Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 45586
 
  • Die Handelsbranche ist aufgrund ihres hohen Personalaufwands im Bereich der Verkaufsflächen, Lager, Verwaltung sowie der Call und Service Center ein Sektor, in dem ein kostenorientiertes Personalmanagement eine wichtige Rolle für den Unternehmenserfolg spielt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Hier wird gezeigt, dass der Perfektionsgrad eines Produktionsunternehmens entscheidend durch das Instrument eines qualifizierten MES beeinflusst werden kann und nicht durch ERP. Es sind Informationen zusammengestellt, die das Entscheidungsmanagement neutral in Sachen MES informieren und bei der Auswahl des passenden MES unterstützen sollen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Sie haben sich bereits entschieden. Eine elektronische Personalakte soll eingeführt werden. Auch ein Dienstleister und somit das Produkt ist gewählt. Nun möchten Sie wissen, was Sie bei einer Implementierung beachten sollten. Was kommt alles auf Sie zu? Gibt es Möglichkeiten, Implementierungsaufwendungen geringer zu halten? Was ist ein Muss und was kann man vielleicht im zweiten Schlag erledigen? Wie lange dauert so ein Projekt überhaupt und an was muss ich alles denken? Die technische Implementierung Register, Dokumentenarten und deren Nutzen Berechtigungen – je feiner desto komplexer Datenschutz und Betriebsräte Von der Printakte zur digitalen Akte Bereinigung von Printakten? Altaktenverscannung selber machen oder extern vergeben? Wie erfolgt die externe Verscannung; wie sichere ich den Abhol- und Bringprozess? Zeitplan des Gesamtprojektes Übersicht eines groben Zeitplans Welche Ressourcen muss ich reservieren? Projektplan
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    3.3.2014
    Case Study der Südwestbank über myCMDB im Benutzerservice.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    29.8.2012
    Global ManuChem Strategies 2013 is only a few months away, and we've been busy behind the scenes building a fantastic conference agenda for our attendees.   Global ManuChem Strategies 2013  provides a unique opportunity for your organization to connect face-to-face with the industry's most influential corporate process excellence and manufacturing decision makers and vendors.   Taking place from the 25 th to 26 th of February 2013 in the heart of Berlin / Germany , we.CONECT is inviting Managing Directors and leading Managers to the 2 nd annual Global ManuChem Strategies conference in Berlin .   The Global ManuChem Strategies has now become one of the leading conferences for manufacturing excellence and process safety in chemical operations and would be the perfect opportunity for you to share experiences and discuss about the current challenges , brand new approaches , process optimization and future trends .   Download to following attachment to read the complete Global ManuChem Strategies 2013 Top Stories! 
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    17.6.2011
    Bei der Implementierung einer Private Cloud gelten Standardisierung, Virtualisierung, Automatisierung, Self Service Provisioning und Usage Based Billing als kritische Erfolgsfaktoren. Nur die richtigen Prozesse und die Kombination der verschiedenen Werkzeuge führen zu einem erfolgreichen Cloud-Projekt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Anforderungen an das Rechnungswesen sind gestiegen. Was bedeutet das für Entscheider im Mittelstand? Wie können Sie von den Änderungen profitieren und mit Transparenz Ihr Unternehmen präziser und effizienter steuern? Davon berichten Dr. Ferdinand Rüchardt und Alexander Weigert von ECOVIS.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    31.5.2010
    Es gibt inzwischen zahlreiche Blogs zu den unterschiedlichsten Themen. Die Internet-Tagebücher sind vertrauenswürdige Informations- und Meinungsquellen für viele Konsumenten, aber auch für den Businessbereich geworden. Besonders Fachblogs haben sich zu viel rezipierten und kommentierten Medien entwickelt. Sie ermöglichen die Diskussion zwischen Autor und Leser und auch zwischen den Lesern untereinander. Für PR-Leute werden themen- und zielgruppenorientierte Blogs zu einer ähnlich wichtigen Kommunikationsschnittstelle wie Redakteure wichtiger Printmedien. Zusätzlich können wichtige Kooperationen mit gegenseitigem Linktausch entstehen. Jedoch sollte eine Kontaktaufnahme mit Blogger sorgfältig durchdacht sein, da viele von ihnen wöchentlich Hunderte von Kooperationsanfragen bekommen. Die folgenden 8 Tipps zeigen, wie Sie Blogger als Redaktionspartner für Ihre Unternehmens- und Produktinformationen gewinnen können.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Vortrag von Dr. Matthias Orthwein auf dem SAP Mittelstandstreff 2010
    Im geschäftlichen Alltag ist es nicht möglich, die Fülle rechtlicher Vorschriften für mittelständische Unternehmen im Blick zu halten. Welche Vorgaben sind für unsere Firma tatsächlich relevant? Wie komme ich meinen Compliance-Pflichten effizient und sicher nach? Schließlich sind die Risiken für Entscheider im Einzelfall erheblich – gerade bei der Unternehmens-IT: Hier nimmt der Umfang der relevanten Vorgaben stark zu, ein ohnehin komplexes Thema lässt sich nur noch schwer überschauen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Analyse "Print versus Online: Auf dem einen Bein der Bezahlinhalte lässt es sich nur schwer stehen!" kommt zu folgendem Schluss: Als Informationsmedium gräbt das Internet den traditionellen Mediengattungen immer mehr das Wasser ab. Den Verlagen geht es nun darum, die Erlöseinbrüche im traditionellen Print-Bereich über ein Internet-basiertes Geschäftsmodell zu kompensieren....
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-11-24 22:25:15 live
generated in 1.768 sec