Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Kritische Komponente liegt nicht in den Analysewerkzeugen
  • Wie schon erwähnt, liegt die kritische Komponente für Social Media Analyse (SMA) nicht in den Analysewerkzeugen, sondern in der Bereitstellung der Daten – also dem Social Media Monitoring (SMM) und der damit einhergehenen Sammlung und Berwertung. Und natürlich in der strukturierten Aufarbeitung z.B. in einem Dimensionsmodell. Dieses wird heute vornehmlich durch spezialiserte externe Anbieter bereitgestellt, häufig in der Komnination von spezialiserter Software und Dienstleistungen. Anwendunsgfälle wie Portfolio-Management, Preisstrategie – und analysen oder auch Kampagnenmanagement sind Szenarien, in denen BI-Werkzeuge genutzt werden, aber eben auch spezielle Expertise in der Datenmodellierung, Datenerfassung und -Bewertung benötigen. Dieses gilt letztlich für den gesamten Bereich Social Media Monitoring und Analyse. Die ideale Kombination ist daher eine Partnerschaft von BI-Anbieter und Social Media Monitoring-Experten. arcplan hat dazu eine Partnerschaft mit der Kölner infospeed GmbH. infospeed übernimmt hier in der ersten Phase die Identifikation der relevanten Social Media-Quellen, um sie danach in einen strukturierten Erfassungs-, Überwachungs- und Berwertungsprozess einzubinden. Danach kann der Kunde nach unternehmensspezifischen Kriterien in die Analyse und Gestaltungsmöglichkeiten gehen. Bei negativen Entwicklungen kann er rechtzeitig gegensteuern und diese Maßnahmen auch direkt überprüfen.
    mehr lesenweniger lesen
 
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
current time: 2014-08-01 02:25:31 live
generated in 1.178 sec