Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Haufe Gruppe, die zu den innovativsten Medien- und Softwarehäusern der Branche Recht/Steuern/Wirtschaft gehört.
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
 

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

Die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Haufe Gruppe, die zu den innovativsten Medien- und Softwarehäusern der Branche Recht/Steuern/Wirtschaft gehört.
Ansprechpartner: Bernhard Münster
Adresse:

Munzinger Straße 9
79111 Freiburg

Zur Webseite

Zur Homepage der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Vorschaubild einer externen URL
Software zum Talentmanagement
Vorschaubild einer externen URL
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
  •   
    Die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen der Haufe Gruppe, die zu den innovativsten Medien- und Softwarehäusern der Branche Recht/Steuern/Wirtschaft gehört. Die Lösungen zeichnen sich durch hohe Nutzerfreundlichkeit und Kundenorientierung aus. Das Freiburger Unternehmen beschäftigt rund 1200 Mitarbeiter. Die Marke Haufe steht für integrierte Arbeitsplatz- und Gesamtlösungen zur erfolgreichen Gestaltung steuerlicher, wirtschaftlicher und rechtlicher Aufgaben. Die Lösungen umfassen Fachinformationen, Applikationen, Services, Dienstleistungen, Online-Communities und Fachportale sowie Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten bis hin zur Personal- und Organisationsentwicklung. Im Bereich Personal ist Haufe führender Lösungsanbieter in Deutschland.Zu den Kunden von Haufe-Lexware gehören Unternehmen wie BMW Group, Deutsche Bahn, Sony, Edeka, Kuka AG, Festo AG & Co. KG, Universitätsklinikum Mannheim, Siemens, REWE oder die Deutsche Telekom.

    Berlin war der Gründungsstandort des Rudolf Haufe Verlags, heute befindet sich der Hauptsitz der Haufe Gruppe in Freiburg. Aus kleinen Anfängen hat sich eines der innovativsten Medien-, Dienstleistungs- und Softwareunternehmen in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern in Deutschland entwickelt. Anfang der dreißiger Jahre des letzten Jahrhunderts erkennt Rudolf Haufe frühzeitig die Problematik einer immer komplizierter werdenden Gesetzgebung und Rechtsprechung für die unternehmerische Praxis. Er gründet in Berlin einen Verlag. Ziel seiner Veröffentlichungen: Mehr Transparenz durch den Rechtsdschungel. Der Verlag wechselt 1951 von Berlin nach Freiburg. Beispiellose Produktinnovationen bilden den Beitrag von Haufe zum bundesdeutschen „Wirtschaftswunder“. Das Loseblattwerk „Das Personalbüro“ findet sich über Jahrzehnte in fast jedem deutschen Unternehmen. Im Jahre 1977 wird der Verlag Wirtschaft, Recht und Steuern (WRS Verlag) in Planegg bei München zum Haufe-Tochterunternehmen. Es ist die Geburtsstunde der Haufe Verlagsgruppe. Ein Jahr später werden die Verlagsaktivitäten um ein auf Unternehmerinnen und Unternehmer zugeschnittenes Seminarangebot erweitert. Das Freiburger Softwarehaus Lexware stößt 1993 als weiteres Tochterunternehmen hinzu. Die Verlagsgruppe erweitert damit ihr Angebot um professionelle, kaufmännische Softwareprodukte. Drei Jahre später stellt Haufe die damals innovative elektronische Produktreihe „Haufe OfficeLine“ vor und unterstreicht damit die Kompentenz auch im Bereich innovativer, praxisbezogener Software in allen Bereichen der Betriebswirtschaft. Die Produktreihe ist bis heute ein beispielloser Erfolg. Ende der neunziger Jahre des letzten Jahrhunderts geht Lexware mit Intuit Deutschland eine strategische Allianz ein und übernimmt das Deutschlandgeschäft von Intuit. Lexware erstellt und vertreibt ab sofort Produkte zu persönlicher Finanzsoftware und erweitert das Angebot bei privaten Steuererklärungen. Die Aktivitäten des Buchsegments werden 2001 unter dem Titel „Haufe Publishing“ in Planegg bei München gebündelt. 2001 ist das Jahr eines weiteren Innovationssprungs: die ersten Online-Versionen aus der Reihe Haufe OfficeLine gehen an den Start. Mit diesem neuen elektronischen Online-Informationssystem steht den Kunden ein wegweisendes Wissensmanagement zur Verfügung. Zwei Jahre später erweitert Haufe das Angebot um Online-Fachportale für die Hauptzielgruppen. Im Jahr 2006 beteiligt sich die Haufe Gruppe an der Sykosch Software AG. Zusammen bieten die beiden Unternehmen professionellen Anwendern und Verwaltern der gesamten Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Software-Lösungen aus einer Hand. Die Haufe Gruppe übernimmt kurz darauf die Anteilsmehrheit am Verlag für ControllingWissen (VCW) in Etterschlag bei München. VCW steht für ein attraktives Produktportfolio rund um das Themengebiet Controlling. Der Januar 2010 markiert mit der Änderung der Unternehmensstruktur der Haufe Gruppe einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung. Durch die Zusammenführung der Marken Haufe und Lexware mit den Schwesterunternehmen Haufe Fachmedia und WRS Verlag unter dem gemeinsamen Dach der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG werden Kunden in Zukunft ganzheitlich betreut. Zum 1. Januar 2011 übernimmt die Haufe-Lexware GmbH & Co. KG die Literatur-Service Leipzig (LSL) AG zu 100 Prozent . Damit erweitert die Haufe Gruppe ihr Portfolio um eine Beschaffungsplattform für Verlagsprodukte mit Schwerpunkt auf den B2B-Bereich. Die Haufe Gruppe entwickelt Angebotsportfolio, Geschäftsmodelle, Technologien und Organisation als Innovationsführer konsequent weiter. Begonnen hatte alles mit Rudolf Haufe und einer Mitarbeiterin, heute arbeiten rund 1200 Menschen für die Gruppe in Freiburg, München, Würzburg, Stuttgart, Berlin, Schloß Holte-Stukenbrock, Etterschlag, Zürich und Temeswar (Rumänien). Hinzu kommen über 1000 freie Autoren, Entwickler und Designer, die dauerhaft ihre Kompetenz einbringen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  • Das neue HR-Portal stellt Haufe vom 5. bis 9.3.2013 auf der diesjährigen CeBIT in Halle 5 , Stand F26  vor. Eine Lösung – alle Vorteile: Das HR-Portal bündelt das komplette Leistungsportfolio des Medien- und Softwarehauses im Personalbereich. Die Module der Haufe Talent Management Software und der Haufe Zeugnis Manager Premium wurden dafür in die Haufe Suite, eine webbasierte Lösung für Wissensmanagement, integriert. HR-Mitarbeiter profitieren von einer einheitlichen Benutzeroberfläche und benötigen nur noch einen Login. Damit gehen technische Expertise und inhaltliches Know-how eine optimale Verbindung ein: Die Verknüpfung von Software-Anwendungen, kontextsensitiver Integration von Fachinhalten sowie die intelligente Verbindung mit Online-, E-Learning- und Präsenz-Seminarangeboten der Haufe Akademie stellt für die Nutzer einen deutlichen Mehrwert dar. Haufe Talent Management + Haufe Suite + Haufe Akademie = Mehr Wissen für HR-Mitarbeiter Im Zuge dieser Vernetzung gehen die Module der Haufe Talent Management Software – Bewerbermanagement, Entwicklung, Veranstaltungen, Zielvereinbarung, Wissen, Nachfolge, Vergütung und Netzwerk – ab sofort in drei neuen Gesamtpaketen zu den Themenkomplexen „Gewinnen“, „Leisten“ und „Entwickeln“ auf. Sie enthalten über die bestehenden Module hinaus zusätzlich Fachinformationen aus dem Haufe Personal Office sowie Angebote der Haufe Akademie. Die Pakete können entsprechend der individuellen Anforderungen eines Unternehmens ausgewählt werden. Damit wird die Software optimal ergänzt und das Angebot im Bereich Talent Management mit einer verlässlichen und aktuellen Wissensquelle sowie einem umfassenden Weiterbildungsangebot abgerundet. Die Talent Management Software ist mehr als ein reines Arbeitstool. Sie dient Personalern zusätzlich nun auch als Informationsdatenbank: So findet der HR-Mitarbeiter etwa im Paket ‚Gewinnen‘ Checklisten, worauf er in einem Lebenslauf oder einem Motivationsschreiben achten sollte, was er in einem Vorstellungsgespräch fragen darf oder wie eine Stellenanzeige im Idealfall gestaltet ist. Auch die anderen beiden Pakete liefern nützliche Informationen, beispielsweise zur Einführung einer leistungsabhängigen Vergütung oder zur betrieblichen Weiterbildung. Neben Präsenzseminaren zum Thema Recruiting und Inhouse-Workshops zur Etablierung eines effektiven Talent Managements bieten alle drei Pakete HR-Mitarbeitern die Möglichkeit, an E-Trainings zu den Themen „Bewerberinterviews“ und „Mitarbeitergespräche“ teilzunehmen. Das neue HR-Portal trägt dazu bei, Personalarbeit im Unternehmen erfolgreich zu gestalten. So strukturiert die webbasierte Lösung das gesamte HR-Wissen, damit es die Anwender schnell und produktiv einsetzen können. Vom ersten Tag an ist die neue Plattform mit „Leben“ gefüllt und sofort nutzbar – das schafft eine hohe Akzeptanz beim Anwender.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Auch dieses Jahr präsentiert sich Haufe wieder auf Europas größter Fachmesse für Personalmanagement. Neben der Vorstellung des Produktportfolios rund um Talentmanagement, Wissensproduktivität und Zeugniserstellung sprechen die Haufe-Experten zu zukunftsweisenden HR-Themen wie der Einbindung von Mitarbeitern in Unternehmensprozesse und der zunehmend geforderten strategischen Rolle von Personalabteilungen. Ein Novum auf der Messe: Erstmals findet ein interaktives FutureLAB HR statt, das von Haufe mit veranstaltet wird. Erstmals wird das gesamte Angebot der Haufe Gruppe – von Talent- und Wissensmanagement über Software zur Zeugniserstellung bis hin zu den Weiterbildungs- und Qualifizierungsangeboten – an einem Standort zentral vorgestellt: An den Ständen A.12 und B.09 in Halle 3.2 präsentieren Haufe und die Haufe Akademie ihr gesamtes Produktportfolio. Wie gewohnt bietet die Haufe-Lounge im Obergeschoss des Haufe-Stands den Messebesuchern zudem Raum für eine kleine Auszeit.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Hallo Herr Schnägelberger, vielleicht hilft Ihnen das weiter?   http://talentmanagement.haufe.de/die-module/uebersicht/#/veranstaltungen (http://talentmanagement.haufe.de/die-module/uebersicht/#/veranstaltungen) Gerne können Sie mich bei Bedarf kontaktieren? Beste Grüße Bernhard Münster
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   OrganisationHaufe-umantis AG
    Haufe-umantis AG ist europäischer Marktführer mit den meisten Kunden im integrierten webbasierten Talent- und Leistungsmanagement
    Mitarbeiter bilden Unternehmen – Talent- und Leistungsmanagement bedeutet Mitarbeiter dort einzusetzen, wo Sie Ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg bringen können. Dies schafft nicht nur Zufriedenheit sondern ist Basis für nachhaltigen Geschäftserfolg. Somit ist es Aufgabe des Managements, Mitarbeitern ein Umfeld zu bereiten, in dem sie den besten Beitrag für das Unternehmen leisten können, dürfen und wollen. umantis bietet folgende schnell eingeführte und flexible Lösungen zu tiefen Implementierungskosten: Bewerbermanagement Talentmanagement Mitarbeitergespräche Personalentwicklung umantis ist weltweiter Partner der SAP und besitzt mit über 350 Beratern, 500 Kunden und starken Partnern ein ideales Netzwerk für globale Implementierungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonBernhard Münster
    Bernhard Münster ist seit 2009 Produktmanager bei Haufe-Lexware. In dieser Funktion zeichnet er verantwortlich für das Portfolio des Unternehmens im Bereich Human Resources. Mit dem Lösungsangebot, zu dem auch die cloudbasierte Haufe Talent Management Software gehört, richtet sich Haufe-Lexware schwerpunktmäßig an den Mittelstand und Großunternehmen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonJoachim Rotzinger
    Joachim Rotzinger, Jahrgang 1967, ist seit 2010 Geschäftsführer der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG. Er ist verantwortlich für den Geschäftsbereich „Consultants, Corporations & Public Sector“, also für das Mittelstands- und Beratergeschäft der Unternehmensgruppe sowie für das Buch- und E-Book-Geschäft von Haufe Publishing in München.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Zum dritten Mal haben die Hochschule Koblenz zusammen mit dem personalmagazin und dem Beratungsinstitut "Heute und Morgen" die HR-Image-Studie erhoben. Darin werden sowohl Personaler als auch die Mitarbeiter außerhalb der Personalabteilungen dazu befragt, wie sie unter anderem Leistung, Ruf und Kompetenzen von HR einschätzen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von Rechtssichere Werbung | 
    6.9.2013
    Wissensmanagement im unternehmerischen Kontext bedeutet, Wissen und Erfahrungen der Mitarbeiter aufzubereiten und für alle Kollegen nutzbar zu machen. In diesem Whitepaper lesen Sie, warum Wissensmanagement auch für Ihr Unternehmen wichtig ist und wie Sie damit systematisch Kosten senken.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Haufe steht für ein Management, das Mitarbeiter ins Zentrum unternehmerischen Denkens und Handelns stellt. Das geschieht, indem wir den Mitarbeitern Vertrauen entgegenbringen und sie in Geschäftsentscheidungen einbeziehen. Auch und gerade das Talentmanagement funktioniert nur dann, wenn alle Beteiligten aktiv an der Gestaltung ihrer Karriere mitwirken.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Haufe Gruppe mit ihren Marken Haufe, Haufe Akademie und Lexware ist einer der deutschlandweit führenden Lösungsanbieter für Fachinformationen und -portale, (Cloud Computing-)Applikationen, eProcurement, Online-Communitys, fachbezogene Software sowie Personal- und Organisationsentwicklung. Der Erfolg des Kunden ist stets oberstes Ziel des Spezialisten für digitale und webbasierte Angebote sowie für Weiterbildungs- und Consultingleistungen. Zu den Hauptzielgruppen der Haufe Gruppe zählen große und mittelständische Unternehmen, Kleinbetriebe und Selbstständige, Steuerberater und Anwälte, der Öffentliche Dienst sowie Immobilienverwalter und Vereine. Aber auch private Nutzer profitieren von den Lösungen der Haufe Gruppe: Mit den Produktreihen Taxman und Quicken aus dem Hause Lexware lassen sich Steuer- und Finanzangelegenheiten schnell und einfach regeln. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiburg beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter im In- und Ausland. Sie verfolgt eine internationale Wachstumsstrategie, die durch das heutige Leistungs- und Produktportfolio getragen wird. Ausgebaut wird sie durch die erfolgreiche wechselseitige Nutzung der Kernkompetenzen und Stärken der einzelnen Unternehmen und Marken. Für unseren Geschäftsbereich Small Businesses & Entrepreneurs suchen wir zum nächstmöglichen Termin am Standort Freiburg einen Produktmanager - "Warenwirtschaft/CRM" (m/w). Ihre Aufgaben: Als Businessverantwortliche/r für die „Arbeitsplatzlösungen Warenwirtschaft/CRM“ – ein Produktsegment unserer Marke Lexware – übernehmen Sie die Gesamtverantwortung für Umsatz und Ergebnis Sie erschließen neue Umsatzpotentiale durch eine zielgruppen- und marktgerechte Weiterentwicklung des Produkt- und Dienstleistungsportfolios Durch eine intensive Markt- und Wettbewerbsbeobachtung gelingt es Ihnen neue Produkte/ Dienstleistungen und zugehörige Geschäftsmodelle erfolgreich zu initiieren und auf dem Markt zu positionieren Sie evaluieren potentielle Kooperationspartner, führen selbstständig Kooperationsverhandlungen und managen erfolgreich die sich daraus ergebenen Projekte Ihr Profil: Sie haben ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder eine vergleichbare Qualifikation und können eine mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position vorweisen Sie zeichnet eine hohe Expertise im umsatz- und ergebnisverantwortlichen Management von kaufmännischen Software-Lösungen aus Sie haben eine ausgeprägte Affinität für On-premise- und Cloud-Lösungen Sie kommunizieren verhandlungssicher in Deutsch und Englisch Durchsetzungsstärke, eine eigenständige Arbeitsweise und eine hohe Ergebnisorientierung runden Ihr Profil ab Ihr nächster Schritt: Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit in einem hoch motivierten Team haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Nennung eines möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung mit Angabe der Kennziffer HL_stf_3913. Bitte bewerben Sie sich über den unten stehenden Link in unserem Online-Bewerbermodul. Bewerberkorrespondenz: Haufe-Lexware Services GmbH & Co. KG Frau Yvonne Böttinger Munzinger Str. 9 79111 Freiburg Frau Yvonne Böttinger, Human Resources, Telefon 0761/898 - 3457, steht Ihnen gerne für erste telefonische Rückfragen zur Verfügung. Ich bin interessiert und möchte mich bewerben (https://recruitingapp-2388.umantis.com/Vacancies/1505/Application/CheckLogin/1)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • In der folgenden Case Study von Haufe Lexware geht es um die Einführung eines professionellen Bewerbermanagementsystem bei der Sony Deutschland GmbH.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wer wir sind: Die Haufe Gruppe ist einer der deutschlandweit führenden Lösungsanbieter für digitale Arbeitsplätze und Dienstleistungen sowie im Bereich Aus- und Weiterbildung. Aus den Kernbereichen eines erfolgreichen Verlagsgeschäftes hat sich die HAUFE.Gruppe konsequent zu einem Spezialisten für digitale und webbasierte Services entwickelt. Die Unternehmensgruppe beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter im In- und Ausland. Sie verfolgt eine internationale Wachstumsstrategie, die durch unsere Mitarbeiter und das heutige Leistungs- und Produktportfolio getragen wird. Wen wir suchen: …. Large Account Manager for Consultants (m/w) mit Sitz in Süd- oder Norddeutschland. Wir suchen jemanden, der Spaß daran hat, sich stark auf die Neukundenakquise zu konzentrieren, aber auch unsere bestehenden Kundenbeziehungen zu pflegen und auszubauen. Wir suchen denjenigen, der die Herausforderungen im B2B Vertrieb mit mittelständischen und großen Unternehmen im Dienstleistungsbereich gut kennt und seine Erfahrung damit erfolgreich nutzt. Wir suchen Sie, wenn Sie sich für unsere innovativen technologischen Lösungen begeistern – und diese Begeisterung weitertragen können. Kurzum - wir suchen einen neuen Kollegen (m/w) der zu uns und zu unseren Kunden passt. Ihre Aufgaben: Als Large Account Manager for Consultants (m/w) betreuen Sie unseren Kundenstamm der Steuerberater/Wirtschaftsprüfer und präsentieren ihnen kundenspezifische Lösungen wie Wissens- und Kollaborationsplattformen, eProcurement-Systeme, Fachdatenbanken und SaaS-Lösungen entsprechend der individuellen Anforderungen. Des Weiteren entwickeln und optimieren Sie das Lizenzportfolio durch geeignete Vertriebsmaßnahmen und akquirieren Neukunden. Ihr Profil: Sie haben beim Lesen des vorherigen Abschnitts „Ihre Aufgaben“ gedacht: „Das kann ich!“ … … und Sie mussten dafür nicht nach „SaaS-Lösung“ googeln? Sie verfügen über ein IT-fachliches oder betriebswirtschaftliches Studium Sie haben im Umfeld beratungsintensiver Produkte und Dienstleistungen bereits mehrere Jahre erfolgreich Vertriebsstärke bewiesen und zählen vorwiegend mittelständische und Großunternehmen zu Ihren Kunden Sie reisen gerne und freuen sich auf die Herausforderung bei anspruchsvollen Kunden vor Ort Sie können sich gut mit den Vorteilen und Besonderheiten Home-office basierten Arbeitens arrangieren Sie verfügen über ausgezeichnete Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten und verstehen sich als kompetenter Problemlöser in einer unserer Kernzielgruppen (Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberater-, Anwaltskanzleien und -verbünde) Ihr nächster Schritt: Wenn Sie Interesse an der langfristigen Mitarbeit in einem dynamisch wachsenden Salesteam haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen, bitte mit Verweis auf o.g. Kennziffer. Wenn Sie zuvor noch individuelle Fragen haben, steht Ihnen gerne Frau Florina Gamp, Telefon 0761 / 898 3048, für eine persönliche Kontaktaufnahme zur Verfügung. Bitte bewerben Sie sich nur direkt über den unten stehenden Link in unserem Online-Bewerbermodul. Haufe-Lexware Services GmbH & Co. KG Channel Sales - Vertriebszentrale München Fraunhoferstr. 5, 82152 Planegg-Martinsried Ich bin interessiert und möchte mich bewerben (https://recruitingapp-2388.umantis.com/Vacancies/887/Application/CheckLogin/1)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    26.7.2013
    Stellenangebote und Hintergrundinformationen von Unternehmen im HR-Umfeld
    In diesem Themenspecial stellen wir Ihnen, liebe Leser/innen, Organisationen aus dem HR-Umfeld vor, die auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern sind. Dabei möchten wir Ihnen eine 360-Grad-Sicht bieten und nicht nur aktuelle Stellenangebote und Unternehmen vorstellen, sondern u.a. auch Interviews, Videos und Artikel der Arbeitgeber präsentieren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von Initiativen 2020 | 
    23.9.2011
      InitiativeKlinik 2020
    Initiative für Wissensaustausch und Kommunikation zur Zukunft der Kliniken
    Ziel der Initiative Klinik-2020 ist es, den Wissenaustausch und die Kommunikation in der Branche zu fördern.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Liebe Leser der Competence Site, Talente finden, fördern, binden - das sind die drei Schlagworte für erfolgreiches Talentmanagement. Gerade auf Grund des demografischen Wandels wird das Thema Talent Management im Kampf um die mangelnden Fachkräfte in den Unternehmen immer wichtiger. Das Team der Competence Site zusammen mit führenden Vertretern der Branche möchten das Thema Talent Management im Wandel begleiten und ein kostenloses Competence Book „Talent Management Kompakt“ als E-Book realisieren. Noch ist das Competence Book nicht fertig und noch sind nicht alle vorhandenen Beiträge freigegeben, aber bis zur Zukunft Personal werden wir das Competence Book fertigstellen. Bis dahin können Sie noch Ihren Input liefern und Ihre Wünsche äußern, damit auch das Competence Book Talent Management zum Schluss alles Wichtige zum Thema umfasst. Bei Interesse gerne Mail an: w.felser@netskill.de. Vielen Dank für die Mühen! Mit besten Grüßen Winfried Felser PS: Bis dahin finden Sie schon einmal als erste Information die Infografik zu Talent Management sowie einige bereits abgestimmte Inhalte.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-10-02 03:17:46 live
generated in 2.181 sec