Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 363
 
  • Die aktuellen Entwicklungen der Accounting-Standards in Bezug auf Berichtsumfänge und -inhalae führen zu einer hohen Komplexität und stellen hohe Anforderungen an die Flexibilität in den Konzernabschlussprozessen, die das Group Reporting in vielen Fällen nur unter Schwierigkeiten bewältigen kann. Im Folgenden wird ein kompakter Überblick über die daraus resultierenden Anforderungen an das Group Reporting gegeben.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Eine starke Supply Chain macht ein Unternehmen schnell, kosteneffizient und flexibel. Das ist klar. Weniger klar ist, wie ein Unternehmen zu so einer exzellenten Lieferkette kommt. Was ist das Erfolgsgeheimnis? Eine neue Studie identifiziert gleich zehn davon. „My Chain Delivers“ heißt die Studie, deren Ergebnisse auf dem 26. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin präsentiert wurden. Die Forscher untersuchten mehr als hundert Erfolgsfaktoren hinsichtlich ihrer Wirkung auf Kosten, Service, Bestand und Flexibilität der analysierten Lieferketten. Aus dieser Unmenge gewannen sie jene zehn Best Practices, die für Exzellenz in der Supply Chain stehen. Jedes der zehn Rezepte für sich genommen kann bereits einen Beitrag zur Performance-Steigerung liefern. Ihre volle Schlagkraft jedoch entfalten die Best Practices, wenn sie miteinander kombiniert werden: Die 20 Champions der Studie glänzen mit bis zu 40 Prozent geringeren Supply-Chain-Kosten, 20 Prozent höherem Servicelevel und gleichzeitig 30 Prozent geringeren Beständen. Konsequent angewendet optimieren die folgenden zehn Prinzipien nicht nur Kosten, Servicelevel und Bestandshöhen, sondern verbessern auch das Unternehmensergebnis im Mittel um mehr als zwei Prozentpunkte.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Fast die Hälfte (47%) aller Unternehmen in Deutschland setzt einer aktuellen BITKOM-Studie zufolge soziale Medien in der Kommunikation ein. Weitere 15% haben bereits konkrete Pläne, damit in Kürze zu beginnen. Fast ein Drittel (32%) der Aktivitäten entfällt dabei auf Facebook. Aber auch XING, Twitter, Google und LinkedIn haben eine hohe Relevanz. Trendwatch stellt die wichtigsten Netzwerke und deren Ausrichtung vor.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    18.12.2012
    Bei der Bearbeitung von umfangreichen Excel-Dateien mit einer größeren Anzahl an Tabellenblättern und Verknüpfungen innerhalb der Datei kann die Formel Indirekt() sehr nützlich sein und manuelle Arbeit abnehmen. Auch weitere Tabellenblätter zu erstellen erfordert keine umfangreichen Anpassungen in den Formeln.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die drei Industrieverbände BITKOM. VDMA und ZVEI haben sich dem Gemeinschaftsprojekt "Plattform Industrie 4.0" verschrieben. Dieses Projekt schließt an das "Zukunftsprojekt Industrie 4.0" an..
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • DMS Studie - Dokumenten Management Systeme & ECM Software Systeme Enterprise Content Management: Workflow-Komponenten, Revisionssicherheit und Inhouse statt Cloud - DMS Anbieter im Vergleich
    DMS-Studie 2012 - Im Focus der DMS Studie sind DMS-Anbieter im Vergleich, Trends und Entwicklung zu Workflow-Komponenten, Revisionssicherheit und Inhouse statt Cloud.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Mit dem Ziel, Daten in Rechnernetzen über Punkt-zu-Punkt-Verbindungen (P2P-Verbindungen), engl. Point-to-Point Protocol (PPP) entwickelt und in zahlreichen Standards der Internet Engineering Task Force (IETF), in sog. RFCs, spezifiziert.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    16.7.2009
    Durch die Reduzierung der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen wird der Erhalt der Gesundheit immer wichtiger. Vorbeugung und die frühe Behandlung aufkeimender Symptome können hier helfen. Vor diesem Hintergrund haben Petra K., Michael M. und Kirsten L. in Stuttgart ihre mobile Massage-Praxis gegründet. Ihr Angebot an medizinischen und Entspannungs-Massagen liegt voll im Trend. In der Regel fahren sie zu den Privat- und Firmenkunden, auf Wunsch bieten sie aber auch Massagen in ihren Räumlichkeiten an.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    13.6.2013
    Bei Betrachtung der technischen Möglichkeiten moderner RFID-Technologie sowie der damit einhergehenden Gefährdungen wird klar, dass Auswirkungen des Einsatzes dieser Technologie auf den verschiedensten Ebenen der IT-Sicherheit und der Gesellschaft nicht ausbleiben können.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von Planview | 
    26.7.2012
    „Intelligentere Innovationen und mehr Innovationen“
    Die Ergebnisse der dritten Benchmark-Studie zum Produktportfolio-Management liegen jetzt vor und sind äußerst aufschlussreich. „Intelligentere Innovationen und mehr Innovationen“ – das könnte das Motto für produktorientierte Unternehmen im Jahr 2012 sein, die auch 2013 und darüber hinaus noch eine Rolle auf dem Markt spielen wollen. Aber vorab ein Blick auf die Ergebnisse des Vorjahres.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-26 00:49:24 live
generated in 1.760 sec