Pilz GmbH & Co. KG
width:188 height:146 format:portrait portrait_treshold_width:348 dimension_relation_treshold:1.5
 

Pilz GmbH & Co. KG

Sensorik, Elektronische Überwachungsgeräte, Automatisierungslösungen m. Motion Control, Sicherheitsschaltgeräte, Programmierbare Steuerungssysteme, Sichere Bussysteme, Bedienen & Beobachten, Sicherheitsberatung, Engineering, Schulungen Maschinensicherheit
Ansprechpartner: Ulf Fleckhammer
Adresse:

Felix-Wankel-Straße 2
73760 Ostfildern

Zur Webseite

Pilz GmbH & Co. KG | sichere Automation | Automatisierungstechnik |
Wissen Maschinensicherheit
Pilz auf YouTube
Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
  •   

    Pilz ist mit weltweit über 1.700 Mitarbeitern international agierender Technologieführer in der Automatisierungstechnik. In diesem Bereich entwickelt sich Pilz konsequent zum Komplettanbieter mit Lösungen für die Sicherheits- und Steuerungstechnik. Neben dem Stammhaus in Deutschland ist Pilz mit 28 Tochtergesellschaften und Niederlassungen auf allen Kontinenten vertreten.

    Zu den Produkten zählen Sensorik, elektronische Überwachungsgeräte, Automatisierungslösungen mit Motion Control, Sicherheitsschaltgeräte, programmierbare Steuerungssysteme sowie der Bereich Bedienen und Beobachten. Für die industrielle Vernetzung stehen sichere Bussysteme, Ethernetsysteme sowie industrielle Funksysteme zur Verfügung.

    Lösungen von Pilz kommen in allen Bereichen des Maschinen- und Anlagenbaus zum Einsatz, darunter auch in der Verpackungs- und Automobilindustrie sowie in den Branchen Windenergie, Transport und Pressen. Die Lösungen sorgen außerdem dafür, dass Gepäckförderanlagen in Flughäfen gefahrlos laufen, Theaterkulissen sich reibungslos bewegen und Seil- oder Achterbahnen sicher unterwegs sind.

    Pilz bietet darüber hinaus ein umfassendes Dienstleistungsprogramm mit vielfältigem Schulungsangebot. Mit Sicherheitsberatung und Engineering steht zudem ein durchgängiger und kompetenter Service zur Verfügung.

    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
 
Dialog anlegen / suchen
Hinzufügen
Suchen
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
  •   PersonHarald Förster
    Dipl. Ing. Harald Förster wurde am 06.11.1961 in Graz (Österreich) geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Energiegeräteelektroniker und studierte dann Elektrotechnik mit Schwerpunkt Elektronik. Anschließend arbeitete er im Qualitätsmanagment bei einem internationalem Hersteller von Medizintechnischen Geräten und wechselte dann in den Bereich Automatisierungstechnik eines Dienstleistungsunternehmens im Umfeld Maschinen- und Anlagenbau. Dort leitete er zum Schluss den Konstruktions- und Entwicklungsbereich. Ende 1998 wurde er Gruppenleiter im Entwicklungsbereich bei Pilz und ist seit 2002 als Abteilungsleiter Customer Support Mitglied der Geschäftsleitung.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonUlf Fleckhammer
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   PersonMatthias Brinkmann
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von Pilz GmbH & Co. KG | 
    2.8.2012
    Der Leitfaden gibt eine Hilfestellung bei der europaweit einheitlichen Auslegung und Anwendung der Maschinenrichtlinie. Er richtet sich an alle, die mit der Anwendung der Richtlinie befasst sind. Dies sind z.B. Hersteller, Importeure von Maschinen, Marktüberwachungsbehörden, Aufsichtsdienste der Berufsgenossenschaften oder Prüfstellen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von 
    19.4.2013
    Dezentralisierung und verteilte Intelligenz ebnen den Weg für die Fabrik der Zukunft. Das stellt insbesondere große Anforderungen an Automatisierungslösungen. Smart Factory, Industrie 4.0, sich selbst steuernde Produktion – im Maschinen- und Anlagenbau wird derzeit weit in die Zukunft geschaut.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Video
     von 
    26.8.2010
    Ob Stillstand, Drehzahl oder Drehrichtung - das PNOZ s30 hat den Dreh raus. Mit Gültigkeit der neuen Maschinenrichtlinie kommt eine neue Forderung im Bereich der Antriebsüberwachung zum Tragen: Der Betriebszustand bei Stillsetzung des Antriebs muss sicher überwacht und aufrecht erhalten werden. Das können Sie ganz einfach mit dem Drehzahlwächter PNOZ s30. Er sorgt für die sichere Überwachung von Stillstand, Drehzahl und Drehrichtung. Somit steht für jeden Anwendungsfall die passende Lösung für die Drehzahlüberwachung zur Verfügung. Ihre Vorteile auf einen Blick Erhöhung der Produktivität und der Sicherheit des Bedienpersonals durch sichere Überwachung von Stillstand, Drehzahl und Drehrichtung Zeitersparnis beim Einrichten und beim Gerätetausch durch komfortable Bedienung über den Drehknopf (Push and turn) Zeitersparnis bei der Inbetriebnahme und beim Gerätetausch durch speichern von Parametern auf der Chipkarte Steigerung der Produktivität durch verhindern unnötiger Abschaltvorgänge: Bei Erreichen eines defi nierten Warnschwellwertes erfolgt eine Vorwarnung für alle gängigen Motorfeedback-Systeme sowie Näherungsschalter geeignet Klicken Sie rein - PNOZ s30 im Kurzvideo
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
Bisher gibt es in dieser Liste noch keine Einträge
current time: 2014-07-29 21:26:46 live
generated in 1.760 sec