Instandhaltungssysteme

Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
  •   PersonKurt Matyas
    Kurt Matyas, Jahrgang 1963, ist ao. Universitätsprofessor am Institut für Managementwissenschaften, Bereich Betriebstechnik und Systemplanung an der Technischen Universität Wien. Im Jahr 2000 habilitierte er sich für das Fachgebiet „Industrial Engineering“. Seine Hauptarbeitsgebiete in Forschung und Lehre sind die inner- und außerbetriebliche Logistik (Spezialgebiete sind Produktionsplanung und -steuerung, Materialflussgestaltung und Fabriklayoutplanung), die Instandhaltung (im Februar 2005 erschien die zweite Auflage des Taschenbuchs Instandhaltungslogistik) und das Qualitätsmanagement (Konzipierung und Einführung von QM-Systemen, Mitgestaltung des postgradualen Universitätslehrganges Qualitätsmanagement an der Donau-Universität Krems). Neben seiner Lehr- und Forschungstätigkeit an der TU Wien (seit Anfang 2004 stellvertretender Studiendekan der Fakultät für Maschinenwesen und Betriebswissenschaften) betreut Prof. Matyas zahlreiche Beratungsprojekte in der Industrie und ist im Vorstand der BVL (Bundesvereinigung Logistik Österreich).
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonHarald Neuhaus
    1975 Studium abgeschlossen (Maschinenbau, Dipl. Ing.) 01.03.1975 ‑ 31.05.1992 MANNESMANN-Hüttenwerk in Duisburg , Instandhaltung (später Hüttenwerk KRUPP-MANNESMANN = HKM) - als Ingenieur in verschiedenen technischen Positionen - als Leiter der AV und Leiter der Instandhaltungs-Planung 1976 Ausbildung als Schweißfachingenieur an der SLV-Duisburg 1991 Ausbildung als Industrial-Engineer beim REFA-Institut 01.06.1992 - 31.10.1995 VP-Schickedanz in Neuss (1994 Übernahme durch PROCTER & GAMBLE) Leiter der Instandhaltung seit 01.11.1995 ALUMINIUM NORF GmbH, Neuss (gemeinsame Tochter von ALCAN und HYDRO) Leiter der Zentralen Anlagentechnik (Instandhaltung, Lagerwirtschaft, Ausbildung, Energieversorgung) Prokurist
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Automatisierungs- und Niederspannungsschalttechnik sowie Industriesoftware. Automation systems, low-voltage switchgear and industrial software. SIMATIC-IT, Manufacturing Execution Systems, MES
    Automatisierungs- und Niederspannungsschalttechnik sowie Industriesoftware. Automation systems, low-voltage switchgear and industrial software. SIMATIC-IT, Manufacturing Execution Systems, MES
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    13.12.2004
    Die Instandhaltung gehört zu den betrieblichen Prozessen, die in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen haben. Sie gehört zu den umsatzstärksten volkswirtschaftlichen Industriezweigen. Welchen Stellenwert also hat die Instandhaltung? "Die Instandhaltung im
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Instandhaltungsstrategien sind Regeln, die angeben, zu welchen Zeitpunkten welche Aktionen an welchen Aggregaten bzw. Bauteilen vorgenommen werden sollen. Es gilt, im Spannungsfeld Wirtschaftlichkeit - Sicherheit - Verfügbarkeit die richtigen Entscheidungen zu treffen, um eine Kostenminimierung
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    30.9.2008
    Die Instandhaltung hat in Deutschland einen wesentlichen Anteil an der Wertschöpfung. Allein in Deutschland schätzen die Fachleute den direkten Instandhaltungsmarkt auf einen dreistelligen Milliarden-Euro Betrag ein. Noch deutlicher wird die besondere Bedeutung der Instandhaltung, w
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    17.9.2010
    Sie suchen Ihr Standardsystem für objektorientiertes CAFM? conject hat es und bietet Ihnen hier einen Einblick in die außerordentliche Vielfalt unserer Praxislösungen. Mit conjectFM gehen Sie neue Wege im Facility Management: Sie gestalten es wirtschaftlicher und effektiver, sparen Kosten und Zeit und unterstützen Ihre Organisation. Mit conjectFM wählen Sie das marktführende CAFM-Produkt aus der Lösungspalette immobilienbezogener Standardsoftwareprodukte von conject.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Fallstudie / ProjektreferenzPredictive Maintenance bei Alunorf
    Alunorf setzt im Unternehmen unterschiedliche Instandhaltungsstrategien ein: Reparatur im Schadensfall (Reactive Maintenance: RM) Vorbeugende Instandhaltung (Preventive Maintenance: PM) Vorausschauende Instandhaltung (Predictive Maintenance: PDM).
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • SAP Anwendungsberater für den Bereich SAP PM/CS gesucht!   UNSER UNTERNEHMEN Die oxando GmbH führt ambitionierte und erfolgreiche SAP Beratungs-Projekte in unterschiedlichen Branchen durch. Dabei unterstützen wir unsere Kunden bei der Umsetzung Ihrer Projekte mit Schwerpunkt auf den Bereich Kundenservice / Instandhaltung und IT Service Management. Unser Leistungsspektrum erstreckt sich hierbei von der Konzeption über die Realisierung bis hin zur Produktivsetzung und anschließender Nachbetreuung / Optimierung unterschiedlicher oxando und SAP-Lösungen. Im Bereich mobile Business setzen wir Standards mit unseren Anwendungen für mobile SAP Prozesse.   IHRE AUSBILDUNG UND QUALIFIKATIONEN / FÄHIGKEITEN UND KOMPETENZEN Erfolgreicher Abschluss Ihres Studiums des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der (Wirtschafts-) Informatik, der Betriebswirtschaft oder vergleichbarer Abschluss • Grundkenntnisse in SAP Netweaver Technologien Gute Kenntnisse des SAP ERP Systems in einem Anwendungsmodul - idealerweise im Bereich der Module Instandhaltung (PM) und Kundenservice (CS) oder Vertrieb (SD) optional: Programmierkenntnisse in ABAP/4 Interesse an herausfordernden Aufgaben und an selbstständigem Arbeiten in flexiblen Teams und Projekten Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte aufzunehmen und verständlich zu vermitteln Kundenorientierung, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit Gute englische Sprachkenntnisse Mobilität   UNSERE ERWARTUNGEN UND IHRE AUFGABEN Unsere Mitarbeiter realisieren für unsere Kunden - weltweit - erstklassige organisatorische Konzepte und integrierte Lösungen primär aufgrund individueller Kundenanforderungen. Unsere Berater verfolgen hierbei einen ganzheitlichen Beratungsansatz und bringen ihr fundiertes Wissen zur Erfüllung der individuellen Kundenerwartungen ein. Ihre Aufgaben sind im Einzelnen: Mitarbeit in vielfältigen Projekten mit unterschiedlichen Fokusthemen und Branchenschwerpunkten bei der Implementierung SAP-basierter Lösungen im Instandhaltungs- und Serviceumfeld Analyse der Kundenwünsche, Erstellung von Realisierungskonzepten, Implementierung der oxando und SAP Standardlösungen Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen   WIR BIETEN Absolventen oder erfahrenen Beratern einen interessanten Einstieg in einem kollegialen, leistungsorientierten und erfolgreichen Unternehmen. Darüberhinaus bieten wir: Praxisorientierte Einarbeitung und Lernen von sehr erfahrenen Beratern Leistungsorientierte und variable Vergütung Flexible Arbeitszeiten Abwechslungsreiche Aufgaben in einem jungen Team Entfaltungsmöglichkeiten, eigenständiges Arbeitsumfeld und flexible Möglichkeiten zur Übernahme weiterer Verantwortung und Themen   Anstellungsverhältnis: Unbefristet / Vollzeit Einsatzort: Deutschland Standort: Mannheim   Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte an: Andreas Schmidt oxando GmbH Konrad-Zuse-Ring 12 68163 Mannheim Tel.: 0621 / 860 860 - 0 Oder online an: info@oxando.com (mailto:info@oxando.com)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Laut dem Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik wird das Internet der Dinge die Welt verändern. Aber was ist das Internet der Dinge überhaupt? Diese Frage klärt das Special auf. Seit das Internet boomt, boomt auch das Thema E-Commerce und die damit verbundenen Waren- und Datenströme haben sich in den vergangenen Jahren vervielfacht. Da die aktuellen Systeme diese Masse an Informationen schon bald nicht mehr verarbeiten können haben Wissenschaftler vom Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik IML die Vision von einem zukunftsweisenden Logistiksystem erschaffen. Sie wollen, dass intelligente Geräte denken lernen solllen und Waren ihren Weg zum Ziel selbst organisieren – das Internet der Dinge für die Logistik war geboren.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-04-18 22:46:38 live
generated in 1.675 sec