Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 4902
 
  • Die Intralogistik ist mit über 110.000 Beschäftigten und 20 Milliarden Euro Umsatz eine der wichtigsten Branchen des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus. Sie gilt im weltweiten Vergleich als innovativ und ist auf moderatem Wachstumskurs. Laut VDMA ist Deutschland intralogistischer Exportweltmeister vor China und den USA.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Generation Y, das ist ein Begriff für eine ganze Generation von jungen und hochqualifizierten Talenten, die von der totalen Verleugnung bis zur Verherrlichung alle Arten von Aufmerksamkeit erfährt. Genau mit dieser Generation Y beschäftigt sich die neue embrace-Studie "Karriere trifft Sinn", um grundsätzliche Fragen über Werte und Wünsche zu klären und den Unternehmen Klarheit zu verschaffen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Effektive und effiziente Geschäftsprozesse sind heute in jeder Branche eine zentrale Voraussetzung für den unternehmerischen Erfolg. In der Vergangenheit erfüllten viele Prozessverbesserungsinitiativen die Erwartungen nicht. Ziel ist daher der Aufbau eines durchgängigen, unternehmensweiten Prozessmanagements.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Um auf den umkämpften Märkten zu bestehen, müssen mittelständische Unternehmen flexibel und schnell auf sich ändernde Marktbedingungen reagieren und die Erwartungen ihrer Kunden erfüllen oder sogar übertreffen. Das aber setzt eine hohe Flexibilität der eingesetzten Informations- und Kommunikationstechnologie und der Geschäftsprozesse voraus. Angesichts der aktuellen Wirtschaftslage unterliegen alle Unternehmen dem Druck, ihre Ausgaben einzufrieren und die vorhandenen Ressourcen optimal auszuschöpfen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    2.8.2010
    Effizientes Dokumentenmanagement wird in Unternehmen immer wichtiger. Die Ablage von Dokumenten auf Filesystemen im Netzwerk oder auf lokalen Datenträgern ist für Anwender zwar einfach zu handhaben, führt aus Unternehmenssicht aber oftmals zu Problemen und einem erhöhten Zeitaufwand. Dabei Ist die Nutzung eines leistungsfähigen und einfach zu bedienenden Dokumenten-Managements für SAP-Anwender schnell zu realisieren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    23.10.2009
    Die Competence-Site ist seit 2000 eines der führenden Kompetenz-Netzwerke im deutschsprachigen Raum mit über 100 Competence Centern aus den Bereichen Management, IT, Produktion/Logistik, Finanzen, Immobilien, Recht und (neu) Branchen. Durch die thematische Gliederung können Sie Ihre Zielgruppe(n) direkt ansprechen und die Streuverluste Ihrer Werbe-Aktivitäten minimieren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    25.4.2014
    Effizienz spielt im jedem Unternehmen eine wichtige Rolle. Von dem Thema ist kein Bereich mehr ausgenommen und auch Personalabteilungen müssen sich mittlerweile Gedanken über effiziente Prozesse unter Beibehaltung der gewohnten Servicequalität machen. Doch diese stehen häufig in einem Zwiespalt – zum einen sollen Personalabteilungen immer mehr strategische Aufgaben wahrnehmen und sich um das wichtigste Gut, den Menschen im Unternehmen kümmern, zum anderen müssen Prozesse standardisiert werden und die Digitalisierung erschwert die direkte Kommunikation zwischen Mitarbeiter, Führungskraft und Kommunikation. Dabei können ein Mix moderner IT-Tools und das richtige Maß an Outsourcing der Personalabteilung zu einem neuen Image verhelfen: Technisch up to date, hocheffizient in der Abwicklung und mit genügend Ressourcen, um das strategische Aufgabenspektrum zu gewährleisten. Wie das funktionieren kann zeigt nachfolgender Beitrag.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | BTEXX GmbH | 
    30.5.2014
    Der Digital Workplace als zentrale Kommunikations- und Informationsdrehscheibe bietet gerade international aufgestellten Unternehmen mit verteilten Standorten und Projektteams enorme Chancen, die Zusammenarbeit, Produktivität und Effizienz zu steigern. Um den Erfolg und eine hohe Akzeptanz des Digital Workplace zu gewährleisten, sind bei der Konzeption und Realisierung sowohl Strategien und Prozesse als auch Technologien und Menschen in einem ganzheitlichen Ansatz zu betrachten. Darüber hinaus ist während der Einführung eine aktive Begleitung durch Change-Management unverzichtbar. Auf dieser Basis trägt der Digital Workplace nicht nur dazu bei, Innovationspotenziale besser auszuschöpfen, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die „Personalstudie” der u-form Testsysteme aus Solingen geht in eine neue Runde. Das kostenlose „Management Summary” (33 Seiten) enthält neben wichtigen Kernaussagen einige Vergleiche beider Perspektiven (Ausbilder und Azubis) sowie Handlungsempfehlungen an die Ausbildungsverantwortlichen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    29.7.2011
    Mit Eingabesteuerelementen lassen sich Filter vordefinieren oder in einem Bericht vorhandene Elemente als Grundlage für eine Filterung verwenden. Ein herkömmlicher Berichtsfilter bietet dem Endnutzer die Möglichkeit, Daten aus einer Abfrage weiter einzugrenzen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Partner
Anbieter
current time: 2014-08-23 01:35:09 live
generated in 1.614 sec