Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 4763
 
  •  von  | 
    15.8.2014
    Die HR-Abteilungen stehen unter Druck. Zum einen müssen sich Personalmanager neuen strategischen Zielen oder Marktgegebenheiten stellen. Talent Management, Social Recruiting und Generation-Y sind nur einige Stichworte des modernen HR-Managements und die HR-Agenda wird auch in naher Zukunft nicht kürzer werden.  Zum anderen sorgen aber auch Fachkräftemangel, zunehmende Komplexität und der Kostendruck dafür, dass selbst in gereiften Kernbereichen Handlungsbedarf besteht. HR-Effizienz bedeutet, dass dieselben oder zunehmende Aufgaben mit deutlichem geringerem Aufwand zu realisieren sind.  Zum Glück existiert eine Vielzahl von Handlungsoptionen für eine bessere HR-Effizienz. Neue Strukturen durch Outsourcing (oder Insourcing), verbesserte Prozesse und digitale Technologien erschließen enorme Optimierungspotenziale im Rahmen eines modernen Personalmanagements. Wir freuen uns daher sehr, dass wir im Rahmen des neuen Competence Books HR-Effizienz dieses Thema mit führenden Köpfen der HR-Branche diskutieren können.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Lesen Sie das folgende Interview von Springer für Professionals mit den Herausgeber von „Industrie 4.0 in Produktion, Automatisierung und Logistik“ , u.a. mit Professor Michael ten Hompel. Im Interview äußern sich die Herausgeber u.a. zu Potenzialen, Problemen und Mißverständnissen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Personalarbeit steht heute vor allem für eine enorme Nachfrage nach Fachkräften und veränderte Wertvorstellungen bei jungen Mitarbeitern. Fordernde Aufgaben, die sich mit Unterstützung von IT-Lösungen jedoch einfach bewältigen lassen. Die Ansatzpunkte erklärt Georg Goller, Area Vice President Central Europe (DACH) von SuccessFactors.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Interview mit Prof. Dr. Thomas Allweyer
    Wo sich Prozessmodellierung besonders lohnt und als sinnvolles Werkzeug zur Weiterentwicklung der Geschäftsprozesse genutzt werden kann, haben wir mit Dr. Allweyer besprochen, Professor für Unternehmensmodellierung und Geschäftsprozessmanagement an der FH Kaiserlautern.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    5.9.2014
    ...the link between data-driven marketing and business value ... Over the next few weeks, I’ll walk you through my five-step plan around big data marketing. ... Quelle: forbes.com
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Um den Unregelmäßigkeiten des Wettbewerbs gerecht zu werden, ist ein schnelles Denken und ereignisgesteuertes Agieren unverzichtbar geworden. Dafür sind die mit Hilfe klassischer BI-Lösungen durchgeführten mittel- und langfristigen Planungen für das operative Geschäft nicht mehr ausreichend, sodass immer mehr Operational-BI- oder Process-Intelligence-Lösungen eingesetzt werden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Ob Social Media in der HR-Praxis, innovative Lösungen für Talentmanagement oder neue Impulse für zeitgemäße Diversity-Strategien: Die Agenda des SAP-Forums für Personalmanagement 2013 war reich an vielfältigen Diskussionsforen und Fachvorträgen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    25.4.2012
    Harald Kusch und marcom source gmbh, verantwortlich für das Rahmenkonzept und die Projektleitung des BPI geben als Kompetenzführer und Partner des Business Performance Index (BPI) Auskunft über den Business Performance Index, das Unternehmen marcom source und zukünftige Initiativen..
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    10.10.2012
    Experteninterview mit der VEDA GmbH aus dem Studienband zum Deutschen Bildungspreis
    Experteninterview mit Thomas Lindt, Director Product Management VEDA GmbH, aus dem Studienband "Bildungs-& Talentmanagement 2012" zum Deutschen Bildungspreis. Das komplette Interview steht Ihnen hier als PDF-Dokument zur Verfügung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Dr. Benedikt Köhler sprach in seiner Funktion als Digital Director Strategy & Research auf dem Competence Event auf der dmexco 2009 über die „Social Media Analyse am Beispiel des o2-Surfsticks“. Neben einer kurzen Unternehmenspräsentation informierte er über die verschiedenen Strategien einer vollintegrierten Social Media Kampagne.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-22 14:12:27 live
generated in 1.425 sec