und www.ausschreiben.de) (http://www.ausschreiben.de)) hat sich die Gebr. Kemper GmbH + Co. KG für die PIM- und Crossmedia-Lösung von crossbase entschieden. Initialer Datenimport und Datenpflege Nach der initialen Datenübernahme aller Verkaufsartikel in das PIM-System erfolgte die manuelle Pflege. Mit marketingrelevanten Produktdaten, wie beispielsweise Produktmerkmalen, Produktbeziehungen, Bildern und Texten, werden die Daten im PIM-System angereichert. Ein großes Augenmerk fällt hier auf das Vererbungskonzept, wobei die Vererbung von Produktmerkmalen und Texten von der Produktgruppe auf die Produkte erfolgt. Dies sichert eine durchgängige und einheitliche Datenpflege und minimiert den Pflegeaufwand um ein vielfaches. Eine laufende Schnittstelle zum ERP-System, gewährleistet die kontinuierliche Befüllung des PIM-Systems mit Produktmerkmalen. Die Ein- und Aussteuerung der Produkte läuft ebenfalls über diese Schnittstelle. Automatische Textgenerierung auf Basis von Produktmerkmalen und Textbausteinen Basierend auf der granularen Pflege von Produktmerkmalen werden weitere Produkttexte automatisiert über Textvorlagen mehrsprachig generiert. Die vordefinierten Textvorlagen beschreiben, wie sich die Produkttexte aus einzeln angelegten Texten strukturell zusammensetzten und generieren einen fertigen Produkttext. Auf diese Weise werden Texte für ganze Produktgruppen als auch für Einzelprodukte generiert. Die erzeugten Texte werden im Onlinekatalog, in den Printpublikationen und in elektronischen Katalogen verwendet. Automatisierung Printproduktion und Übersetzung Zu den Publikationen zählen Bruttopreisliste und Hauptkatalog. Diese Publikationen werden über crossbase und Adobe InDesign automatisiert produziert. Dabei wird ein vollständiger und medienneutraler RGB-Workflow (Intermediate Binding) angewendet. Aus den produzierten InDesign-Dokumenten werden sowohl die Druckdaten für den S/W-Druck als auch die Download-PDF-Dokumente mit Hyperlinks und PDF-Lesezeichen erzeugt. Datenbereitstellung Onlinekatalog Die Ausgabe in den Onlinekatalog erfolgt über XML-Dateien im Standardformat BMEcat, welches in crossbase konfiguriert wurde und dynamisch den elektronischen Katalog für den Onlinekatalog erzeugt. Neben den Produktdaten wird auch der Navigationsbaum übertragen. Jedes Produkt wird mit einem Produktfoto, einer Produktzeichnung, einem beschreibendem Text, Normen und Zulassungen, technischen Daten und Downloads dargestellt. Verfügbare Zubehör-Artikel werden ebenfalls abgebildet. Datenbereitstellung für Händlerportale, Ausschreibungen, Planer/Architekten Die Datenbereitstellung von Produktdaten/Ausschreibungsdaten für Händlerportale oder die Bereitstellung von Produktdaten als Dateidownload erfolgt über elektronische Austauschformate. Bedient werden unter anderem die Portale und Formate: SHK-Branchenportal (ARGE Neue Medien), www.ausschreiben.de (http://www.ausschreiben.de) (GAEB), VDI 3805 WebSelektor, Downloadbereich Kemper Webseite, Datanorm Vorteile und Nutzen Durch die Einführung des PIM-Systems erfolgte eine Konsolidierung und Harmonisierung des Datenbestandes - alle Produktinformationen werden in allen Sprachen in einer zentralen Datenbank verwaltet. Die Automatisierung von Printpublikationen, die Bereitstellung des Datenbestandes für den Onlinekatalog sowie die Bereitstellung der Daten für verschiedene Portale ermöglicht eine einheitliche und aktuelle Kommunikation bei gleichzeitig reduziertem Produktionsaufwand. Die automatische Textgenerierung über Textvorlagen ermöglicht eine einheitliche und aktuelle Kommunikation. Unternehmensprofil crossbase mediasolution GmbH: crossbase-Strategie ist es, alle Anforderungen im Umfeld der Produktkommunikation zu erfüllen. Die hoch integrierte PIM-, CMS- und Crossmedia-Lösung ist eine komplett eigenentwickelte und modular aufgebaute Standardsoftware. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von Bilddatenbanken über einen Onlineauftritt und einen Onlinekatalog bis hin zur Automatisierung von Printpublikationen und elektronischen Katalogen für das eBusiness. Gedruckte Verkaufsunterlagen und digitale Medien werden automatisiert aus der zentralen medienneutralen crossbase-Datenbank mit Schnittstelle zur Warenwirtschaft und anderen externen Systemen (wie bspw. CAD-Datenbanken) erstellt. Besondere Merkmale der crossbase-Lösung sind die flexible Anpassbarkeit, der effiziente  Übersetzungsprozess und eine markt- und zielgruppenspezifische Produktkommunikation. Zu den Kunden der crossbase mediasolution GmbH zählen unter anderem die Julius Blum GmbH, fischerwerke GmbH & Co. KG, Ceratizit Austria GmbH, Item GmbH, Ziehl-Abegg AG, Leuco GmbH & Co. KG und die Franke GmbH. Kontakt: crossbase mediasolution GmbH Herr Thomas Kern Otto-Lilienthal-Straße 36 D-71034 Böblingen Tel.: +49(0)7031/714-720 Fax: +49(0)7031/714-723 E-Mail: t.kern@crossbase.de Internet: www.crossbase.de (http://www.crossbase.de)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-23 01:01:48 live
generated in 2.076 sec