Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
ANZAHL: 4222
 
  •  von  | Tim Erben | 
    4.7.2014
    Working in the cloud is not rocket science, it is reality. It is currently the most significant trend in the IT business and offers companies the opportunity to acquire software solutions and storage in various sizes as well as computing power. All of this can be tailored to meet the needs of customers. The flexible, location-independent access by different devices promotes demand in many different scenarios. The IT industry believes in the benefits of cloud computing although there are still challenges to address such as security, data governance, reliability, performance, loss of control, cultural resistance and more. Whether you are SME or a global corporation, more and more data and business processes are getting outsourced with the goal of making them more efficient and cost-effective, and facilitating location-independent work. Rapid access to the cloud makes this approach very attractive. Companies can focus on their core competencies. Consuming services from the cloud will become a standard, not only for the IT business, but also across all industries and for home users. In the (http://www.tagetik.com/software/pm)performance management (http://www.pmone.com/blog/wiki/performance-management/) business, the cloud is also gaining acceptance. All financial processes such as reporting, consolidation, budgeting, forecasting, planning, and disclosure management are available in the cloud. It is significantly easier for departments and teams to communicate their work, share tasks, manage processes, and make information available. Access to files and information is possible from anywhere and management is able to respond promptly at any time. Read more on the Tagitik Blog... (http://www.tagetik.com/blog/authors/tim-erben/2014-04-03-cloud-computing-and-cpm#.U05Ht8c9_KI)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    22.11.2013
    Der Business Performance Index gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen des Mittelstandes, in diesem Auszug geht er explizit auf die Food-Branche (Food, Non-Food, Fashion, Waren aller Art) ein. Individuell und branchenbezogen, repräsentativ und umfassend. Erfahren Sie, wie es um die Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens steht – und wie Sie den Wettbewerb hinter sich lassen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von Saba Software GmbH | 
    14.6.2013
    Dieses Whitepaper ist ein Erfolgsplan für das richtige und effektive Implementieren eines Learning Management Systems im Unternehmen. Beginnend bei den Umständen führt dieser Leitfaden über die strategische Ebene zur operativen Einführung eines LMS.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • In diesem Interview beschreibt Prof. Dr. Dietmar Fink als Kenner der Beraterszene deren Image, die Schwierigkeiten des Mittelstandes bei der Suche nach einem geeignetem Unternehmensberater sowie die Unterschiede zwischen branchenspezifischen Beratern. Außerdem geht er auf die aktuellen Themen und großen Fragen des Mittelstandes ein, bei dem dieser auf eine Beratung nicht verzichten sollte.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Kommunikation fördern, Wissen teilen, Effizient zusammenarbeiten
    Beispiele und Tipps für Social Intranet - Dieses Werk zeigt nun, wie sich dieses Potenzial erschließen lässt und das Intranet sich zu einer Plattform für die vielfältigsten Kommunikations- und Kollaborationsanwendungen entwickelt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Business Intelligence (BI)-Lösungen werden immer fortschrittlicher und ausgereifter und so ist es nicht verwunderlich, dass immer mehr Unternehmen den Wert analytischer Arbeit zu schätzen wissen, der weit über die Rollen von IT-Power-Benutzern und sonstigen technischen Rollen hinausreicht. Dashboard-Tools zum Erstellen intuitiver Grafikdarstellungen von Geschäftsdaten halten immer mehr Einzug in Geschäftsbereiche, in denen Analysetechnologien traditionell eher wenig zum Einsatz kamen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Trend-Workshop zu Social Media aus Sicht der Generationen bei Heraeus
    Der Technologiekonzern Heraeus ist in einem Workshop der Frage nachgegangen, welche Bedeutung die Schlagworte „Generation Y“ und „Social Media“ konkret für das eigene Personalmarketing haben. Zwei Tage lang arbeiteten und diskutierten im September 2010 Personalfachleute, Kommunikationsexperten und Studenten aus dem Talent-Pool von Heraeus. Moderiert wurde die Veranstaltung von zwei Beratern der Talent-Management-Beratung Promerit.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    1.10.2010
    Das Webinar zeigt auf, welche Chancen sich für Unternehmen durch Social Media bieten. Insbesondere wird beleuchtet, was dies für den Bereich Kundenservice bedeutet und wie Serviceorganisationen und Contact Center ihre Kommunikationsprozesse darauf einstellen sollten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    30.7.2010
    Talente tragen besonders stark, mehr als andere Mitarbeiter, zum Erfolg des Unternehmens bei. Denn sie erzielen mit ihrer Kompetenz, Begeisterung und Kreativität herausragende Leistungen. Damit muss es Ziel jedes erfolgsorientierten Unternehmens sein, solche Mitarbeiter intern und extern zu gewinnen, zu entwickeln und langfristig zu binden. Warum es gerade für den Mittelstand so wichtig ist, die passenden Talente zu finden und zu binden, erfahren Sie hier:
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • E-Interview mit Hermann Schrögenauer, Vertriebsvorstand der Skandia Lebensversicherung AG
    Wenn man sich heute die Website der Skandia anschaut, so ist die ehemals blaue schwedische Skandia heute im wahrsten Sinne des Wortes grün angehaucht.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-11-24 15:55:20 live
generated in 1.541 sec