Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
 
  •   PersonKlaus Tochtermann
    Prof. Klaus Tochtermann hat in Deutschland Informatik an den Universitäten Kiel und Dortmund (Diplom 1991, Promotion 1995) studiert und sich im Jahr 2002 für das Fach Angewandte Informationsverarbeitung habilitiert. Nach einem Post-Doc am renommierten Center for the Studies of Digital Libraries der Texas A&M University (USA), wechselte er 1997 an das wirtschaftsnahe Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung in Ulm (FAW Ulm). Seit 2001 ist er Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des Know-Center. Mit seinen ca. 40 Mitarbeitern (ohne Studierende) ist das Know-Center das größte wirtschaftsnahe, anwendungsorientierte Forschungsinstitut zum Thema informationstechnologisches Wissensmanagement im Deutsch-sprachigen Raum. 2004 wurde Prof. Tochtermann auf einen Lehrstuhl für Wissensmanagement an der Technischen Universität Graz berufen. Seit 2007 leitet Prof. Tochtermann das Institut für Vernetzte Medien der anwendungsorientierten Forschungseinrichtung JOANNEUM RESEARCH in Graz. Prof. Tochtermann hat über 150 Veröffentlichungen und ist Veranstalter der TRIPLE-I (www.triple-i.info), einer der größten Innovationskongresse Europas zum Thema Wissensmanagement, Neue Medientechnologien und Semantische Technologien (ca. 550 Teilnehmer in 2006). Prof. Tochtermann hält regelmäßig Keynotevorträge (mehr als 100) auf wirtschaftsorientierten Innovationstagungen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonPaolo Sutter
    30 Jahre Erfahrung im ICT Business in verschiedenen Sales und Marketing Funktionen bei Unternehmen wie DEC, NCR, PSINet und Checkpoint. Seit knapp 6 Jahren bei Oracle in der Vertriebs Organisation tätig, die letzten 18 Monate im Lösungsgeschäft für den Mittelstand.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonHans-Dieter Neumann
    Hans-Dieter Neumann (Jg. 1957) arbeitet seit über 20 Jahren als Unternehmensberater und war mehr als 10 Jahre lang Lehrbeauftragter an der HAW Hamburg. Mit 12 Kolleginnen und Kollegen unterstützt er Organisationen bei der effektiven Bearbeitung bestehender und der systematischen Identifizierung neuer Märkte. Eine besondere Rolle weist er dabei der Gestaltungskraft der Mitarbeiter/innen in den Unternehmen zu.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonHugo Scheeres
    Bei der IDS Scheer Consulting GmbH verantwortlich für den Vertrieb in Bundes- und Landesbehörden.  Als Spezialisten für exzellente Prozesse in der öffentlichen Verwaltung berät IDS Scheer seine Kunden zu folgenden Themen: Optimierung der Abläufe für mehr Effizienz und besseren Bürgerservice Implementierung der SAP-Branchenlösungen für den öffentlichen Sektor Entwicklung prozessorientierter E-Government-Lösungen
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonDirk Blech
    Dipl.-Kfm. Dirk Blech ist Geschäftsführender Gesellschafter der KONZEPT & LÖSUNG KuL Consulting GmbH in Köln und Leipzig und hat sich seit 10 Jahren auf die Auswahl und Implementierung von Unternehmensplanungs-/MIS-/Business Intelligence/Controllingtools spezialisiert. Nach Ausbildung und Tätigkeiten bei der Deutschen Centralbodenkredit-AG, der Deutschen Bank AG und der Absolvierung seines betriebswirtschaftlichen Studiums an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung Koblenz (WHU) mit Spezialisierungen unter Prof. Dr. Jürgen Weber (Rechnungswesen/Controlling), Prof. Dr. Horst Albach (Unternehmensplanung) und Prof. Dr. Wolfgang König (Wirtschaftsinformatik) gründete er 1990 das Unternehmen, das seither sowohl zahlreiche bekannte "Start-Ups" als auch renommierte Unternehmen der "Old-Economy" im Bereich der Unternehmenssteuerung umfassend berät und betreut. Dirk Blech ist Gastdozent an der WHU Koblenz, der Universität zu Köln und an einigen Fachhochschulen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonAlexander Oesterle
    Seit 2004 InterComponentWare AG (ICW) - Leiter Business Process Management - Rollout Manager Gesundheitsakte LifeSensor und Personal Health Recor Technologie. 2001 - 2004 Strategisches SAP Consulting in unterschiedlichen Branchen. Projekt Manager internationale Rollouts
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonChristian Reisner
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMichael Naunheim
    Seit dem 01. Februar 2005 Ist Naunheim EMEA Alliance Marketing Manager bei Altiris. Zu seinen Aufgaben zählt die Erarbeitung, Entwicklung und Umsetzung von Marketingprogrammen mit Allianzpartnern. Zusätzlich zu den bereits existierenden Partnerschaften mit HP, Dell, FSC sowie IBM unterstützt Naunheim auch die Kooperationen mit Cisco und Intel. Michael Naunheim arbeitete u. a. von 1998 bis 2003 als Marketing Direktor Zentraleuropa bei Novell Deutschland. Dort verantwortete Naunheim die Bereiche Produkt Marketing, Marketing Communications, Partner Marketing, Internet Marketing sowie Public Relations für den zentraleuropäischen Markt. Zum Director Solutions Marketing, Cross-Platform Solutions EMEA erhoben, kümmerte sich Naunheim um das EMEA-weite Produkt- und Solutionsmarketing von Novells Nterprise Angeboten. Bis zu seinem Wechsel zu Altiris bekleidete Naunheim die Stelle des Director Alliances Marketing bei Novell.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMartin Raab
    Martin Raab begann seine Karriere 1991 als Top-Management-Berater bei McKinsey&Company. Er beriet Finanzdienstleistungs-, Konsumgüter- und Logistikunternehmen bei strategischen, organisatorischen und operativen Fragen. Von 1997 bis 2001 war er als Führungskraft für die Deutsche Post AG tätig. Als Leiter der Konzernentwicklung von 1997 bis 2000 war am Erwerb von mehr als 20 Unternehmen beteiligt (u.a. DHL, Danzas, AEI). Ab Januar 2000 leitete er die E-Business-Holding der Deutschen Post AG mit über 200 Mitarbeitern. Seit Januar 2002 ist er bei Cap Gemini Ernst & Young als Vice President für das Business Development der Logistikindustrie in Central Europe verantwortlich. Martin Raab studierte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und an der London School of Economics. Martin Raab spricht deutsch und englisch. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonThomas Sanna
    Dr. Thomas Sanna ist Partner bei der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft München
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Partner
Anbieter
current time: 2014-08-02 10:35:52 live
generated in 2.411 sec