Lutz M. Birke

Lutz M. Birke
 

Lutz M. Birke

Leiter Unternehmens- und Hafenstrategie Hamburg Port Authority AöR (HPA)
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
  • Die Behebung von Infrastrukturengpässen insbesondere bei Straße und Schiene ist notwendig. Im Idealfall sollte die Infrastruktur-Entwicklung der Nachfrage stets einen Schritt voraus sein. Dem entgegen wurden die Umsetzung der dringend benötigten Infrastrukturprojekte für den Seehafenhinterlandverkehr des Hamburger Hafens (Y-Trasse, Hafenquerspange, Ausbau und Weiterentwicklung des NOK als Beispiel) auf eine Realisierung nach 2015 gestreckt. Zudem sind kontinuierliche Investitionszuflüsse des Bundes zur Instandhaltung von Infrastrukturen notwendig. Die Ausweitung des Frachtanteils der relativen CO2-effizienteren Transportmittel sowie Verringerung von Schadstoffemissionen des Schiffsverkehrs. Ziel der EU-Kommission ist es, bis 2050 50% des Landgüterverkehrs über Entfernungen von mehr als 300 km auf die Schiene oder Wasserwege zu verlagern. Um diesen Anstieg der auf der Schiene transportierten Tonnenkilometer zu bewältigen, wird sich die Kapazität der europäischen Schienenverkehrsinfrastruktur mindestens verdoppeln müssen, selbst bei vorausgesetzten Optimierung der Transportsysteme (Verringerung von Leerfahrten, längere Züge etc.) Die geringe Akzeptanz und zunehmenden (Bürger-)Proteste bei der Umsetzung von Infrastrukturgroßprojekten (Fahrrinnenanpassung, Stuttgart21 als Beispiel).
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | Trends Transportlogistik | 
    27.6.2012
    der Transport auf der Straße nimmt weiter zu der Anstieg der Logistikkosten (getrieben durch Maut, Abgaben für Lärm- und Schmutzemissionen) die Weiterentwicklung der Informationstechnologien und Vernetzung nachhaltige Aspekte prägen die Logistik (ökologisch verträgliche Lösungen für den Transport werden weiter in den Vordergrund rücken)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • die Entwicklung neuer Antriebstechnologien die Verwendung alternativer Treibstoffe (als Beispiel bei Schiffen LNG) die verbesserte Informations- und Kommunikationstechnologie, um Gesamtsysteme so zu optimieren, dass die Kosten der in der Transportlogistik sinken (durch kürzere Transportzeiten, effizientere Disposition)
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Hamburg Port Authority (HPA) wurde im Jahre 2005 im Zuge der Zusammenführung der hafenbezogenen Zuständigkeiten verschiedener Hamburger Behörden als eine Anstalt öffentlichen Rechts gegründet..
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
Tags
current time: 2014-11-10 15:17:10 live
generated in 1.683 sec