Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 2063
 
  • Die Methodik des 360°-Feedback wurzelt in der Philosophie des survey feedbacks und der Leistungsbeurteilung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • HR-Exzellenz setzt als Basis optimierte Prozesse voraus. Oft wird allerdings übersehen, dass effiziente Prozesse mehr sind, als nur die Aneinanderreihung von Aktivitäten. Idealerweise stellen die Prozesse den Rahmen dar, mithilfe dessen weitere Themen im Alltag verankert werden können.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Mangelhaft gepflegte Stammdaten mit schlechter Datenqualität sowie fehlender Aktualität senken die Prozesseffizienz und können in der Konsequenz zu Fehlentscheidungen des Managements führen. Entsprechend gehört die Pflege und Bereitstellung valider Stammdaten zu den Unternehmensaufgaben, aus denen effiziente Geschäftsentscheidungen und somit Wertsteigerungspotenziale erwachsen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Für die Erbringung von Dienstleistungen durch Call-Center ist die Übermittlung von Kundendaten des Auftraggebers sowie deren weitere Verarbeitung und Nutzung durch Call-Center-Mitarbeiter in der Regel unverzichtbar. Dabei werden in der Praxis allerdings oft die strengen gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz missachtet, die vom Gesetzgeber im vergangenen Jahr noch einmal weiter verschärft wurden. Dies kann - nicht nur für den Auftraggeber, sondern auch für das beauftragte Call-Center - einschneidende Konsequenzen zur Folge haben, wie insbesondere in Form von Bußgeldern und weiteren Maßnahmen durch die zuständigen Datenschutzbehörden. Dabei wäre eine rechtliche Absicherung des ausführenden Call-Centers über das Modell der Auftragsdatenverarbeitung oftmals schon mit verhältnismäßig geringem Aufwand möglich, was in der Praxis aber entweder gänzlich unbeachtet bleibt oder - im Hinblick auf die neuen gesetzlichen Anforderungen - vielfach nur mangelhaft umgesetzt wird. Den vollständen Artikel finden Sie im Download! Den Autor erleben Sie live am 08.11.2011 zu diesem Thema beim www.erfolgreiches-Callcenter.de (http://www.erfolgreiches-callcenter.de/). Jetzt anmelden und Teilnahme sichern !
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    29.7.2011
    Mit Eingabesteuerelementen lassen sich Filter vordefinieren oder in einem Bericht vorhandene Elemente als Grundlage für eine Filterung verwenden. Ein herkömmlicher Berichtsfilter bietet dem Endnutzer die Möglichkeit, Daten aus einer Abfrage weiter einzugrenzen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Onlinebewerbungen sind für Jobsuchende nicht immer spaßig, denn das Eintippen von Lebensläufen in Standardformulare sorgt für Frust. Die CV Parsing-Technologie entlastet sowohl den Recruiter als auch den Bewerber.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    17.6.2009
    Maschinen und Anlagen müssen produzieren. Möglichst effizient, kostengünstig und ohne Unterbrechung. Spätestens wenn eine Maschine steht, zeigt sich der Wert einer guten und komfortablen Diagnoselösung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der demografische Wandel mit seinen Auswirkungen auf Altersstruktur und personelle Verfügbarkeit ist in Deutschland bereits in vollem Gange. Bis zum Jahre 2020 wird sich die „Bevölkerung im Erwerbsalter“ (Personen zwischen 20 und 65 Jahren) um ca. 10% verringern, dabei wird der Anteil der über 50jährigen von 32% auf 40% ansteigen (siehe Abbildung 1). Die Verringerung der Anzahl Erwerbspersonen wird sich danach noch beschleunigt fortsetzen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Informationsaustausch in modernen Unternehmen
    Globalisierung, technischer Fortschritt und veränderte Marktbedingungen stellen immer höhere Anforderungen an das Group Reporting. Das Praxisbuch bietet Anregungen für eine ganzheitliche Verbesserung der internen und externen Berichterstattung. Anhand eines Modells werden sämtliche Komponenten des Group Reporting dargestellt. Schwerpunkte sind Ansätze zur Prozessverbesserung sowie innovative Organisationsformen und moderne IT-Systeme zur Unterstützung der Berichtsprozesse.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    27.5.2011
    Im Standardreporting kann es unter Umständen dazu kommen, dass verschiedene Berichtsempfänger eine unterschiedliche Sicht bzw. Spaltenbelegung des Berichts wünschen – oder sogar die Auswahlmöglichkeit, die angezeigten Spalten individuell auswählen zu können.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-03-03 12:09:31 live
generated in 1.529 sec