IT-Anwendungen

Beiräte
  • Linda Mihalic
     
  • Wolfgang Martin
     
  • Christoph Kilger
     
  • Hans-Peter Nagel
     
  • Olaf Scamperle
     
  • Oliver Schmidt
     
  • Karl Liebstückel
     
  • Thomas Eggert
     
  • Jürgen Kletti
     
  • Winfried Felser
     
IT-Anwendungen

 

Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
  • Das Trendbook präsentiert die besten Services 2014 und dokumentiert einmal mehr die aktuellen Herausforderungen und Veränderungen in der Welt der vernetzten Services. Die Studie richtet sich an alle Entscheider in Unternehmen, die die digitale Transformation vorantreiben und die Loyalität ihrer Kunden stärken möchten.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Ziel des Arbeitskreises Smart Service Welt ist, Deutschland bei der bei der Digitalisierung zu fördern. Im Rahmen des IT-Gipfels 2014 hat Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel den Technologiewettbewerb „Smart Service Welt“ verkündet und ist bis zu ca. 50 Mio. Euro vom BMWi gefördert. Das Förderprogramm greift damit die Empfehlungen des Arbeitskreises auf, die technologischen Grundlagen für eine breite Einführung von Smart Services in Verbundprojekten weiter zu entwickeln.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    23.1.2015
    Umsetzungsempfehlungen für das Projekt Internetbasierte Dienste für die Wirtschaft.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Wie weit die digitale Transformation fortgeschritten ist, wird durch die Einteilung über fünf Reifegradstufen verdeutlicht. Zunächst ist davon auszugehen, dass die Digitalisierung als wesentlicher Treiber für Innovation und Wandel für die Organisation und das Management unbewusst ist (Unaware). In einer ersten Stufe der Entwicklung sind häufig konzeptionelle Modelle und Pilotprojekte erkennbar (Conceptual).
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Bernhard Steimel spricht mit dem Innovationsmanager Jürgen Stäudtner von Cridon über die neuen Methoden der Produktentwicklung, die Infragestellung des Expertentums, das Minimum Viable Product und Two-Pizza-Teams.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    23.1.2015
    Drei Monate waren wir zusammen mit Euch auf der Suche nach dem smartesten vernetzten Service 2014. Ihr hattet die Wahl aus 30 Produkten und Services, die den zehn Geboten der Einfachheit folgen. Nun hat auch unsere Jury die zehn Finalisten gesichtet, bewertet und in einer gemeinsamen Jurysitzung den Smarter Service Award Gesamtsieger bestimmt.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    23.1.2015
    Vernetzung statt Hierarchie, Agilität statt lange Planung – Digitalisierung, Internet und soziale Netzwerke erfordern neue Führungsprinzipien, so die zentrale These des neuen Buchs „Management by Internet“ von Willms Buhse.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    7.11.2014
    Wissenschaft, Wirtschaft und Politik versagen bei der Digitalen Transformation. Lesen Sie zu diesem Thema folgenden Artikel von Gunnar Sohn.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    23.1.2015
    Auf der Suche nach gelungenen Service-Innovationen, die den 10 Geboten der Einfachheit folgen....
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    23.1.2015
    Information technology is revolutionizing products. Once composed solely of mechanical and electrical parts, products have become complex systems that combine hardware, sensors, data storage, microprocessors, software, and connectivity in myriad ways.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-01-26 15:49:56 live
generated in 2.127 sec