Filter
Filter
ALLE THEMEN
ALLE BRANCHEN
ALLE REGIONEN
AKTUALITÄT
QUALITÄT
Partner
Hinweis
 
Die aktuelle Filterkombination ergab leider keine Treffer. Alternativ wird folgendes Ergebnis angeboten.

Möchten Sie dieses Ergebnis weiterverwenden?
Bitte klicken Sie hier.
ANZAHL: 6899
 
  • Dauerhafte Verbindungen schaffen
    Wer wie die internationale Pipelife Gruppe in vielen Ländern vertreten ist, hat es im Kundenbeziehungsmanagement mit einer Vielzahl von Markteigenheiten, Sprachen und Kulturen zu tun. Um mehr Transparenz und Effektivität in seine Vertriebsprozesse zu bringen und eine Systemkonsolidierung einzuläuten, hat der Rohrhersteller Pipelife sich für die Einführung des CRM-Systems update.seven entschieden.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    8.12.2010
    „Die Suche nach der Nadel im Heuhaufen gehört in unseren Personalabteilungen ein für alle mal der Vergangenheit an. Lange Transportwege sind ebenfalls passé. Dank der Einführung der Digitalen Personalakte laufen die Prozesse in den HR-Abteilungen wie geschmiert.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Das Unternehmen wollte die Synergien des Zusammenschlusses auch auf der Personaldatenebene ausschöpfen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    22.8.2013
      Produkt- / Service-InfoX3.Net GmbH - Mehr Chancen durch Vernetzung
    Der Partner für Ihren Erfolg im Gesundheitswesen
    Die Unternehmensbroschüre der X3.Net GmbH gibt einen Überblick über die Produkte und Dienstleistungen des Moerser IT-Unternehmens. Sie steht unter beigefügtem Link zum Download bereit.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Die Vorgaben für den neuen Online-Shop waren klar definiert: genauso trendig und vielseitig wie die Produkte. Für den individuellen Schliff und die technische Basis sorgt die Product Information Management (PIM) -basierte E-Commerce-Lösung des Software-Hersteller hybris.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •  von  | 
    21.11.2011
    Service Economics
    IT-Service-Provider begleiten bereits seit Jahren den Wandel von der klassischen Informationstechnologie zur modernen „Business-Technologie“. Sie stellen sich der Herausforderung, sich jederzeit flexibel an die Bedürfnisse des Business anzupassen und gleichzeitig Services wirtschaftlich und effizient zu liefern. Der Nutzen der IT für Service-Kunden wird vor allem dort sichtbar, wo erfolgskritische Geschäftsprozesse durch IT-Services jederzeit abgesichert sind und innovative IT-Services das Wachstum maßgeblich unterstützen oder überhaupt erst ermöglichen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Ab sofort ist die neue Broschüre zum Thema SIMATIC PCS 7 Life Cycle Services mit dem Titel: „Damit Anlagen ein Leben lang optimal laufen – das umfassende Life Cycle Service-Angebot“ über click4business-supplies (https://www.click4business-supplies.com/index.cfm?Anmeldung=1&CFID=88488&CFTOKEN=94799199) erhältlich. Außerdem finden Sie die Broschüre im pdf-Download in den Links!
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Der Solarmarkt boomt – und mit ihm Centrotherm. Die Unternehmensgruppe aus Blaubeuren liefert unter anderem Anlagen zur Fertigung von Solarzellen in alle Welt. Um die Abläufe schneller und zuverlässiger zu gestalten, hat das Unternehmen die Fertigung in weiten Teilen auf die Steuerung im APS-System umgestellt. Extremes Wachstum über mehrere Jahre – und sehr gute Aussichten auf weitere Expansion – Gründe genug, über neue organisatorische Wege nachzudenken. In nur zwei Jahren hat Centrotherm die Mitarbeiterzahl mehr als verdoppelt. Einer der Haupttreiber des Wachstums ist der Anlagenbau für die Solarindustrie. Dieser Bereich entwickelt und baut ein breites Produktspektrum, von einzelnen Anlagenmodulen bis zu kompletten, schlüsselfertigen Produktionsanlagen zur Herstellung von Solarzellen. Ebenso wie die Zahl der Mitarbeiter wurde auch die Anzahl der monatlich ausgelieferten Anlagen in den letzten zwei Jahren mehr als verdoppelt. Die Fertigstellung einer Anlage erfordert durchschnittlich 3.000 Stücklistenpositionen und Durchlaufzeiten von acht bis zehn Wochen. Mit dem Boom der Solarindustrie wachsen aber auch die anderen Unternehmensbereiche wie „Clean Solutions“, die Anlagen zur Reinigung von Abgasen und Abwässern anbieten, wie sie bei der Produktion von Solarzellen, Halbleitern und Bauelementen entstehen. Das ERP-System proALPHA betreibt Centrotherm schon seit dem Jahr 2000 für alle betriebswirtschaftlichen und die meisten logistischen, fertigungsnahen Funktionen. Hier spielen vor allem drastische Vereinfachungen durch Einsatz des Intercompany-Moduls eine wichtige Rolle: Administrative Vorgänge zwischen diesen und weiteren Unternehmen der Gruppe laufen weitgehend automatisiert ab.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  • Von allem ein bisschen mehr
    Teamgeist und Einsatzfreude, ein motivierendes Umfeld und kurze Entscheidungswege – das sind Eigenschaften, die die Schnaithmann Maschinenbau AG aus Remshalden bei Stuttgart auszeichnen.
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
  •   Fallstudie / ProjektreferenzFahrlehrerversicherung, Stuttgart / Deutschland
    Zeitmanagement, Zutrittskontrolle, Employee Self Service mit IF-WebClient,Perbit-Schnittstelle
    Zeitmanagement, Zutrittskontrolle, Employee Self Service mit IF-WebClient,Perbit-Schnittstelle
    mehr lesenweniger lesen
    Antworten
current time: 2015-05-25 15:10:18 live
generated in 1.614 sec