Dr. Helge Lach

Helge Lach
 

Dr. Helge Lach

Vorstandsmitglied
Adresse:

Münchener Straße 1
60329 Frankfurt am Main

Zur Homepage der DVAG
Vorschaubild einer externen URL
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
  •   

    Dr. Helge Lach ist Vorstandsmitglied der Deutschen Vermögensberatung AG mit Sitz in Frankfurt am Main.

    Nach einer Ausbildung zum Versicherungskaufmann studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Universität Köln, wo er 1995 zum Dr. rer. pol. promovierte.

    Seit dem 01.01.2003 betreut er die Bereiche Marketing und Ausbildung bei der DVAG.

    Dr. Helge Lach ist 48 Jahre alt, verheiratet und hat 2 Kinder.

    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  •   Blog-EintragFinanztest: SEHR GUT
    Eigentlich ist eine 1,0 schon Bestnote. Es geht aber noch besser. Nämlich mit der Berufsunfähigkeitsversicherung unseres Premiumpartners AachenMünchener Lebensversicherung, die in der aktuellen Ausgabe von Finanztest der Stiftung Warentest vom 18. Juni 2014 die Note SEHR GUT (0,6) erhielt und damit die Rangliste der bewerteten Versicherer anführt:   Quelle: Finanztest Ausgabe 7/2014 Wir gratulieren – unserem Produktpartner und allen Kunden, die sich für dieses Produkt entschieden haben. Und wer sich noch nicht entschieden hat, dem empfehlen wir die Juli-Ausgabe von Finanztest und einen unserer Vermögensberater. Denn die Produkte der AachenMünchener gibt es exklusiv nur bei uns.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • “Die Rürup-Rente besser als ihr Ruf”, so die Überschrift in der Zeitschrift Kurs vom 3. September 2012, S. 9 ff. Besonders erfreulich dabei die Bewertungen der Produkte unseres Premiumpartners AachenMünchener Lebensversicherung: Note 1,9 beim klassischen Tarif (BasisRente – 1KRS), 1,8 beim fondsgebundenen Tarif mit Beitragsgarantie (BasisRente – Strategie No.1) und die Note 1,8 beim fondsgebundenen Tarif ohne Beitragsgarantie (BasisRente – FRS). Überall eine 1 vor dem Komma. Glückwunsch und weiter so, kann man da nur sagen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Blog-EintragEs geht auch anders …
    Budapest – leider inzwischen Inbegriff für wenig gelungene Incentives im Finanzvertrieb. Und so haben inzwischen die ersten Institute ihre Compliance-Systeme auch auf den Vertrieb ausgeweitet oder gar Incentives ganz aus dem Programm gestrichen. Es geht aber auch ganz anders, und das zeigt gerade wieder einmal die Reise des Admirals- und Kapitänsclubs der DVAG Deutsche Vermögensberatung. 1. Diese führt nicht in irgend ein Luxus- oder Nobeletablissement, sondern geradewegs ins gemütliche Pannonia nahe dem Neusiedler See, eine unternehmenseigene Ferienanlage mit kleinen Bungalows, die nett, aber nur mit dem Nötigsten ausgestattet sind. 2. Ja, es wird auch gefeiert, aber maßvoll. Im Vordergrund steht die Arbeit. Diskussionsrunden mit der Geschäftsleitung, Workshops, Erfahrungsaustausch und Gespräche mit erfolgreichen Berufskollegen, um so die eigene Arbeit durch Tipps von anderen weiter optimieren zu können. 3. Ausflüge der besonderen Art wie die besagten in Budapest sind weder notwendig noch möglich. Wie immer bei der DVAG sind auch bei diesem Aufenthalt selbstverständlich die Lebenspartner mit dabei. Und das ist gut so. 4. Es gibt weder Champagner noch Kaviar, stattdessen Kaiserschmarrn und Wiener Schnitzel, am Abend dazu ein kühles Bier oder einen unserer unternehmenseigenen Weine von der Herdade dos Grous. 5. Und wenn dann mal Freizeit ist, wird beispielsweise Fußball gespielt: 7 Mitglieder der Geschäftsleitung und des Vorstands der DVAG, ein wenig verstärkt durch Spieler des nahegelegenen Dorfvereins gegen eine Auswahl der Admiräle und Kapitäne. Ob´s so was auch wo anders gibt? Wie man sieht: Es geht auch anders. P.S.: Die Geschäftsleitung hat 6:3 gewonnen Vila Vita Pannonia  
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Im Rahmen unserer Competence Site möchten wir Ihnen kompetenzführende Experten und Organisationen aus Forschung und Praxis vorstellen. Heute freuen wir uns, Ihnen in diesem E-Interview Dr. Helge Lach, Vorstand der Deutschen Vermögensberatung AG, vorstellen zu dürfen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   NewsKundenanwalt
    Vielfältig die Bemühungen der Finanzbranche, das angekratzte Image aufzubessern, das in den letzten Jahren durch Falschberatung, einseitige Produktorientierung, Provisionsexzesse und durch die Zusammenarbeit mit dubiosen Vertriebsgesellschaften entstanden ist (siehe FAZ vom 21. Februar 2012, S. 19). Erste Anbieter haben unmehr die Idee eines so genannten “Kundenanwaltes” umgesetzt. Dessen Aufgabe: Er soll schlichten, wenn es Streitigkeiten [...]
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   NewsKostendeckelung
    Immer wieder gibt es “intertessante” Vorschläge zur Reformierung der Riester-Rente, meist aus dem Lager der Verbraucherschützer. Ein neuer: Der Gesetzgeber möge die Verwaltungs- und Abschlusskosten deckeln (siehe DIE WELT, 25. Februar 2012, S. 17). Eines ist sicher: Mit einer solchen Vorgehensweise würden viele der Anbieter ihre Produkte vom Markt nehmen, weil es Verluste bringen würde. [...]
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
  •   Blog
     von  | 
    3.7.2012
    Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Informieren Sie sich aus erster Hand über die DVAG und diskutieren Sie mit uns über aktuelle Themen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2014-09-29 12:49:35 live
generated in 2.200 sec